Reiten mit Franklin-Bällen


Mi. 23.5.18 - Do. 24.5.18
9:00-17:00
Sibylle Wiemer
https://eschbachhof.ch/

Kompetenzzentrum Eschbach Horsemanship
Eichhaldenstrasse 23
CH-5322 Koblenz (Schweiz)
Schweiz





Es gibt bereits einige Reitausbilder, die diese Bälle schon seit vielen Jahren nutzen. Aber diese kleinen, innovativen Helfer erfuhren 2016 einen wahren Hype. Und zwar zu Recht! Fast alle Bälle und Rollen, die von dem Tanzpädagogen Eric Franklin entwickelt wurden, können prima genutzt werden, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, mit oder ohne Handicap.

Sie verbessern den Sitz und das Mitgehen in die Bewegungen des Pferdes. Die Rollen und Bälle haben einen tiefen und weitreichenden Einfluss auf den Körper, besonders in den Muskeln und Faszien des menschlichen Körpers. Daher sollten sie mit Bedacht angewandt werden. Sie sollten niemals Schmerz auslösen.

Die Geschichte hinter der Franklin-Methode®
Eric Franklin verbindet in seiner Franklin-Methode® sowohl Imagination, gelebte Anatomie als auch neue Bewegungserfahrungen mit der Hilfe von Bällen und Rollen.

Schon vor zehn Jahren gab es Zeitungsartikel oder Informationen im Web darüber, die Franklin-Methode® in die Reiterei zu integrieren. Mit mäßigem Erfolg. Es blieb innerhalb mancher Lehren wie T.T.E.A.M. eher eine Art Geheimtipp. Doch 2015/2016 gelang dem Wissenschaftler Eckart Meyners der Transfer der Franklinrollen und -bälle auf das Pferd.

Nicht nur die Übungen auf der Matte können den Sitz des Reiters beeinflussen, sondern auch die Bälle und Rollen auf dem Pferd.

Sibylle Wiemer, Trainerin A- FN, Bewegungsberaterin zu Pferde und Ehrenmitglied der Schule der Légèreté, hat viel über den Einsatz der Franklinbälle und -rollen von Eckart Meyners, Bewegungspädagoge, gelernt, der den Einsatz dieser Hilfsmittel hinterfragt, analysiert und getestet hat.

Sibylle Wiemer arbeitet bundesweit als mobile Reitlehrerin. In vielen Sitzkursen konnte sie verschiedene und durchweg positive und erstaunliche Erfahrungen mit unterschiedlichen Reitern und Pferden machen.

Preis

Der Zwei-Tageskurs kostet 470 CHF.

Box für das eigene Pferd oder ein Schulpferd bitte jeweils zubuchen.

  • Miete Gastpferdebox (Preis inkl. Misten und 4 mal Heufütterung/Tag)
    • Boxenmiete tagsüber 33,-CHF/Tag
    • Boxenmiete über Nacht 21,- CHF/Nacht
  • Schulpferdmiete 90, – CHF

 


Ansprechpartner:

Daniela Zimmermann und Bettina Berger
+41 (0) 565 369 856
post@eschbachhof.ch

Kommende Veranstaltungen „Kompetenzzentrum Eschbach Horsemanship“:

-

Kommende Veranstaltungen von Sibylle Wiemer:

- keine Veranstaltungen -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.