Longieren


Feines Reiten nach klassischen Grundsätzen – was bedeutet das eigentlich? Das Pferd zeigt uns durch seine Anatomie und seine Biomechanik eine klare Struktur für seine Ausbildung zu einem gesunden Reitpferd auf. Wenn wir die körperlichen Zusammenhänge verstanden haben, können wir das Training pferdegerecht und gesund gestalten. Mein Ziel ist ein gesundes Pferd, das Freude an der Bewegung und der Zusammenarbeit mit seinem Reiter hat. Mit Hilfe von durchdachter Dressur entwickelt das Pferd immer schönere Bewegungen und bildet dabei eine harmonische Einheit mit seinem Reiter, der stets mit feinen Hilfen kommuniziert. Die klassische Reitlehre bildet den Leitfaden zur Erreichung dieses Ziels. […]

Nadine Krause – feines Reiten nach klassischen Grundsätzen


                Beate Petrick hat sich auf die Themen Biomechanik und Psychomotorik des Pferdes in Umgang und Training spezialisiert. Wichtiges Wissen dazu vermittelt sie in Theorie- und Praxisseminaren deutschlandweit. Empathie….. Ein Pferd ist, ganz genau wie wir, abhängig von einem Umfeld, das ihm Lebensqualität und Freude vermittelt. Es ist abhängig von einem Menschen, der es respektiert und mit seinem Wissen und seiner Empathie gesund und motiviert erhält. Wissen…. Wenn es Ihr Ziel ist, ein Pferd zu haben, das gern mit Ihnen lernt, freudig und gelassen die ihm gestellten Aufgaben erfüllt, eigene Ideen entwickelt und ihnen trotzdem […]

Beate Petrick – Pferdegerechtes Longieren, Bodenarbeit, Reiten



Michael Kumst Trainer für Equikinetic® DualAktivierung® EquiClassik® Work Moin Moin, Dann darf ich mich auch einmal kurz vorstellen: Nein, ich bin leider nicht seit frühester Kindheit auf Pferden durch die Welt geflogen. Schade. Nur die beiden Hufe eines Pferdes von einem Wanderzirkus erinnere ich, die rechts und links an meinem Kopf vorbeisausten. Kein guter Anfang. Viele Jahre habe ich für Menschen mit einer geistigen/psychischen Beeinträchtigung Unterstützungsangebote organisiert.  Mitarbeiterinnen hatten mich auf die Hippotherapie aufmerksam gemacht. In diesem Zusammenhang konnte ich dann zum ersten Mal die positive Wirkung von Pferden auf  Menschen beobachten und schätzen lernen. Aber erst mit dem ersten […]

Michael Kumst – Equikinetic® DualAktivierung® EquiClassik® Work   NEU


Klaudia Duif, Horsemanship
  Harmonie zwischen Pferd und Mensch – Am Boden und im Sattel Inspiration Meine persönliche Inspiration aus dem Vorwort von Egon von Neindorff zum Buch „Dressur in Harmonie“ geschrieben von Walter Zettl: „Dressur in Harmonie – was bedeutet dies? Die Dressur ist eine naturgemäße, systematische Gymnastizierung von Pferd und Reiter. Sie bedeutet weder totale Unterwerfung des Pferdes, noch erzwungene Überforderung oder nutzloses Kämpfen. Harmonie ist Sensibilität, Einfühlungsvermögen, Beständigkeit und Einklang. Dressur in Harmonie bedeutet also, eine Aufgabe gemeinsam so zu lösen, dass Reiter und Pferd Freude an der Arbeit haben. Nur dann kann die wunderbar natürliche Losgelassenheit gefühlt werden, die […]

