Phytotherapie / Mykotherapie Kräuterheilkunde / Heil- und Vitalpilze für Therapeuten und Interessierte


Fr. 22.9.23 - Sa. 23.9.23
10:00-17:00
Christina Kleinheider
www.pferdebewusst-lernen.de

Pferdebewusst-Lernen
Dorfanger 9
14947 Nuthe-Urstromtal OT Zülichendorf (Berlin-Brandenburg)
Deutschland

Gesundheit



Phytotherapie / Mykotherapie Kräuterheilkunde / Heil- und Vitalpilze für Therapeuten und Interessierte
Viele Pferdebesitzer erhoffen sich von ihren Therapeuten auch Wissen über hilfreiche Kräuter oder unterstützende Pilztherapien, denn die Tierheilkunde auf natürliche Art wird bei vielen Pferdebesitzern immer beliebter. Wen wundert es, die Kräuterheilkunde beruht auf ein Jahrtausend altes Wissen.
Ebenso die heilende Wirkung von speziellen Pilzen. Diese regulieren die körpereigenen Abwehrkräfte, unterstützen den Körper bei der Bekämpfung von Erregern und Erkrankungen. Sie bringen auf ganzheitliche Weise den Körper ins Gleichgewicht, sind wahre Vitaminbomben und hochwertiger Lieferant von einer Vielzahl von Nährstoffen.
Phytotherapie – therapieren mit Kräutern, dem Wissen aus der Natur.
Einsatzgebiete sind z.B.
• Atemwegserkrankungen chronisch und akut
• Ödeme, Abszesse, Bisse
• Hautprobleme, z.B. bei Ekzemer
• Magen-Darmerkrankungen
• Entzündungen z.B. an der Sehne, Fesselträger
• Arthrose, Spat
• schlecht heilende (OP-) Wunden
• Stärkung des Immunsystem
• Mauke
Mykotherapie – heilen und unterstützen mit Hilfe von Pilzen
Einsatzgebiete sind z.B.
• Tumore, Krebserkrankungen
• Stoffwechselerkrankungen
• hormonelle Störungen
• Atemwegserkrankungen
• Ödeme, Abszesse, Bisse
• Hautprobleme, z.B. Ekzem
• Magen-Darmerkrankungen
• Entzündungen im Körper
• Arthrose, Spat
• Immunsystem stärkend
• Mauke
• Schilddrüsenerkrankungen
Hinweis: Wer die Fortbildung Phytotherapie und die Fortbildung Mykotherapie zusammen bucht zahlt nur 278,- € anstatt 298,- €.
Zusammenfassung:
Phytotherapie: Freitag, den 22. September 2023
Mykotherapie: Samstag, den 23. September 2023
Zeit: jeweils 10.00 – ca. 17.00
Teilnahme-Voraussetzung: Vorkenntnisse in der Fütterung und / oder Pferdekrankheiten als Therapeut von Vorteil
Mindestanzahl / Höchstens Teilnehmer: 7-15
Kosten: je Fortbildungstag 149,- € / 139,- € € alles Inclusive im All-In-Paket
Eventuelle nachträgliche Kosten: nein
steuerliche Rechnung: Ja
Verpflegung Essen und Trinken: Vollverpflegung ohne Limit incl. Mittagessen
Dozent/in: Christina Kleinheider
Anmeldung / Rechnung / Bezahlung:
Schriftlich mit dem Anmeldebogen von Pferdebewusst-Lernen / der Western Stable Ranch. Diesen auf der Website runterladen, per mail unter westernstableranch@yahoo.de anfordern oder bei facebook per Nachricht anfordern.
Rücksendung als Foto, Scan, pdf oder Fax, dann erst ist der Platz gesichert. Rechnung folgt ca. 3-4 Wochen vor dem Seminar, dann erst ist der Seminarbeitrag zu bezahlen.

Ansprechpartner:

Sabine Jendrusch
0177/8247126
westernstableranch@yahoo.de

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen „Pferdebewusst-Lernen“:

22.06.24 Medical Training am Pferd, Dr. Johanna Henke-von der Malsburg
05.10.24 - 06.10.24 NEUER TERMIN ! TCM & Akupressur für Therapeuten zum Auffrischen und Interessierte, Stephanie Reineke
12.10.24 Biomechanisches Training oder wie trainiere ich mein Pferd gesund?, Antje Berndt
18.10.24 - 20.10.24 Fortbildung Neurofasziale Regulationstherapie® an Pferd und Hund, Stephanie Reineke

Kommende Veranstaltungen von Christina Kleinheider:

- keine Veranstaltungen -


Über Pferdebewusst-Lernen

Die Western Stable Ranch (in der Nähe von Luckenwalde, also ca 60 km südlich von Berlin) beherbergt zwei Verrückte zweibeinige Berliner, die es der Pferde wegen 2008 / 2009 auf´s Land verschlagen hat. Dort wohnen auch 4 Pferde, die unterschiedlicher in Rasse, Alter und Temperament nicht sein können. Dazu gesellen sich zwei ganz unterschiedliche Hunde. Mehr über uns erfahrt ihr auf unserer Homepage. Alle Veranstaltungen findet ihr hier