Meine Veranstaltungen (als Veranstalter)


Hier siehst du unter „meine Veranstaltungen“ alle von dir eingetragenen Veranstaltungen als Veranstalter mit der aktuellen Buchungssituation. Über „Hinzufügen“ kannst du neue Veranstaltungen erstellen. Über das „+“ neben dem Veranstaltungsnamen kannst du die Veranstaltung duplizieren.

Über die grünen Links über dem Suchfeld  kannst du dir deine kommenden, vergangenen Veranstaltungen angucken, bearbeiten und duplizieren und ggf. vorhandene Entwürfe.
Eine Hilfe zum Eintragen einer neuen Veranstaltung findest du ganz unten auf der Seite!

Deine vorhandenen Veranstaltungen kannst du bearbeiten, duplizieren (über das „+“) oder löschen und die Buchungen einsehen und bearbeiten. Du kannst Veranstaltungen hinzufügen und bearbeiten (clicke auf den Veranstaltungsnamen). Versehe Veranstaltungen mit allen notwendigen Informationen:

  • Name (bitte ohne Angabe von Ort und Seminarleiter – die stehen separat!)
  • Datum von-bis und Uhrzeit oder ganztägig,
  • Veranstaltungsort (Eingabe des Reitstall-Namens – das System sucht vorhandene Orte zur Auswahl heraus. Bitte nur neuen Veranstaltungsort eintragen, wenn es ihn wirklich noch nicht gibt! Bei Neueingabe bitte den richtigen Namen des Reitstalls verwenden und nicht die PLZ/Ort als Namen). Die PLZ bitte nur in das extra Feld und nicht mit in den Ort eintragen. Bitte auch das Bundesland ausfüllen.
  • unter Details: einen aussagefähigen Beschreibungstext mit ein paar Infos über den Seminarleiter sowie Preisinformationen,
  • Bitte fülle das Feld Seminarleiter aus und nenne den Seminarleiter auch immer zusätzlich im Text
  • einer Web-Adresse (bitte immer ohne http:// eingeben, also z.B. www.PferdeTermine.de),
  • einem Beitragsbild (Querformat, ca. 850 x  360 Pixeln (Motiv mittig und etwas weiter weg). Gib deinem Bild bitte einen aussagekräftigen Namen (für die Google-Suche wichtig),
  • einem Ansprechpartner und der Telefonnummer und e-Mail des Ansprechpartners,
  • IBAN+BIC und AGB-Link baucht ihr nur ausfüllen, wenn ihr die Buchungsmöglichkeit nutzt,
  • Die Felder zu Logo und Pfad bitte nicht ausfüllen. Die benötige ich nur für Freikarten-Aktionen

TIPP: Wenn ihr schon eine Veranstaltung eingetragen habt, ist es einfacher diese über das „+“ zu duplizieren. Dann braucht ihr nur noch das Datum ändern. Das Bild wird automatisch übernommen (es wird nur leider dort nicht angezeigt).

Du kannst die Buchungsmöglichkeiten aktivieren und mit verschiedenen Ticket-Kategorien, Kontingenten, Anmeldeformularen, Links zu euren AGB etc. versehen. Damit die Teilnehmer bei Buchung direkt eure Kontoinformationen für die Überweisung per email erhalten, fülle bitte die Felder IBAN+BIC aus – die Informationen werden nur für eine email zur Zahlungsaufforderung an die Teilnehmer genutzt. Pro Veranstaltung könnt ihr sogar individuelle Buchungsformulare und individuelle emails definieren – oder ihr verwendet unsere Standard-Vorschläge. Das „Standard“-Anmeldeformular ist für Veranstaltungen mit Pferd. Es gibt auch noch ein Anmeldeformular für Vorträge (am besten einmal selbst ausprobieren 😉 )

Es können übrigens auch wiederkehrende Veranstaltungen eingetragen werden (jährlich, monatlich, wöchentlich etc.). Bitte wiederkehrende Veranstaltung aber nicht für 2 Tageskurse verwenden!

Deine Veranstaltung wird nach Speichern sofort veröffentlicht. Wenn du im Hauptmenüpunkt „Pferde Veranstaltungen“ dir deine Veranstaltungen anschaust, kannst du auch dort auf „bearbeiten“ klicken. Dort kannst du noch einiges an zusätzlichen Informationen vergeben (z.B. Schlagworte zur Reitweise, SEO-Optimierungen).

Danach kannst du deine Veranstaltung dann auch gleich auf Facebook teilen 😉
Weitere Anleitungen findest du unter „Häufige Fragen“ im Fußbereich.

 


Die Registrierung bei PferdeTermine.de ist kostenfrei. Die Daten werden für die Buchungen und Verwaltung der Veranstaltungen verwendet. Nach Anmeldung und Buchung von Veranstaltungen erhältst du als Teilnehmer eine Information an die von dir hinterlegte email-Adresse mit der Genehmigung oder Ablehnung deiner Veranstaltungs-Buchung. Als Veranstalter wirst du über deine hinterlegte email-Adresse von Buchungsanfragen informiert und du kannst diese unter Ticket-Buchungen (als Veranstalter) genehmigen, modifizieren oder ablehnen. Über das „Bearbeiten“ von Buchungen kannst du z.B. auch die Überweisungen des Teilnehmers direkt als offline Zahlung erfassen. Das System erkennt dann, dass es eine Teilnehmerbestätigung verschickt, wenn die zu zahlenden Kosten überwiesen wurden. Diese Zahlungen siehst du anschließend als Transaktion bei den Buchungen. Alle Daten kannst du auch als CSV z.B. für Excel exportieren und damit eine Teilnehmerliste u.ä. erstellen.


Wenn du auch Online-Webinare anbieten möchtest, kannst du die auch als Veranstaltungen ohne physischen Ort eintragen. Als Plattform kannst du z.B. „edudip“ verwenden. Edudip erlaubt kostenfreie und kostenpflichtige Webinare und bietet auch die Möglichkeit Webinare anschließend aufzuzeichnen und die Videos käuflich erwerben zu lassen:
edudip_web