Neuro-Rider® Training mit Antje Kötters


Sa. 22.4.23
9:00-17:00
Antje Kötters
www.pferdefreundemitherzundverstand.de, www.ipg-Reken.de

IPG Reken
Frankenstr. 41
48734 Reken (Nordrhein-Westfalen (NRW))
Deutschland





Pferdefreunde mit Herz und Verstand organsieren auf und mit der (pferde-) freundlichen Anlage IPG Reken am

Samstag, 22.04.2023,
09.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr (abhängig von der TN Anzahl)

Neuro-Rider® Training

mit

Antje Kötters
Kleine Reit- und Fahrschule
http://www.antjekoetters.de

Antje ist eine sehr vielseitige und begeisterte, sowie begeisternde Pferd-Mensch Trainerin!

-Reiterliche Weiterbildung vor allem durch Desmond O’Brien und Andreas Hausberger
-Teilnahme an Reitstunden, Kursen und Weiterbildungen bei Klaus Balkenhol, Michael Putz, Manuel Jorge de Oliveira, Andreas Hausberger, Gerd Heuschmann
-Neuro Athletik: Ausbildung zum Neuro-Rider® Trainer bei Marc Nölke, Fortbildung bei Dr. Eric Cobb (Z-Health), Barbara Welter-Böller

Antje liebt es, die Freude und Begeisterung in Mensch und Pferd zu wecken.

Das Neuro-Rider® Training (Neuro-Athletik-Training speziell für Reiter) trainiert in erster Linie den Pferdemenschen, den Reiter, hat aber nach den Übungen natürlich auch einen großen Effekt auf das Pferd.

Marc Nölke:
„Ich habe schon viele Reiter weinen sehen, weil sich nach 10 Minuten arbeit das Pferd unterm Sattel zum Ersten mal so bewegte, wie es sollte oder kann. Das ist sehr schön und befriedigend.“

Viele Spitzensportler arbeiten bereits sehr erfolgreich mit dieser Art von Training, dem Neuroathletik Training.

Auszug aus der Seite von Marc Nölke:

Was ist Neuro-Rider?

„Neuro-Rider ist ein ein Trainingskonzept für Reiter und Reitlehrer. Neuro-Rider trainiert gezielt die Bereiche des Gehirns, die ein Reiter braucht. So wird Reiten einfacher und macht noch mehr Spaß – dem Reiter, dem Reitausbilder – und last but not least – dem Pferd.“

Für wen genau ist Neuro-Rider?

„Neuro-Rider wird von Reitern und Reitausbildern aller Disziplinen mit großem Erfolg angewendet. Von Grand-Prix-Niveau im Springreiten (Finja Bormann), der Dressur, Vielseitigkeitsreiten, der Para-Nationalmannschaft bis hin zum Kinderreiten.“

Welche Erfolgskriterien gelten ganz besonders im Reitsport?

„Reitsport stellt hohe Anforderungen an das Gleichgewichtssystem. Hier können wir individuelle Schwachstellen sehr gezielt beheben. Auch die visuellen Anforderungen sind hoch, denn der Athlet bewegt sich und muss Entfernungen präzise Abschätzen können. Selbstverständlich müssen auch die Hilfen, die der Reiter dem Pferd gibt, sensorisch exakt und rhythmisch präzise gegeben werden können. Der Reiter muss also genau wissen, wo sich seine Körperteile genau befinden und wieviel Kraft er wohin genau und wann einsetzen muss.“

Welche Trainingsziele haben Reiter und wie können diese durch „Neuro-Rider“ unterstützt werden?

„Reiter haben unterschiedliche Ziele und Probleme. Manche können Wenden in bestimmte Richtungen nicht so gut reiten. Manche haben einfache Konzentrationsprobleme. Manche können nicht aussitzen. Das ist sehr individuell. Wenn der Trainer dem Reiter drei mal gesagt hat, dass er eine bestimmte Bewegung anders machen soll und der Reiter kann diese Anweisung nicht umsetzen, dann liegt ein Problem vor. Meistens lassen sich derlei Probleme nicht beheben, indem man nach dem Motto „üben, üben, üben“ vorgeht. Das klappt meist nicht, also ist es extrem frustrierend.
Deshalb finden wir im Neuro-Rider Training die Ursachen für das Problem und adressieren die entsprechenden Bereiche des Gehirn oder Nervensystems mit speziellen Drills.

Das Training, d.h. die Übungen sind individuell für jeden Menschen. Antje hilft den Reitern dabei, ihre eigenen „Hindernisse“ zu erkennen und entsprechend zu trainieren, AHA-Effekte sind immer dabei.