Klaudia Duif – Natural Horsemanship. Natural Lightness



„Mobilität – Vitalität – Motivation“ Hippovital – ganzheitliches Pferdetraining Daniela Schinko von Hippovital vermittelt Trainingswege im Einklang mit der Anatomie des Pferdes. Als veterinärmedizinische Assistentin mit Schwerpunkt Physiotherapie und Trainerin für klassische Dressur vereint sie die Gesunderhaltung und Rehabilitation. Der Schwerpunkt liegt in der anatomisch korrekten Gymnastizierung um das Pferd vor frühzeitigem Verschleiß zu bewahren, und durch den Aufbau einer funktionellen Muskulatur die Leistungsfähigkeit des Pferdes zu erhalten oder zu steigern. Gymnastik für das Pferd bedeutet Gesundheits- und Altersvorsorge.   Wirkungskreis Österreich, Deutschland, Schweiz   Angebote Lehrgänge, Workshops, Unterricht, Vorträge, Ganzheitliches Pferdetraining nach biomechanischen Grundlagen, Aus- und Weiterbildung von Pferd und Reiter […]

Daniela Schinko – Hippovital – ganzheitliches Pferdetraining


Longenkurs Babette Teschen NRW Freikarte
In unserem Ostergewinnspiel hatte ich u.a. zwei Freikarten für den Longenkurs mit Babette Teschen bei Equiart in NRW verlost. Neugierig wie ich bin, habe ich bei beiden nachgefragt, wie sie es fanden: Feedback von unserer Freikartengewinnerin Simone: Der Longenkurs mit Babette Teschen hat mir zahlreiche Ideen vermittelt. Insbesondere zu Möglichkeiten der Stellung und Biegung, der Seitengänge und der Genauigkeit der Körpersprache bei der Longenarbeit. Babette arbeitet mit einer wunderbaren Ruhe und Genauigkeit. Mit meinem Jungpferd kann ich das in dieser Form noch nicht umsetzen, aber die ersten Schritte Schulterherein konnten wir schon umsetzen. Mit meinem Senior habe ich die ersten […]

Lohnt sich die Teilnahme am Longenkurs mit Babette Teschen? Lest ...



Training und Therapie Beim Schöner reiten-Konzept legen wir Wert auf eine harmonische Zusammenarbeit des Pferd-Reiter-Paares: Ein klarer und fließender Bewegungsdialog, Respekt und Vertrauen zwischen Pferd und Mensch sowie Spaß an der gemeinsamen Aufgabe stehen bei uns im ganzheitlichen Ausbildungsfokus.   Als roter Faden zieht sich die Schulung der Körperwahrnehmung und -koordination, gesunderhaltenden Gymnastizierung sowie einer achtsamen Geisteshaltung (positives Vorausdenken, freundliche Klarheit und pferdelogische Fairness) durch unsere Zusammenarbeit mit Reiter und Pferd. Unser Konzept Schöner reiten beruht auf Jahrzehnte langer Erfahrung und fundierter Überzeugung.   Wirkungskreis deutschlandweit Schweiz Quellberghof, 76356 Weingarten (Baden) Angebote Training in Form von: Individuellem Einzelunterricht Mehrtägigem Individualtraining, […]

Schöner reiten – Training und Therapie


Horsemanship Kurse Lehrgänge Thüringen
horsemanship & coaching – forschen, üben, entwickeln Ich bin Horsemanshiptrainerin und Menschencoach (DGfC) und verbinde in meiner Arbeit mit Pferden und Menschen beides miteinander. Horsemanship ist dabei für mich keine Methode oder einzelnes Werkzeug, an keine Reitweise gebunden und auch keine eigene Disziplin. Horsemanship beschreibt eine von Vertrauen und Respekt getragene Partnerschaft von Mensch und Pferd. Und für mich noch viel mehr: Horsemanship bedeutet Verstehen. Vor allem erst einmal der Mensch das Pferd und dann das Pferd den Menschen. Und was das Wunderbare am Verstehen ist? Es ermöglicht uns einen ganz anderen Blick auf alles was wir mit dem Pferd machen, von […]

Anne Preiß – horsemanship & coaching



Ich bin Ausbilder für Pferde und Reiter und biete eine reitweisenübergreifende Ausbildung oder Korrektur von Pferden und Reitern in Anlehnung an die klassische Reitkunst an. Mir liegt es sehr am Herzen, zunächst ein vielfältiges Hintergrundwissen in der Theorie zu vermitteln, damit meine Schüler einen pferdegerechten und harmonischen Umgang mit ihrem Vierbeiner erleben können. Die Ausbildung eines Flucht- und Beutetiers, hin zu einem Reitpferd ist eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabe! Gerne begleite ich Sie dabei! Wirkungskreis Nordrhein-Westfalen (NRW) Angebote Die Themen meiner Lehrgänge, Vorträge oder meines Einzelunterrichtes sind: Kommunikation Balance Bodenarbeit Arbeit an der Hand Balanciertes Longieren Beziehungsarbeit Reitausbildung Freiarbeit Verladetraining […]

