Lehrgang (mit Pferd)

Kommende Veranstaltungen

BildVeranstaltung
Kutschenführerschein A
  • Do. 15.11.18 - Di. 20.11.18
  • Jürgen Lamp
Reitlehrgang auf PferdeTermine.de 3-Tageskurs ARR
  • Fr. 16.11.18 - So. 18.11.18
  • Klaus Schöneich
HJN-Reiten Bodenarbeitskurs Freiarbeitskurs Neuhauser 3-tägiges Körpersprache-Bodenarbeits-Seminar "Arbeit auf dem Zirkel"
  • Fr. 16.11.18 - So. 18.11.18
  • Hans-Jürgen Neuhauser
Achtsamkeit mit Pferden
  • Fr. 16.11.18 - So. 18.11.18
  • Eva Pinkall
FN Abzeichenkurs Bodenarbeit mit Prüfung
  • Fr. 16.11.18 - So. 18.11.18
Miron Bococi 3 Tage Workshop
  • Fr. 16.11.18 - So. 18.11.18
  • Miron Bococi
Isländerhof Reitlehrgang Schwerpunkt Dressur (Reithalle)
  • Fr. 16.11.18 - So. 18.11.18
Hund und Pferd 2018
  • Fr. 16.11.18 - So. 18.11.18, 9:00-18:00 Uhr
Bodenarbeitskurs mit Judith Mauss
  • Sa. 17.11.18
  • Judith Mauss
Reiten in Balance - Lehrgang mit Petra Köpcke in Neuengamme/Curslack
  • Sa. 17.11.18 nur noch Zuschauerplätze
  • Petra Köpcke
Seminartag: Handarbeit, Arbeit an der Hand
  • Sa. 17.11.18 nur noch Zuschauerplätze
  • Doris Paschke
Die Reitspielgruppe
  • Sa. 17.11.18 , 9:00-17:00 Uhr
  • Claudia Gerling
Schöner longieren kombiniert mit Dualaktivierung - Gehirnjogging und Beweglichkeitstraining für Longeur und Pferd
  • Sa. 17.11.18 , 9:00-17:30 Uhr
  • Petra Schöner
Sitzschulung/ Reiten mit Franklin Bällen & klassische Dressur mit Nadine Krause
  • Sa. 17.11.18 - So. 18.11.18, 9:00-16:00 Uhr
  • Nadine Krause
"Individueller Trainingstag" Freiheitsdressur, Reitunterricht, Zirzensik, Horsemanship
  • Sa. 17.11.18 , 9:30-16:00 Uhr
  • Steffi Schade
Intensiv Hufkurs
  • Sa. 17.11.18 - So. 18.11.18, 9:30-17:30 Uhr
  • Lennart Denkhaus
  • Lehrgang (mit Pferd), Huf
Doppellonge ohne Peitsche mit Körperspannung jetzt ist Zeit für Winterarbeit - noch 2 Plätze
  • Sa. 17.11.18 , 10:00-16:00 Uhr
  • Anja Erckel
Parelli Level 1 - Der Einstieg in Horsemanship und die 7 Spiele bei Rostock
  • Sa. 17.11.18 - So. 18.11.18, 10:00-17:00 Uhr
  • Klaudia Duif
Seminartag: Longieren mit Kappzaum
  • So. 18.11.18 nur noch Zuschauerplätze
  • Doris Paschke
Equikinetic-Tageskurs
  • So. 18.11.18 , 9:00-17:00 Uhr ausgebucht
  • Stefanie Barth
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Alle Veranstaltungsorte aktueller Kurse zu Lehrgang (mit Pferd):

Lade Karte ...

Warum sollte man einen Reitkurs oder Lehrgang besuchen?

Als Ergänzung zum normalen Reitunterricht, sollte jeder Pferdefreund auch zusätzlich von Zeit zu Zeit einen Lehrgang oder Reitkurs als aktiver Teilnehmer oder auch als Zuschauer besuchen, um sich weiter zu bilden.

Den Blick schulen

Reitkurse bieten den Vorteil, dass man gezielt auch den Unterricht anderer Pferd/Reiterpaare verfolgen kann und damit seinen eigenen Blick schulen kann, indem man seine Beobachtungen mit den Kommentaren des Kursleiters vergleicht. Diese Blickschulung ist eine der Voraussetzungen gutes Reiten zu erkennen und dann auch in Folge sein eigenes Gefühl entsprechend zu schulen.

Neue Ideen, andere Ansätze

Ein Reitkurs bei einem anderen Trainer als seinem „normalen“ Reitlehrer, bietet außerdem die Gelegenheit neue Ideen und Ansätze für die Arbeit mit seinem Pferd zu entwickeln und den Status Quo mit einem weiteren Experten zu überprüfen.

