Webinar – Stresspunktmassage in Anlehnung an Jack Meagher


Mo. 21.9.20 - Mo. 28.9.20
Anna-Lena Gellersen
www.welter-boeller.de
Fortbildung, Physiotherapie, Taping



Der Kurs richtet sich an Pferdephysiotherapeuten und Pferdeosteopathen.

Jack Meagher erlernte seine ersten Massagetechniken von deutschen Kriegsgefangenen und sammelte seine Erfahrungen mit der Sportmassage an Footballspielern. Er übertrug seine Technik erfolgreich auf Pferde und betreute 1976 die amerikanische Olympiamannschaft in Montreal. Er stellte seine Behandlung der 25 Triggerpunkte durch punktuellen Druck, Reibung des Muskels quer zu Faser und Drücken der Muskulatur in dem Buch „Pferde am Morgen“ ansprechend und nachvollziehbar vor.

Seine Technik gleicht einigen Faszientechniken und wirkt so nicht nur auf die Muskulatur, sondern stressreduzierend, weitreichend im ganzen Fasziensystem.

So erklärt sich auch die enorme entspannende Wirkung der Methode durch die Stimulation des Parasympathikus.

Die Stresspunktmassage ist eine sinnvolle Behandlung bei Rittigkeitsproblemen des Pferdes, Widersetzlichkeiten, unharmonischem Bewegungsmuster und Problemen in der Sattellage. Zudem beschleunigt sie die Regeneration des Pferdes nach sportlichen Leistungen.

Inhalte des Kurses: 

  • Erläuterung der Stresspunkttheorie und deren Geschichte
  • Auffinden und Behandeln der Stresspunkte
  • Behandlungsablauf                                                                                

Der Praktische Anteil des Kurses wird über Videos vermittelt, so dass der Teilnehmer am Ende des Kurses die Stresspunkte erkennen und therapieren kann.

Es handelt sich um ein dreiteiliges Webinar.  

Termine:        

1. 21.09.2020

2. 23.09.2020

3.28.09.2020 

Kurszeiten:    19:30 Uhr bis 21:00 Uhr 

Kursgebühren:  135,– € inklusive Skript    DGOP-Mitglieder 55,– €     

Referentin:    Anna-Lena Gellersen

 

 


Ansprechpartner:

Anja Treitschke-Pahl
02206-858346
info@welter-boeller.de

Kommende Veranstaltungen von Anna-Lena Gellersen:

BildVeranstaltung
OsteoConcept Coach - Weiterbildung für Trainer im Pferdesport (nach Absprache auch osteopathische Pferdetherapeuten nach Welter-Böller) OsteoConcept Coach - Weiterbildung für Trainer im Pferdesport (nach Absprache auch osteopathische Pferdetherapeuten nach Welter-Böller)
  • Fr. 26.2.21 - Sa. 4.9.21
  • Barbara Welter-Böller, Maximilian Welter, Anna-Lena Gellersen, Nicole Baumgarten
Tape für Therapeuten: medizinisch funktionelles Pferdetaping Tape für Therapeuten: medizinisch funktionelles Pferdetaping
  • Sa. 7.8.21 - So. 8.8.21
  • Anna-Lena Gellersen


Über Barbara Welter-Böller - Fachschule für Osteopathische Pferdetherapie

Barbara Welter-Böller leitet seit 1997 die Fachschule für Osteopathische Pferde- und Hundetherapie. Dort bildet sie in Zusammenarbeit mit erfahrenen Dozenten nach eigenen, markenrechtlich geschützten Ausbildungskonzepten Therapeuten für Pferde und Hunde aus. Sie ist Humanphysiotherapeutin, Pferde- und Hundeosteopathin mit eigener Praxis, Fachbuchautorin und Referentin.