Bioresonanz – wie und warum es funktioniert, für Pferd Hund und Mensch


Sa. 10.2.24
10:00-17:00
Carina Schätzel
www.pferdebewusst-lernen.de

Pferdebewusst-Lernen
Dorfanger 9
14947 Nuthe-Urstromtal OT Zülichendorf (Berlin-Brandenburg)
Deutschland





Bioresonanz – wie und warum es funktioniert, für Pferd Hund und Mensch

Bioresonanztherapie ist ein biophysikalisches Verfahren zur Diagnose und Behandlung von Mensch und Tier. Es ist ein sanftes, ganzheitliches Verfahren, dass sich seit 35 Jahren sowohl im Human – als auch im Veterinärbereich (z.B. Pferden, Hunden, Katzen und anderen Groß- und Kleintieren) bestens bewährt hat. Die Biophysik fand heraus, dass Stoffwechselvorgänge im Körper bestimmten elektromagnetischen Schwingungen unterliegen. Jedes Organ besitzen ein individuelles Energiepotential. Die Frequenzen der Bioresonanztherapie beeinflussen die Abläufe im Körper, um die Selbstheilungskräfte anzuregen.

Der Organismus ist ein komplexes System, welches aus Millionen von Zellen besteht. Selbst kleinste Störungen können es durcheinander bringen. Ist der Körper überlastet, etwa durch Allergene oder Erreger, ist der Zelldialog gestört. Ist dies von Dauer, antwortet der Körper mit Krankheitssymptomen. Dann kann er sich nicht mehr selbst regulieren. Daher muss eine ungehinderte Kommunikation zwischen den Zellen sichergestellt sein. Mithilfe der Bioresonanz kann regulierend in diesen Prozess eingegriffen werden, um Blockaden zu lösen.
Umweltgifte, Stress, Medikamente, Nikotin sowie Alkohol lösen ein Ungleichgewicht aus.

Mit dem Bioresonanzgerät misst der Therapeut die elektromagnetischen Schwingungen im Körper, um Disharmonien aufzuspüren. Energetische Blockaden können eine Vielzahl von Krankheiten verursachen. Das Bioresonanzgerät nimmt negative Schwingungen auf, wandelt sie um und unterstützt damit die körpereigenen Abläufe.
Viele positive Erfahrungsberichte können dies bestätigen.

Mein Ziel ist es an diesem Tag, Ihnen die Bioresonanzmethode und die biophysikalischen Grundlagen näher zu bringen.
Natürlich werden wir hierzu auch die praktischen Einheiten und Mensch und Tier ausprobieren und die Ergebnisse gemeinsam auswerten.

(Das es sich bei der Bioresonanz um keinen spirituellen Hokuspokus handelt, sondern um eine wissenschaftlich belegte Alternativmethode, genau das möchte ich gerne näherbringen.)

Zusammenfassung:
Datum: Samstag, den 10.02.2024
Zeit: 10.00 – ca. 17.00
Teilnahme-Voraussetzung: keine
Mindestanzahl / Höchstens Teilnehmer: 5-12
Kosten: 109,- €
Eventuelle nachträgliche Kosten: nein
steuerliche Rechnung: Ja
Verpflegung Essen und Trinken: Vollverpflegung ohne Limit incl. Mittagessen
Dozent/in: Carina Schätzel www.ohrenspiel.de

Anmeldung / Rechnung / Bezahlung: Schriftlich mit dem Anmeldebogen von Pferdebewusst-Lernen / der Western Stable Ranch. Diesen auf der Website runterladen, https://www.pferdebewusst-lernen.de/Anmeldung
Rücksendung als Foto, Scan, pdf oder Fax, dann erst ist der Platz gesichert. Rechnung folgt ca. 3-4 Wochen vor dem Seminar, dann erst ist der Seminarbeitrag zu bezahlen.


Ansprechpartner:

Sabine Jendrusch
0177/8247126
westernstableranch@yahoo.de

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen „Pferdebewusst-Lernen“:

16.03.24 Biomechanisches Training oder wie trainiere ich mein Pferd gesund?, Antje Berndt
13.04.24 Pferdemassage für den Pferdebesitzer, Tanja Pinkert
20.04.24 - 21.04.24 Anatomie zum Anfassen, Faszientherapie zum Mitmachen, Ganganalyse zur Blickschulung, Stephanie Reineke
08.06.24 - 09.06.24 Grundlagenwissen über den Pferdehuf für Pferdebesitzer, Lavinia Pattis von MoVit Horses
15.06.24 Triggerpunktmassage am Pferd, Stephanie Reineke
16.06.24 Flexibles Taping am Pferd, Stephanie Reineke
05.10.24 - 06.10.24 NEUER TERMIN ! TCM & Akupressur für Therapeuten zum Auffrischen und Interessierte, Stephanie Reineke
18.10.24 - 20.10.24 Fortbildung Neurofasziale Regulationstherapie® an Pferd und Hund, Stephanie Reineke

Kommende Veranstaltungen von Carina Schätzel:

- keine Veranstaltungen -


Über Pferdebewusst-Lernen

Die Western Stable Ranch (in der Nähe von Luckenwalde, also ca 60 km südlich von Berlin) beherbergt zwei Verrückte zweibeinige Berliner, die es der Pferde wegen 2008 / 2009 auf´s Land verschlagen hat. Dort wohnen auch 4 Pferde, die unterschiedlicher in Rasse, Alter und Temperament nicht sein können. Dazu gesellen sich zwei ganz unterschiedliche Hunde. Mehr über uns erfahrt ihr auf unserer Homepage. Alle Veranstaltungen findet ihr hier