Daniela Wilsing


Die Bewerbung für Türchen #4 ist geschlossen. Gewinnerin des Selbstlern-Longenkurses: Janine Waldvogel Gewinnerin der Winterakademie-Freikarte: Patricia Laura Hofmann ❤️-lichen Glückwunsch! Du kannst dich jetzt für Türchen #5 bewerben. Zurück zum Adventskalender 🕯🕯 Am 2. Advent hast du extra viel Auswahl und kannst dich mit positiver Verstärkung oder dem Longenkurs weiterbilden! Winterakademie „Clickertraining“ mit Sylvia Czarnecki und Babette Teschens und Tania Konnerths Selbstlern-Longenkurs oder -Clickerkurs nach Wahl Babette Teschen ist deutschlandweit und im angrenzenden Ausland bekannt für ihren Longenkurs, den sie 2008 gemeinsam mit Tania Konnerth verfasst und 2011 komplett überarbeitet hat. Du kannst sie auch auf vielen Veranstaltungen live erleben. […]

Adventskalender-Gewinn #4: Winterakademie positive Verstärkung und Selbstlern-Longenkurs oder -Clickerkurs



Simone Garnreiter – REITEN IST KUNST – natural partnership & academic art of riding Simone Garnreiter unterrichtet mit dem Augenmerk darauf, die Kommunikation so fein wie möglich, und die Gymnastizierung der Pferde so gesund wie möglich zu gestalten. Der Unterricht kombiniert Reiten, Boden-, Longen,- und Handarbeit nach den Prinzipien der akademischen Reitkunst mit NATURAL PARTNERSHIP, Freiarbeit oder auch Zirkuslektionen zur Auflockerung des Trainings. An erster Stelle steht die Kommunikation und Beziehung zwischen Pferd & Mensch. Da jedes Pferd verschieden ist, wird ein individuelles auf die Biomechanik des jeweiligen Pferdes abgestimmtes Konzept für den gesunden und langfristigen Muskelaufbau und feine Hilfengebung […]

Simone Garnreiter – REITEN ist KUNST


Fachbuchautorin Pferdecoach Caroline Sperling
Seit nunmehr 10 Jahren arbeite ich als Pferdecoach mit ganzheitlichem Ansatz aus Überzeugung und Leidenschaft. Es ist für mich eine sehr berührende und beglückende Arbeit, Mensch-Pferd-Paare auf dem Weg zu einer vertrauensvollen Miteinander zu begleiten. Den Wunsch haben viele Pferdebesitzer, aber man steht sich oft selber zu nahe. Hier ist ein Begleiter hilfreich, der mit etwas mehr Distanz auf die Dinge schaut und zum richtigen Zeitpunkt unterstützend da ist. Zudem bin ich Fachbuchautorin mit „Sanfte Fohlenausbildung“ Crystal Verlag, März 2015 und „Das Geheimnis glücklicher Pferde“, Crystal Verlag, Sept. 2016. * *Durch Klick auf die Buchtitel kommt ihr auf Amazon und könnt […]

Caroline Sperling – Pferdecoach und Fachbuchautorin



Susi Achmüller Reitunterricht
Der Mensch hat das Pferd zum Reitpferd gemacht, darum ist er verpflichtet es Pferde gerecht auszubilden Das Ziel einer jeden Ausbildung sollte sein: Die Gesunderhaltung des Pferdes Erreichen und Erhalten der Leistungsbereitschaft des Pferdes Gut gerittene Pferde sind schön anzuschauen Die Harmonie zwischen Reiter und Pferd Mein Ziel ist es Pferden und Reitern zu helfen, um das im Rahmen ihrer Möglickeiten zu erreichen ein wichtiger Bestandteil dabei ist die Gymnastizierung des Pferdes es gehört: zur Ausbildung junger Pferde, als Training für ältere Pferde, zur Korrektur, zum Wiederaufbau nach Verletzungs- und anderen Pausen. Dazu geben ich Lehrgänge/Seminare zum Thema „die Vielseitigen […]

