Vortrag: „Pferde fit füttern“


Di. 25.9.18
18:00-22:00
Dr. Christina Fritz
www.kerstinjaud.de/pferde-fit-fuettern-vortrag-mit-dr-christina-fritz/

Schießhaus Nürnberg
Günthersbühler Straße 145
90491 Nürnberg (Bayern)
Deutschland

Futter



Pferde richtig füttern – Vortrag mit Dr. Christina Fritz


Christina Fritz, Autorin des Buches „Pferde fit füttern“ kommt am 25. September 2018 erneut nach Nürnberg

Bei der Verdauung unserer Pferde gibt es einige Besonderheiten, die sich von anderen Säugetieren drastisch unterscheiden. Nur ein richtig gefüttertes Pferd kann gesund bleiben und dem Menschen seine Leistungsbereitschaft anbieten. Zum Beispiel haben Pferde keine Gallenblase oder Pferde produzieren Vitamin C im Gegensatz zum Menschen selbst. Schon diese Unterschiede haben große Auswirkungen auf die Fütterung und das Wohlbefinden unserer Pferde.

Wann: Dienstag, 25. September 2018

Uhrzeit: 18:00 – ca. 22:00 Uhr
mit anschließender Diskussion und Beantwortung der Fragen

Wo: Waldrestaurant Schiesshaus, Günthersbühler Straße 145, 90491 Nürnberg

Kosten: 30 € inkl. Skript

Mitzubringen: evtl. Schreibzeug, Futterdeklarationen

Anmeldung verbindlich: per Mail an Kerstin Jaud, info@kerstinjaud.de
Bei Anmeldung anzugeben sind: Vorname, Name und Mailadresse aller angemeldeten Personen

Bei Fragen: Kerstin Jaud, Mobil: 01578 – 47 444 75

Christina Fritz,
ist promovierte Naturwissenschaftlerin. Sie ist Biologin mit Schwerpunkt Tierphysiologie, unabhängige Fütterungsexpertin, Pferdekinesiologin und -osteopathin und beschäftigt sich intensiv mit alternativen Gesundheitskonzepten und Stoffwechselkrankheiten bei Pferden.

Themen des Seminars:

 

In diesem Seminar bekommst du fundierte Antworten über Vor- und Nachteile verschiedener Futtermittel, was du wann problemlos füttern kannst oder was keinesfalls in die Futterkrippe gehört. Müsli oder Pellets? Oder doch Hafer, oder eher Gerste? Aber Hafer „sticht“ doch? Und muss ich jetzt noch Mineralfutter dazu geben oder nicht?
All das sind Fragen, die jeden Pferdehalter immer wieder beschäftigen. Wie füttere ich mein Pferd optimal bezogen auf seine Rasse, sein Alter und seine Arbeitsanforderungen?
Des weiteren beschäftigen wir uns unter anderem mit folgenden Themen:

  • Verdauungsapparat des Pferdes
  • Besonderheiten des Pferdes in Bezug auf Fütterung
  • Do’s and don’ts der Pferdefütterung
  • Welche Gefahren verbergen sich hinter Bananenfütterung?
  • Einsatz von EMA und Bokashi
  • Grasbäuche
  • Was passiert, wenn man Robustpferden und Arabern Hafer füttert
  • Was passiert, wenn ich zu viel oder zu wenig Kraftfutter füttere?
  • Warum nur wenige Karotten / Äpfel gebe?
  • Warum verursacht Brotfütterung Magenentzündungen?
  • Was bedeuten Hungerpausen von mehr als 4 Stunden für ein Pfed?
  • Welches Anzeichen bzw. Krankheiten gibt es, die durch falsche Fütterung entstehen?
  • Warum kommen Krankheiten oft erst nach Jahren falscher Fütterung zum Vorschein?
  • und vieles, vieles mehr…

 

Nach dem Vortrag steht Dr. Christina Fritz für Fragen zur Verfügung.

Die genaue Ausschreibung zum audrucken und im Stall aushängen oder zum weiterleiten an Freunde erhaltet ihr hier:

Ausschreibung: Pferde-fit-fuettern

Buche gleich auch Vortrag 2 „Zivilisationskrankheiten des Pferdes“ am 26.09.2018, Was ist KPU und was hat sie mit EMS, Cushing und Hufrehe zu tun?

Ansprechpartner:

Kerstin Jaud
01578-4744475
info@kerstinjaud.de

Kommende Veranstaltungen „Schießhaus Nürnberg“:

25.09.18 Vortrag: "Pferde fit füttern" , Dr. Christina Fritz

Kommende Veranstaltungen von Dr. Christina Fritz:

BildVeranstaltung
Reitkurs ENERGETISCHES REITEN
  • Sa. 21.7.18 - So. 22.7.18
  • Dr. Christina Fritz und Ella Dietrich
Reitkurs ENERGETISCHES REITEN
  • Sa. 1.9.18 - So. 2.9.18
  • Dr. Christina Fritz und Ella Dietrich
Vortrag: "Pferde fit füttern"
  • Di. 25.9.18 , 18:00-22:00 Uhr
  • Dr. Christina Fritz
Reitkurs ENERGETISCHES REITEN
  • Sa. 13.10.18 - So. 14.10.18
  • Dr. Christina Fritz und Ella Dietrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.