Longierkurs mit Babette Teschen


Fr. 15.11.19 - So. 17.11.19
9:00-17:00
Babette Teschen

Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp
Futterkamp
24327 Blekendorf (Schleswig-Holstein)
Deutschland

Kappzaum, Longieren



Longierkurs mit Babette Teschen

Diese Seminar wird in 2 Teilen angeboten: Theorieabend  und Praxislehrgang

Theorieabend:

Im Rahmen dieses Vortrages referiert Babette Teschen im ersten Teil über die Beurteilung der Laufmanier des Pferdes. Anhand vieler anschaulicher Fotos und Filme wird erklärt, woran man erkennen kann, ob ein Pferd sich in Balance be-findet, sich korrekt biegt u.v.m. Das Thema Händigkeit wird behandelt, ebenso warum das schiefe Laufen auf einer Kreis-bahn zu gesundheitsschädlichen Fehlbelastungen führt. Im zweiten Teil geht es um die Arbeit nach dem Longenkurs. Die einzelnen Übungen des Longenkurses werden besprochen, wobei ausführlich darauf eingegangen wird, welche Übung welche Auswirkung auf die Laufmanier des Pferdes hat. Auch die Themen Hilfengebung, Position des Longenführers und Ausrüstung werden behandelt.
Der Vortrag dauert ca. dreieinhalb Stunden. Der Besuch des Vortrages wird auf jedem Fall vor der aktiven Teilnahme des Praxiskurses empfohlen. Sie können auch nur den Theo-rieabend besuchen ohne die Teilnahme am Praxislehr-gang.

Praxislehrgang:

Bei diesem Kurs geht es um das Erlernen des Longierens am Kappzaum nach dem Longenkurs von Babette Teschen und Tania Konnerth.
Das Pferd lernt bei dieser Arbeit:
• losgelassen und in gutem Gleichgewicht an der Longe zu laufen
• die innere Schulter anzuheben und so aufgerichtet in guter Balance den Kreis zu bewältigen
• sich korrekt der Kreislinie entsprechend zu biegen
• mit der Hinterhand aktiv zu laufen
Dadurch wird es dem Pferd ermöglicht:
• an der Longe zu laufen, ohne sich durch Fehlbelastung gesundheitlich zu schädigen
• mit der Hinterhand Last aufzunehmen
• mit positivem Schwung über den aufgewölbten Rücken zu laufen
Der Mensch lernt auf diesem Kurs:
• seinem Pferd in kleinen Schritten die korrekte Laufmanier an der Longe „zu erklären“
• das Erkennen, wann sein Pferd schonend und gesund läuft
• das Verstehen, mit welchen Übungen und mit welchen Hilfengebungen er sein Pferd in eine verbesserte Laufmanier bringen kann.

15.11.2019 Theorieabend für aktive Teilnehmer und Zuschauer (18:00-21:00 Uhr)
16.+17.11.2019: 6 aktive Teilnehmer und Zuschauer (jew. 09:00-18:00)
1. Tag: zwei Einheiten/Teilnehmer jew. 30 Minuten (vor- und nachmittags)
2. Tag: eine Einheit/Teilnehmer mit jew. 45-60 Minuten

Die aktiven Plätze mit Pferd sind auf maximal 6 Teilnehmer begrenzt. Auch als „nur“ Zuschauer profitiert man sehr von diesem Kurs. Babette erklärt alles ausführlich, schult den Blick aller Teilnehmer und beantwortet gerne aufkommenden Fragen zu ihrer Arbeit.

Kosten:

Theorieabend:
30,00 € (auch für aktive Teilnehmer am Praxislehrgang)
280,00 € (für aktive Teilnehmer mit Pferd am Praxislehrgang)
80,00 € als Zuschauer für beide Tage zusammen am Praxislehrgang

wenn gewünscht:
zzgl. 15,00 € Tagesverpflegung
(Heißgetränke, Mittagessen und Kuchen)
kann zusätzlich gebucht werden
 


Ansprechpartner:

Katja Wagner
04381 9009 - 58
kwagner@lksh.de

Kommende Veranstaltungen „Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp“:

-

Kommende Veranstaltungen von Babette Teschen:

BildVeranstaltung
Online Theorieabend zum Longenkurs mit Babette Teschen Online Theorieabend zum Longenkurs mit Babette Teschen
  • Do. 10.6.21 - Do. 10.6.21, 18:00-21:30 Uhr
  • Babette Teschen
Praxistage Der Longenkurs mit Babette Teschen Praxistage Der Longenkurs mit Babette Teschen
  • Sa. 12.6.21 - So. 13.6.21
  • Babette Teschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.