Pferdemassage – Einsteigerkurs für Pferdebesitzer


Sa. 30.6.18
10:00-17:00
Tanja Pinkert
www.western-stable-ranch.de

Western Stable Ranch
Dorfanger 9
14947 Nuthe-Urstromtal OT Zülichendorf (Berlin-Brandenburg)
Deutschland

Massage



Nach den erfolgreichen 1. und 2. Pferdemassage-Kurs für Einsteiger freuen wir uns, noch in 2018 einen 3. Einsteigerkurs anbieten.
Ein Aufbaukurs wird voraussichtlich im Juli 2018 folgen.

Workshop Pferdemassage – Einsteigerkurs für Pferdebesitzer, Reitbeteiligungen und Pferdefreunde zur klassischen Massage des Pferdes

am 30. Juni 2018 mit Tanja Pinkert

Aufgrund fehlender idealer Voraussetzungen wie ein unausbalancierter Sitz des Reiters, zu starke reiterliche Einwirkung oder psychische Anspannung wie Stress kann es zu Dysbalancen im Bewegungsablauf des Pferdes oder gar zu Muskelverspannungen oder Wiedersetzlichkeiten aufgrund von ungeklärten Schmerzen beim Pferd kommen. Verletzungen durch Tritte, falsche Bewegungen auf dem Paddock u.ä. können Ursachen für Probleme in Muskeln, Sehnen, Bändern und Gelenken sein. Älteren Pferden kann die physiotherapeutische Behandlung bei Beschwerden durch chronische oder degenerative Erkrankungen wie z.B. Arthrose helfen, den Bewegungsapparat mobil zu halten und somit für eine verbesserte Lebensqualität zu sorgen. Bei längeren Ruhepausen kann die Physiotherapie die tierärztliche Behandlung ergänzen und unterstützen, um beispielsweise erschlaffte Muskulatur aufzubauen und die Beweglichkeit sowie Funktion der Gelenke zu erhalten oder zu optimieren.

Massagen sind hierbei in den meisten Fällen ein wichtiger Bestandteil der Therapie. Darüber hinaus können Massagen allgemein Verspannungen vorbeugen bzw. lösen und somit das Wohlbefinden und die Leistungsbereitschaft Ihres Pferdes steigern. Sie normalisieren den Muskeltonus, können schmerzdämpfend wirken und Stresspunkte in der Muskulatur abbauen. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte des Körpers geweckt und der Stoffwechsel in den Zellen angeregt. Massagen können die Organe stimulieren und positiv auf die Psyche wirken.

Pferde reagieren wie wir Menschen auf Massagen und können dabei entspannen und die Zuwendung genießen. Somit können Massagen auch gegenseitiges Vertrauen aufbauen und die Beziehung zwischen Pferd und der behandelnden Person positiv stärken.

Inhalte des Workshops:
– Wir starten mit einem theoretischen Teil über die klassische Massage und ihre Wirkung sowie einen kurzen Einblick in die Behandlung von Faszien, die u.a. das Bindegewebe sind, welches die Muskulatur umhüllt.
– Wir erhalten anatomisches Grundwissen über die „wichtigsten“ Muskeln des Reitpferdes: Wie heißen sie? Wo liegen sie? Welche Funktion haben sie?
– Wir lernen Probleme kennen, die sich aus einer verspannten Muskulatur entwickeln können und wie sich ein verspannter Muskel anfühlt.
– Wir machen uns bewusst, welches die Indikatoren und Kontraindikatoren, also die Voraussetzungen für eine klassische Massage sind. Und beschäftigen uns mit der Frage: Woran merke ich eigentlich, ob mein Pferd entspannt oder ob es Schmerzen hat?
– Wir erlernen die wichtigsten Massagegriffe und ihre Wirkungsweise.

Nach einer gemeinsamen Mittagspause folgt der praktische Teil, in dem jede/r die Möglichkeit erhält, die Muskulatur am Pferd und eventuelle Verspannungen zu erfühlen. Wir wenden die Massagegriffe an den zuvor erlernten und aufgefundenen Muskeln an, können unter Anleitung selbst üben und uns an entspannten Pferden erfreuen. Schließlich endet der Workshop nach einer kleinen Feedbackrunde.

Begrenzte Teilnehmerzahl: 7 – 12 Teilnehmer
Dauer: Samstag 10 – ca. 17 Uhr

Seminarkomplettpreis 69 €


Ansprechpartner:

Sabine Jendrusch
0177/8247126
westernstableranch@yahoo.de

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen „Western Stable Ranch“:

21.10.18 Gymnastizieren durch Seitengänge , Doreen Wolanke-Weber
03.11.18-04.11.18 TCM & Akupressur , Stephanie Reineke
10.11.18-11.11.18 Seminar Ohne Huf kein Pferd – Alles Wissenswerte zum Huf , Marco Flach
17.11.18 THINK HORSE® OFFENSIVE : Basis-Seminar , Karsten Kirchner
24.11.18 Schüssler Salze für Pferd & Hund , Gudrun Grommeck
12.01.19 Pferde-Fütterung , Gudrun Grommeck
26.01.19-27.01.19 Kommunikation, Körpersprache und Rhetorik , Waldemar Jendrusch
09.02.19-10.02.19 Equipment: Gebiss und Sattelkunde , Doreen Wolanke-Weber
16.02.19 Veterinärthermografie am Pferd , Mandy Radisch
02.03.19 Pferdemassage für Einsteiger , Tanja Pinkert
30.03.19-31.03.19 Praxisseminar Kinesio Taping für Pferd und Hund , Stephanie Reineke
06.04.19 Pferdemassage Aufbauseminar , Tanja Pinkert
04.05.19 Erste Hilfe am Pferd - Was mache ich wenn... , Gudrun Grommeck
11.05.19 Schnupperkurs Horse Agility , Sylvia Lücke
18.05.19 Praxisseminar Blutegeltherapie für Pferd & Hund , Stephanie Reineke
19.05.19 Triggerpunktmassage für mein Pferd , Stephanie Reineke
24.08.19-25.08.19 Fit für den Ritt , Jana Tumovec
31.08.19-01.09.19 Die Kraft der Gedanken – Innere Bilder beim Reiten , Doreen Wolanke-Weber
15.09.19 1 Pferd – 100 Gebisse - Welches ist das richtige? , Lena Bollinger

Kommende Veranstaltungen von Tanja Pinkert:

BildVeranstaltung
Pferdemassage für Einsteiger
  • Sa. 2.3.19 , 10:00-17:00 Uhr
  • Tanja Pinkert
Pferdemassage Aufbauseminar
  • Sa. 6.4.19 , 10:00-17:00 Uhr
  • Tanja Pinkert


Über WesternStableRanch

Die Western Stable Ranch (in der Nähe von Luckenwalde, also ca 60 km südlich von Berlin) beherbergt zwei Verrückte zweibeinige Berliner, die es der Pferde wegen 2008 / 2009 auf´s Land verschlagen hat. Dort wohnen auch 4 Pferde, die unterschiedlicher in Rasse, Alter und Temperament nicht sein können. Dazu gesellen sich zwei ganz unterschiedliche Hunde. Mehr über uns erfahrt ihr auf unserer Homepage. Alle Veranstaltungen findet ihr hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.