Train the Trainer für pferdegestütztes Coaching


Mi. 29.5.24 - So. 2.6.24
Kerstin Staupendahl
www,horsesense-training.de

Bassum
Hallstedt 21
27211 Bassum (Niedersachsen)
Deutschland





Train the Trainer für pferdegestütztes Coaching & Training by horsesense®

horsesense® bietet bereits seit 2007 eine der fundiertesten Ausbildungen zum pferdegestützten Coach in Deutschland an und diese
ist DIN ISO zertifiziert!

Für selbständige (mind. seit 2 Jahren) Reitlehrer, Reittherapeuten, Reitpädagogen, Trainer, Coaches, Berater etc., die ihre fachlichen KOmpetenzen um die des pferdegestützten Coachings erweitern wollen, gibt es aus ESF-Mitteln 90% Zuschuss zur Seminargebühr – nicht rückzahlbar!!

In den 5 Tagen lernst Du die verschiedenen thematischen Formate und Settings des pferdegestützten Coachings kennen, übst nach dem theoretischen Input sofort im Selbstversuch und probierst Dich aus. In ständigen Reflektionsgesprächen auf der Metaebene erhältst Du sofort Feedback zu Deinem Prozess und hast dadurch die Rückmeldung von mir als Lehrcoach, Deinem Coachee und den Teilnehmenden der Lerngruppe, was Du bereits sehr gut machst und in welchen Details Du Dich noch verbessern kannst.

Auch wenn du noch wenig Coachingerfahrung hast, lernst du den Prozess des pferdegestützten Coachings nach der horsesense® Methode sicher anzuwenden.

Außerdem:

Neben dem 140-seitigen Workbook vor Ort erhältst Du etwa sechs Wochen vor der Ausbildung 5 wichtige Vorablektionen zu Coaching-Kompetenz, Kommunikation und Pferdeverhalten. Diese 5 Tage Vorbereitungszeit im Selbststudium (Literatur und Coaching-Inhalte) kannst Du Dir frei einteilen. Somit erhältst du bereits vorab eine fundierte Grundlage, um in die Ausbildung zum pferdegestützten Coach starten zu können.

Der hohe Praxisanteil durch das Üben aller Prozessschritte für das Coaching und das Erleben und Erfühlen der Botschaften der Pferde sind nur in einem analogen Ausbildungsformat möglich! Deswegen ist ein rein digitales Lernen zuhause nicht sinnvoll und führt nicht zu den qualitativ hochwertigen Coachings, die Du bei mir lernst.

5 intensive Trainingstage

Coachings und Seminare mit Pferden sind sehr intensiv. Sie bringen mehr in Bewegung als jede andere Trainingsmethode! Es können Teamkonflikte auftauchen, Dinge bewusstwerden, Teilnehmende sind berührt oder ängstlich, manch einer hat Erkenntnisse, die sein bisheriges Vorgehen in Frage stellen. All diese Situationen muss der Coach und Seminarleiter behutsam auffangen und professionell bearbeiten können. Coachingfähigkeiten müssen gekonnt eingesetzt und der Prozessverlauf sicher   gesteuert werden, sodass das beauftragte Thema bearbeitet und der Transfer in die Realität stets hergestellt wird. Ich  bilde  Dich fachlich so aus, dass Du sicher in Dein erstes Coaching gehst.

Reichen 5 Tage dann überhaupt aus?

Ja! Habe Vertrauen! Natürlich macht Übung nach der Ausbildung den Meister und ich, sowie das Netzwerk, stehen Dir weiterhin mit Rat zur Seite. Aber Du erhältst durch das logisch aufgebaute Ausbildungskonzept in den 5 Tagen alle nötigen Tools, Coaching-Fragetechniken, Pferdewissen und reichlich Übung und Praxis, um gleich danach zu starten – egal, ob Du im Businesscoaching oder im Lifecoaching tätig sein willst. In der Abschlussprüfung, in der Du ein Coaching mit einem echten Coachee durchführst, wirst Du erkennen, dass Du fundiert ausgebildet bist.

Außerdem sind in den umfangreichen Seminarunterlagen, in denen Du immer wieder nachlesen kannst, Übungen, theoretische Modelle, Coachingfragen, Checklisten und Abläufe dokumentiert.

Du profitierst auch auf der persönlichen Ebene:

Neben all den theoretischen Lerninhalten und dem umfangreichen Praxisanteil ist auch Deine persönliche Weiterentwicklung gewünscht. Du entdeckst Dein Potenzial, wirst mutig auch groß zu denken und Deine zukünftige Arbeit als pferdegestützter Coach ist bereits in der Ausbildungswoche greifbar. 

 

Dazu wünsche ich mir von Dir:

Du solltest generell neugierig auf Dich selbst und bereit sein, Dich weiterzuentwickeln, denn Deine neuen Kunden/ Coachees werden auch in die Selbstreflektion gehen.

Daher freue ich mich über Deine Bereitschaft zur Veränderung und Selbstreflexion.

  • Du kannst zuhören und hast Interesse, andere Menschen in ihrer Entwicklung zu begleiten. Ich freue mich auf Lernende, die dem Gegenüber Raum geben können, neugierig auf andere Menschen sind und die Fähigkeit zur Empathie und Zurückhaltung besitzen. Dir sollte ein respektvoller, wertschätzender und förderlicher Umgang untereinander (sowohl mit Menschen als auch mit Pferden) wichtig sein.

Wichtig: Pferdeerfahrung ist erwünscht, jedoch brauchst du keinen eigenen Hof, ein eigenes Pferd oder eine Reithalle. Du kannst auch mit einem Leihpferd beim Spazierengehen Deinen Coachee coachen – das nennt sich dann „Walk & Coach“.

Du kannst nach der Ausbildung direkt starten!

Ich erarbeite mit Dir Dein individuelles Profil als pferdegestützter Coach. Du entwickelst so genauere Vorstellungen, zu welchen Themen Du Coachings anbieten möchtest, mit welchen Zielpersonen Du wie (Einzel- oder/und Gruppensettings) arbeiten wirst und was Dein Benefit für diese Menschen ist, damit Du ein erfolgreiches Business aufbauen kannst. Ich gebe Anregungen für die Positionierung und die Markterschließung und Tipps für Deine Vermarktung. Ich teile mit Dir meine Erfahrungen aus zahlreichen Seminaren und fast 20 Jahren Berufserfahrung in der Branche.

 


Ansprechpartner:

Kerstin Staupendahl
0171 44 807 44
Kerstin.Staupendahl@horsesense-training.de


Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen „Bassum“:

29.05.24 - 02.06.24 Train the Trainer für pferdegestütztes Coaching, Kerstin Staupendahl

Kommende Veranstaltungen von Kerstin Staupendahl:

- keine Veranstaltungen -