Pferdehaltung und Tierwohl (WB Pferd an der HfWU)


Fr. 21.1.22 - Sa. 16.4.22
Dr. Birgit Jostes
www.weiterbildung-pferd.de
Fortbildung, Gesundheit, Haltung, Persönlichkeitsentwicklung, Tierkommunikation, Trainerfortbildung, Vertrauen



Online Weiterbildung für jedermann und *frau

Fundiert weiterbilden zum Wohle Ihrer Pferde – Pferdehaltung & Tierwohl mit Dr. Birgit Jostes

Seit 2017 bieten wir berufsbegleitende Online-Kurse für alle Pferdefreunde über die Weiterbildung Pferd an der HfWU an. Kommt doch in den virtuellen Seminarraum und bildet mit uns und anderen Studis eine Lerngemeinschaft. Wir halten hier keine klassischen Webinare oder Selbstlernkurse ab, sondern haben ein gut erprobtes e-learning Konzept für nachhaltigen Wissenserwerb und die Umsetzung in die Praxis gestaltet.

Profitiert doch von den anerkannten Experten der Hochschule HfWU mit dem Studiengang Pferdewirtschaft.

Über 12 Wochen lernt ihr in diesem Kurs alle Grundlagen zur Pferdehaltung und Tierwohl. Kursleiterin ist Dr. Birgit Jostes, Biologin und Mitinitiatorin der Weiterbildung Pferd an der HfWU. Als Gastdozent unterstützt sie Dr. Dirk Winter, der erste deutscher Pferdeprofessor und auch die inzwischen 32 jährige Stute Samba (siehe Foto).

Pferdehaltung und Tierwohl

 

Worauf kommt es an, damit sich Pferde in ihrer Haltung wohlfühlen? Was sagt die Forschung rund um das Pferd dazu und wie kann man Tierwohl überhaupt messen? Diese und auch weitere Fragen diskutieren wir im Kurs  Pferdehaltung und Tierwohl.

 

 

 

Pferdehaltung und Tierwohl Lerneinheiten:

Insgesamt werden 12 Lerneinheiten (LE) bearbeitet

  • LE 1  Ethologie und Evolution des Pferdes
  • LE 2  Pferdehaltung und gesetzliche Grundlagen
  • LE 3  Haltungsformen
  • LE 4  Stallboden, Stallklima und Lichtverhältnisse
  • LE 5  Weidemanagement und Ausläufe
  • LE 6  Tierwohlindikatoren
  • LE 7  Verhaltensauffälligkeiten
  • LE 8  Pferdegerechte Fütterung
  • LE 9  Haltungsbedingte Krankheiten
  • LE 10 Lernverhalten
  • LE 11 Tierwohl im Pferdesport
  • LE 12 Gefahrenverhütung

 

Kursaufbau

Der Lehrinhalt wird mit verschiedenen Methoden aufbereitet und erarbeitet. Neben Literaturstudium und Lehrvideos haben wir für euch zahlreiche Aufgaben im Stall. Diese stellt ihr dann im Diskussionsforum vor und tauscht euch mit euren Mitstudierenden und den Kursleitern hierzu aus. So verknüpft ihr die Theorie mit der Praxis, vertieft das Gelernte dauerhaft und kommt in die Umsetzung.

Die Kurse beinhalten

  • Videoeinführung zu den Lerninhalten und den Lernzielen
  • Theoretische Grundlagen durch Literaturstudien und Lernvideos
  • Erarbeitung praktischer Fragestellungen und deren Diskussion in Foren
  • Überprüfung der Kenntnisse und Fähigkeiten aus den Lerneinheiten
  • Zusammenfassung und Checkliste des Gelernten
  • Eine optionale Seminararbeit und Abschlussprüfung zur Erlangung des Hochschulzertifikates

Unser Virtueller Seminarraum

In unserem virtuellen Seminarraum stellen sich die Studierenden kurz vor und bilden für die Dauer des Kurses (und vielleicht darüber hinaus) eine Lerngemeinschaft.

Die Studierenden lernen zeitlich unabhängig und selbstständig nach ihrem eigenen Rhythmus im Wochentakt. Neue Inhalte werden bereits immer freitags freigestellt und eine Lerneinheit (LE) wird sonntags darauf thematisch abgeschlossen. Am effektivsten ist, sich 2-3 x pro Woche in den Kurs einzuloggen.

Praxisnähe bestimmt auch die Diskussionen, in denen ihr zu vorgegebenen oder auch eigenen Themen miteinander diskutieren werdet. Wir zeigen euch, wie ihr den Schritt zu wissenschaftlich fundierter Diskussion gehen und nicht nur aus dem Bauch heraus argumentieren könnt.

Selbstverständlich sind eure Kursleiter für alle eure Fragen offen und Ihr habt jederzeit die Möglichkeit sie direkt in einem Forum anzuschreiben.

Gebühren

Für die Teilnahme wird eine Kursgebühr von 990 € berechnet. Bis zum 20.11.21 gibt es einen Frühbucherrabatt. Bei aktiver Teilnahme am Kurs wird euch eine Teilnahmebestätigung der Weiterbildungsakadamie an der HfWU ausgestellt.

Für eine Abschlussprüfung wird eine Gebühr von 200 € erhoben. Bei bestandener Prüfung wird Euch ein Hochschulzertifikat der HfWU als „Zertifizierte(r) Spezialist*in für Pferdehaltung und Tierwohl“ ausgestellt.

Die Gebühren sind in der Regel steuerlich als Werbungskosten absetzbar.

Warum bei uns?

  • Fachliche Kompetenz der Lehrenden der HfWU und der aktive Austausch mit diesen
  • Aktuell und anspruchsvoll, aber verständlich aufgebaut
  • Unabhängig und neutral
  • Aktive Betreuung durch die Kursleitung
  • Flexibilität – freie Zeiteinteilung von zuhause
  • Einzigartig – Hochschulzertifikat

In diesem Video stellen wir uns kurz vor https://youtu.be/ggXNXDBcxZM

Weitere Infos:

Schaut mal rein für weiterführende allgemeine Kurz und Kompakt Infos  https://weiterbildung-pferd.de/kurse/

Mehr Infos zu den Kursinhalten dieses Kurses findet ihr unter

www.weiterbildung-pferd.de/kurse/pferdehaltung und tierwohl

Wenn ihr etwas zum Kurserleben aus diesem Kurs lesen wollt, schaut mal hier und scrollt ein wenig nach untern

https://weiterbildung-pferd.de/stimmen-der-teilnehmer/

 

oder bei Facebook www.facebook.com/WeiterbildungPferd/


Ansprechpartner:

Dr. Birgit Jostes
+49-1578-8474761
birgit.jostes@weiterbildung-pferd.de

Kommende Veranstaltungen von Dr. Birgit Jostes:

BildVeranstaltung
Pferdefütterungsmanagement (WB Pferd an der HfWU) Pferdefütterungsmanagement (WB Pferd an der HfWU)
  • Fr. 21.1.22 - Sa. 16.4.22
  • Dr. Dirk Winter
Pferdehaltung und Tierwohl (WB Pferd an der HfWU) Pferdehaltung und Tierwohl (WB Pferd an der HfWU)
  • Fr. 21.1.22 - Sa. 16.4.22
  • Dr. Birgit Jostes