Susi Achmüller – Reiter Hilfe


Alle Veranstaltungen von Babette Teschen. Als Pferdetrainerin hat sich Babette Teschen auf die gesundheitsfördernde Bodenarbeit und das Longieren spezialisiert. 2008 hat sie zusammen mit Tania Konnerth die Webseite Wege zum Pferd aufgebaut und den Longenkurs erarbeitet, der inzwischen eine hohe Bekanntheit in Deutschland, der Schweiz und Österreich erreicht hat.

Babette Teschen



Petra Koepcke
Pferdegerechte Ausbildung nach klassischen Grundsätzen für ambitionierte Freizeitreiter durch Petra Köpcke. Qualifikationen Studierte Pädagogin, Reitwart FN -Trainer B, Ausgebildet in der Schule der Légèreté bei Philipp Karl von 2007-2010 Lehrerin für Reiten als Gesundheits- und Präventionssport, Lehrerin für Feldenkrais und Reiten, Trainer für Dualaktivierung nach Mike Geitner, Lehrerin für Centered Riding, Emotrent-Coach, Systemische Beraterin Wirkungskreis Schleswig-Holstein – vornehmlich Kreis Stormarn, Elmenhorst, Bargteheide, Grande, Lasbek, Curslack, im Nordosten von Hamburg Angebote Einzelunterricht bei Ihnen im Stall Vorträge Lehrgänge   Kontaktdaten  www.Petra-Koepcke.de Hier clicken um eine email an Petra Köpcke zu schreiben.   Aktuelle Veranstaltungen – Seminare-Vorträge-Lehrgänge: Veranstaltungsberichte von Vorträgen und Kursen […]

Petra Köpcke – Reiten in Balance


Maike Knifa auf dem Josenhof Kutter, Bildrechte: www.babetteteschen.de und Josenhof Kutter
Maike Knifka ist Diplomingenieurin für Bau und Umwelttechnik und so ist das Erkennen von ganzheitlichen Zusammenhängen, die akribische Suche nach den Ursachen von Systemstörungen und deren Auswirkungen schon von Berufswegen sehr wichtig für Sie. Dies kommt Ihr in der Osteo- und Physiotherapie natürlich sehr zu Gute. Maike Knifka hat durch Ihre Erfahrungen als Reitlehrerin, die enge Zusammenarbeit mit Babette Teschen, die Maike Knifka als Longenkurstrainerin lizensiert hat und Ihr umfangreiches Wissen erkannt, dass die osteopathische Pferdebehandlung nur in Kombination von gutem Training langanhaltend von Erfolg gekrönt ist. Sie war bei Equo Vadis als Dozentin, Mitglied der Prüfungskommission für die Studiengänge […]

Maike Knifka



Als mobile Pferdetrainerin von Dogs and Horses bietet Barbara Solga-Schäfer individuelles Training für Reiter, die eine feine Kommunikation mit ihrem Pferd wünschen und erlernen möchten. Innere Ruhe, Geduld, Wertschätzung für den Partner Pferd und das Wissen um seine körperlichen und seelischen Gegebenheiten machen die Grundlage für den Trainingserfolg aus. In Anlehnung an die Lehren alter Meister bringt sie euch die Leichtigkeit der Barockreiterei näher. Wirkungskreis Deutschlandweit Weserbergland Leinebergland Hannover Harz Ostwestfalen-Lippe Teutoburger Wald Lüneburger Heide Angebote Einzelunterricht Lehrgänge/Kurse/Seminare Vorträge Themen Dressur Barockreiten Bodenarbeit Handarbeit anatomisch korrektes longieren ohne Hilfsmittel Zirzensik Gelassenheitstraining Ausbildung zum Reitbegleithund Antiangsttraining / Mentaltraining   Kontaktdaten Dogs & Horses […]