Gelassenheit lernen

Als aktiver Teilnehmer kann man auf einem Reitkurs mit eigenem Pferd sein Pferd an neue Umgebungen gewöhnen und hat aber auch in schwierigen Situationen einen Experten an seiner Seite, der auch damit sinnvoll umgehen kann. Ein guter Trainer wird auf das Pferd so eingehen, dass er sich der jeweiligen Situation anpasst und damit den Schwerpunkt der Arbeit den Reaktionen des Pferdes anpasst.

Zuschauer sind fast immer willkommen

Bei fast jeden Kurs mit Pferd kann man auch als Zuschauer teilnehmen. Im Unterschied zu den reinen Vorträgen kann man hier noch mehr Anregungen für die Praxis und „Live“-Eindrücke mitnehmen. Bei den meisten Lehrgängen werden die Kommentare des Trainers über Mikro/Lautsprecher verstärkt, so dass man den Unterricht der aktiven Teilnehmer gut verfolgen kann. Bei den meisten Workshops mit Pferd kann man auch als Zuschauer Fragen stellen.
Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass ich bisher aus wirklich jedem Kurs eine Anregung und Idee für meine Arbeit mit dem Pferd mitnehmen konnte. Als Zuschauer empfiehlt es sich immer im Lehrgang mitzuschreiben. Selbst wenn man denkt, dass man das Gesehene nie vergisst – es geht so schnell und man weiss nachher nicht mehr was alles wie gemacht wurde.
Als aktiver Teilnehmer empfiehlt es sich – wenn möglich – Filmaufnahmen machen zu lassen. Das hilft das eigene Erleben in der Live-Situation später mit den Video-Aufzeichnungen abzugleichen. So manchen Hinweis des Kursleiters kann man dann besser nachvollziehen.

Was für Kurse und Lehrgänge werden angeboten?

Vielfalt – da ist für jeden der passende Kurs dabei

Auf PferdeTermine.de findest du Reitkurse, Lehrgänge, Seminare, Workshops – wie auch immer man sie nennt – aus ganz Deutschland und  sogar aus Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Luxemburg. Jeder Kursleiter und Veranstalter kann seinen Kurs oder Lehrgang kostenlos eintragen. So finden sich bereits über 300 Lehrgänge mit Pferd in fast allen Bundesländern. Über die erweiterte Suche kannst du alle Lehrgänge und Reitkurse in deinem Bundesland finden. Wir haben aktuell Reitkurse und Lehrgänge in Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Sachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen (NRW), Rheinland-Pfalz, Saarland, Bayern, Baden-Württemberg. Wir hätten gerne auch noch mehr Kurse im Osten Deutschlands…. wenn ihr Kurse dort anbietet, oder jemanden kennt…., tragt sie gerne ein. In Norddeutschland, im Bereich des Ruhrgebietes und Süddeutschland findet ihr aber schon sehr viele verschiedene Workshops und Kurse. In der Suche kannst du außerdem eine PLZ eingeben und das System zeigt dir alle Veranstaltungen im Umkreis von 100 km. Die Entfernung kannst du in der erweiterten Suche verändern. Es ist bestimmt auch ein Lehrgang mit Pferd in deiner Nähe dabei. Bei den meisten Reitkurse kann man mit eigenem Pferd teilnehmen – es gibt aber auch einige Anbieter, die einen Reitkurs mit Schulpferden organisieren.

Kursinhalte

Thematisch sind die Kurse sehr vielfältig, vom klassischen Dressurkurs über den Bodenarbeitskurs, den Freiarbeitskurs, den Working Equitation Lehrgang, den Massagekurs fürs Pferd, den Longenkurs oder Zirkuslektionen Lehrgang bis zum Spring-Lehrgang oder den Kräuter-Workshops ist alles dabei. Es finden sich auch einige themenübergreifende Kurse und Workshops in denen Trainer und Kursleiter verschiedener Disziplinen und Reitweisen zusammenarbeiten. Dies ist besonders spannend, weil man die unterschiedlichen Blickwinkel vergleichen kann und ganz neue Einsichten bekommt. Zwei Beispiele für so einen Kurs ist die Next-Generation-Tour oder auch der Ost-See-Workshop.

Wer kann Veranstaltungen eintragen?

Grundsätzlich kann jeder kostenlos eine Veranstaltung auf PferdeTermine.de eintragen – man muss sich nur einmal registrieren. Wenn du Veranstaltungen anbietest oder organisierst, freuen sich andere, wenn du sie auch hier einträgst. Wenn dir ein Veranstalter oder Kursleiter fehlt, kannst du ihn gerne auf die Möglichkeit seinen Lehrgang hier kostenfrei einzutragen, ansprechen.