Mit Hilfe von Tests und anschließenden Übungen werdet ihr herausfinden, was Euer Bewegungsgefühl und Euren Sitz verbessern kann.

Neuro-Rider® Training hilft somit bei der Entwicklung des Sitzes, verbessert das Körpergefühl und hilft damit, die Einwirkung auf dem Pferd deutlich zu verbessern.

Ablauf:
Vormittags: Theorie ca. 9.00-10.30 Uhr
Nach einer kurzen Pause beginnen wir mit der ersten Einheit für ein Mensch-Pferd Paar.

Zum Mittagessen gehen wir gemeinsam zum Restaurant Da Franco direkt neben der Anlage.

Nachmittag: Praxiseinheiten mit weiteren Mensch-Pferd Paaren.

Jedes Mensch-Pferd Paar erhält eine aktive Einheit von ca. 45 min., mit individueller Vor-und Nachbereitung, Übungen und Erklärungen mit Protokoll für jeden Reiter (ca. 60 min. gesamt).

Max. Teilnehmerzahl: 6 mit Pferd

Passive TN ohne Pferd, auch „Nicht-Reiter“ sind willkommen und können sich gerne das Training anschauen und erfahren, was hinter Neuroathletik steckt. Alle TN sind bei der Theorie mit Übungen am Vormittag dabei.

Wie immer bei uns, darf jeder TN auch Fragen stellen und jeder lernt und nimmt viel Wissen und Input mit.

Investition für den Tageskurs Theorie und Praxis ohne Pferd:
EUR 49

Investition für den Tagesworkshop Theorie und Praxis mit eigenem Pferd:
EUR 129

Box für 1 Kalendertag inkl. Heu/Heulage nach Bedarf, Miscantus Einstreu, zum selber abäppeln.
EUR 20

Getränkepauschale EUR 4 inkl. Kalt-Warmgetränke, Snacks

Das Anmeldeformular findet ihr hier:
https://www.pferdefreundemitherzundverstand.de/…/anmel…/

Bitte sendet das Anmeldeformular und Fragen per E-Mail an: anmeldung@pferdefreundemitherzundverstand.de

Wir freuen uns auf Euch!

Herzliche und Pferdfreundliche Grüße,
Bianca mit IPG Reken Team und Antje Kötters


Ansprechpartner:

Bianca Hoeboer
016098916318
Anmeldung@pferdefreundemitherzundverstand.de

Kommende Veranstaltungen „IPG Reken“:

04.03.23 - 05.03.23 DAS Reiter Fitness&Wellness Wochenende, Reiteryoga&Entspannung mit TRE® mit Annette Gall, Annette Gall
22.04.23 Neuro-Rider® Training mit Antje Kötters, Antje Kötters
29.04.23 Christiane Gittner: Mit der vertrauensvollen Freiarbeit bis in den Sattel!, Dr. Christiane Gittner
06.05.23 - 07.05.23 Praxistage Der Longenkurs mit Babette Teschen in Reken, Babette Teschen
13.05.23 Muskelaufbau und Balance mit Equikinetic, Dual-Aktivierung mit Geitner Trainerin Alexandra Struzyna, Alexandra Struzyna
03.06.23 - 04.06.23 „Pferdefreundlich Reiten: Dressurarbeit im Trail, geritten oder geführt, mit Anne Bremshey, Anne Bremshey
19.08.23 - 20.08.23 Willkommen bei Zirkuslektionen mit Spaß für Pferde und Menschen! mit Heidrun Hafen, Heidrun Hafen
30.09.23 Andrea Lipp „Klassisch Reiten, Klassische Handarbeit, Arbeit am Langen Zügel“, Andrea Lipp

Kommende Veranstaltungen von Antje Kötters:

BildVeranstaltung
Kostenloser Online Abend \\\"Gibt es die artgerechte Pferdehaltung?\\\" mit Christiane Gittner und Antje Kötters Kostenloser Online Abend \\\"Gibt es die artgerechte Pferdehaltung?\\\" mit Christiane Gittner und Antje Kötters
  • Fr. 10.2.23 , 19:00-20:00 Uhr
  • Christiane Gittner, Antje Kötters
  • Lehrgang (mit Pferd),
Neuro-Rider® Training mit Antje Kötters Neuro-Rider® Training mit Antje Kötters
  • Sa. 22.4.23 , 9:00-17:00 Uhr
  • Antje Kötters
  • Lehrgang (mit Pferd),