HorseCompetence Katharina von Lingen

Coaching mit Pferden – „Herzenszeit“


Fr. 4.6.21 - So. 6.6.21
Katharina von Lingen und Julia Samman
www.horsecompetence.de

HorseCompetence
Lookstr. 47
27711 Osterholz-Scharmbeck (Niedersachsen)
Deutschland

Horsemanship, Pferdegestütztes Coaching



Herzenszeit

Begegne mit dem Pferd, was Du im eigenen Herzen trägst.

Was bewegt mich? Wie wirke ich? Was beeinflusst mein Handeln, Denken und Fühlen, oft vielleicht, ohne dass es mir bewusst ist? Und welche Informationen halten meine Gefühle für mich bereit?

Die Pferde helfen uns bei der Beantwortung dieser Fragen, denn sie nehmen ihr Gegenüber äußerst fein wahr und reagieren auf bewusstes oder unbewusstes Verhalten. Das hilft uns zu entdecken, was uns im Alltag hemmt oder daran hindert, unser Potential voll auszuschöpfen.

Die Pferde geben uns ungefiltertes Feedback und können uns so helfen, einen besseren Zugang zu unserer inneren Welt zu finden. So ist das Kurswochenende eine besondere Einladung zur Entwicklung: Die Beziehung zum Pferd und zu sich selbst zu erforschen.

Beim pferdegestützen Coaching steht der Mensch im Fokus. Es geht darum, sich selbst mit dem Pferd näher zu kommen, Schattenseiten zu integrieren und Ursachen zu erforschen. Der Kurs baut auf dem Ist-Zustand auf und holt Dich dort ab, wo Du mit Deinen individuellen Themen (mit oder ohne Pferd) gerade stehst.

Das Seminar beinhaltet unterschiedliche Elemente:

  • Pferdegestütztes Coaching in praktischen Einheiten mit dem Pferd
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und Körpersprache
  • Innenschau, Reflektionseinheiten und (Gruppen-) Übungen
  • Eigene Gefühlswelt erkennen und verstehen
  • Authentischer Kontakt zu uns und zu anderen
  • Feedbackrunden und auch Wissen über den Partner Pferd

Aufgrund der Intensität dieser Kurse arbeiten wir immer im Trainerteam mit zwei Coaches. Dieser Kurs wird begleitet von Katharina von Lingen und Julia Samman.

Unsere Arbeitsweise: Impulse für Entwicklung – vertrauensvoller Rahmen

Wir verstehen Coaching als ressourcen­ und anliegenorientierte Prozessbegleitung. In einer durch gegenseitiges Vertrauen geprägten Ar­beit erschließen sich Räume des Ausprobierens und Entfaltens. Ausgesuchte Aufgaben mit den Pferden und ein präzises, wertschätzendes Feedback sorgen für wirksame Veränderung­simpulse. Unser Vorgehen ist einfühlsam, aber auf den Punkt gebracht. Die Spezialisten für ihr individu­elles Anliegen sind unsere KlientInnen, wir ver­stehen uns als unterstützende Begleiterinnen des Prozesses.

Organisatorisches:

Der Kurs ist für alle geeignet, die sich in einen persönlichen Lernprozess begeben wollen und bereit sind, Feedback zu nehmen und zu geben. Die Teilnahme ist mit eigenem oder einem Leih­pferd möglich, Pferdeerfahrung ist nicht not­wendig.

Der Kontakt mit den Pferden findet vom Boden aus statt, es wird nicht geritten. Eine Gruppe hat maximal sechs Teilnehmer und wird von zwei Trainern begleitet.

Veranstaltungsort HorseCompetence • Lookstr. 47, 27711 Osterholz­-Scharmbeck Tel. (0 47 91) 50 28 087 HorseCompetence.de/persoenlichkeit

https://horsecompetence.de/pferde-und-persoenlichkeit/kurs-herzenszeit/



Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen „HorseCompetence“:

04.06.21 - 06.06.21 Coaching mit Pferden - "Herzenszeit", Katharina von Lingen und Julia Samman
19.06.21 - 20.06.21 Kurs Zirkuslektionen, Katharina von Lingen
02.07.21 - 04.07.21 Coaching mit Pferden - Kombikurs "Vertrauen & Grenzen" II, Katharina von Lingen und Irene Heinen
10.07.21 - 11.07.21 Kurs Boden- und Freiarbeit II, Katharina von Lingen
03.09.21 - 05.09.21 Kurs Freiarbeit I für Einsteiger, Katharina von Lingen
18.09.21 - 19.09.21 Kurs Boden- und Freiarbeit II, Katharina von Lingen
02.10.21 - 03.10.21 Kurs Bodenarbeit & Körpersprache, Katharina von Lingen
06.11.21 - 07.11.21 Kurs Horse Agility, Katharina von Lingen

Kommende Veranstaltungen von Katharina von Lingen und Julia Samman:

BildVeranstaltung
Coaching mit Pferden - "Herzenszeit" Coaching mit Pferden - "Herzenszeit"
  • Fr. 4.6.21 - So. 6.6.21
  • Katharina von Lingen und Julia Samman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.