Barbara Solga-Schäfer -Dogs & Horses – Die Reitakademie


Einführung in die Kappzaumarbeit
Mobiler Reitunterricht Pferdeausbildung auf der Basis von Vertrauen Carola Paustian beschäftigt sich bereits über 40 Jahren mit Pferden und ist seit 1991 als mobile Reitlehrerin tätig. Sie schreibt über sich: Nach ca. 10 Jahren klassischen Reitschülerdasein hatte ich das Glück an einen hervorragenden Ausbilder zu geraten. Mit ihm entdeckte ich das Reiten und den Umgang mit dem Pferd noch einmal neu: Wolfgang Marlie. Seiner Grundeinstellung zu der Arbeit mit Pferden bin ich bis heute treu geblieben. Ich gehöre – zusätzlich zu meiner Selbständigkeit – zum Ausbilderteam der Reiterpension Marlie. Im Buch von Wolfgang Marlie „Pferde wie von Zauberhand bewegt“ könnt ihr […]

Carola Paustian



Vita Pferdeheilpraktikerin Human-Heilpraktikerin Schwerpunkt Psychotherapie Hypnosetherapeutin Trauma- und Schmerztherapie Pferde-Osteo-Physiotherapie Entwicklerin von „Thera-Train Heike Gersthagen“ (einmalige Kombination aus Pferdetherapie, naturorientierter Dressurausbildung und Human-Therapie und Coaching) Trainer-C EWU Trainer-B EWU Trainer Bodenarbeit und Reiten The Gentle Touch (mittlerweile niedergelegt) Trainer Bodenarbeit und Reiten Dualaktivierung (mittlerweile niedergelegt) Prüferin Breitensport EWU Ausbilderin für klassische Reitkunst am Boden und im Sattel Ausbilderin für Matrix-Bewegungstherapeuten im Thera-Train Heike Gersthagen Fachbuch-Autorin Entwicklerin des patentierten Pferde-Massagegerätes „Thera-Train-Cross“ Autorin und Produzentin des „Ersten Fach-Hörbuch für Reiter“ Leiterin des Therapie- und Trainingszentrums für leistungsstarke Sport- und Freizeitpferde Wirkungskreis Kurse bundesweit Einzelunterricht und Pferdetherapie im Zentrum und im Umkreis von […]

Heike Gersthagen – Thera Train


Die Campagneschule, das ist Dressurgymnastik für Freizeitpferde nach den Grundsätzen der klassischen Reitkunst. Denn auch die so genannte Freizeitreiterei, die Freude am Reiten und am Umgang mit dem Pferd, kommt ohne eine gute Ausbildung nicht aus. Die Campagneschule ist eine Ausbildungsstufe der klassischen Reitkunst und beinhaltet die umfangreiche Grundausbildung des Reitpferdes. Angestrebt wird ein sehr hoher Grad von Rittigkeit des Gebrauchspferdes. Und was zunächst ein wenig nach „guter alter Zeit“ klingt, ist doch im Grunde genau das, was sich viele so genannte „Freizeitreiter“ heute wünschen. Sie wollen gesunde, sichere, gehorsame Pferde, mit denen das Reiten in der Bahn und im Gelände Freude macht. […]

Claudia Wegner – Die Campagneschule



Ziel meines Unterrichts ist die Harmonie zwischen Pferd und Reiter; das Pferd soll sich durch Sitz und Schenkel vom Reiter lenken lassen. Durch die Zügel wird nur eine lockere Verbindung zum Gebiss gehalten. Dabei ist es wichtig, das Pferd in den einzelnen Lektionen nicht zu überfordern, sondern seine Stärken herauszuarbeiten. Dazu gehören aber auch die artgerechte Haltung, der respektvolle Umgang, die freiwillige Mitarbeit des Pferdes sowie ein gezieltes Muskeltraining und eine auf die Biomechanik des Pferdes abgestimmte Gymnastizierung, um das physische und psychische Wohl des Pferdes zu fördern, so dass es den Reiter in allen Lektionen tragen kann, ohne Schaden […]

Stefanie Seidl – Ganzheitliches Pferdetraining