Vortrag: Stoffwechselerkrankungen beim Pferd – EMS, ECS und KPU


Sa. 6.7.19 - Sa. 6.7.19
18:00-21:00
Maren Altekruse
www.paddocktrail-springe.de

Paddocktrail "Im alten Lande", Doris Paschke
Harmsmühlenstraße 75
31832 Springe (Niedersachsen)
Deutschland

Gesundheit



Stoffwechselerkrankungen beim Pferd – EMS, ECS und KPU

Vortrag mit Maren Altekruse
Tierheilpraktikerin und -physiotherapeutin für Pferde und Hunde

Samstag, 6.7.2019, 18 Uhr
29 Euro
Paddocktrail „Im alten Lande“, Harmsmühlenstr. 75, 31832 Springe

Der Verdauungsapparat von Pferden ist auf relativ energiearme und rohfaserreiche Nahrung ausgelegt. Hierzulande stellt Heu die Grundnahrung unserer Pferde da – doch in aller Regel ist es Heu von satt grünen Wiesen, nicht selten in Monokulturen. Die Nährwerte dieses Heus können bereits den Energiebedarf leichtfuttriger Pferde übersteigen – von den Wiesen im Sommer ganz zu schweigen. Dennoch werden häufig (Kraft-)Futtermittel und zahlreiche Leckereien zugefüttert. Die Folge können Pferde mit Übergewicht und daraus resultierenden Stoffwechselstörungen sein. Zudem können leicht verfügbare Kohlenhydrate, die in Kraftfuttern und Leckerlis enthalten sind, zu erheblichen Störungen der Darmflora der Pferde führen. Dies kann wiederum Grundlage zahlreicher Erkrankungen sein.

Im Vortrag zu Stoffwechselerkrankungen beim Pferd werden die o.g. Zusammenhänge ausführlich erläutert. Insbesondere wird auf die Krankheitsbilder des Equinen Metabolischen Syndroms (EMS), des Equinen Cushing Syndrom (ECS) sowie der Kryptopyrrolurie (KPU) eingegangen. Neben Hinweisen zu möglichen Therapien werden insbesondere Anforderungen an die Haltung und Fütterung betroffener Pferde genannt.

Im Anschluss an den Vortrag können gern Fragen geklärt und/ oder diskutiert werden.


Ansprechpartner:

Doris Paschke
0170 8452851
info@doris-paschke.de

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen „Paddocktrail „Im alten Lande“, Doris Paschke“:

-

Kommende Veranstaltungen von Maren Altekruse:

- keine Veranstaltungen -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.