Equikinetic-Kurs: wird witterungsbedingt ins Frühjahr verschoben


So. 16.12.18
9:30-17:30
Michael Kumst
www.facebook.com/michael.kumst.equikinetic.blaugelb/

Reitstall Krohn
Lehmkulen 43
22846 Norderstedt (Schleswig-Holstein)
Deutschland

Bodenarbeit, Equikinetic



Intensiv Einführungskurs Equikinetic® mit 6-8 aktiven Teilnehmerinnen und Zuschauerplätzen mit Michael Kumst

– wird witterungsbedingt ins Frühjahr verschoben – sorry! –
Es sind nur noch 2 Plätze für Aktive mit Pferd und  6 Zuschauerplätze verfügbar

„Wozu braucht das Pferd Muskeln?

Muskulatur wird benötigt, um sich bewegen zu können und den Skelettapparat zu stützen. Durch eine verkürzte Muskulatur, zu wenig Muskeln oder ein Ungleichgewicht zwischen den Muskeln können Haltungsschäden entstehen. Wird die Muskulatur zu wenig oder falsch belastet, sind oft irreparable Schäden, z.B. Arthrosen, die Folge.

Equikinetic hilft dem Pferd sich gerade zu richten, an den richtigen Stellen Muskulatur aufzubauen und gesund zu werden oder bleiben.

Equikinetic – ein effizientes Longierprogramm

Das Longierprogramm Equikinetic ist einfach umzusetzen – und einfach unglaublich effektiv. Der Reiter longiert sein Pferd in Stellung nach einem festen Zeitschema. Der Mix aus Intervalltraining und Longieren, ist für Jungpferde, Rehapferde, Freizeitpferde und Sportpferde, nach einem individuellen, einfach auszuführendem Trainingsplan zu arbeiten.

Ein Pferd braucht Kraft und Muskeln, um den Mensch zu tragen. Das Programm ermöglicht Ihnen, Ihr Pferd gesund zu erhalten, die Rittigkeit zu verbessern und die ungeteilte Aufmerksamkeit ihres Partners zu bekommen. Denn die Equikinetic beruht auf dem isokinetischen Trainingsprinzip (iso = gleich, kinesis = Bewegung). Das heißt, dass Muskelgruppen während einer Übung für eine bestimmte Zeit gleichmäßig stark angespannt und so trainiert werden. Dafür ist es wichtig, dass die Muskeln gleich und nicht unterschiedlich lange belastet werden. Equikinetic ist ein intensives hocheffizientes Training das, reitweiseübergreifend, von jedem anwendbar ist.

Was hat Ihr Pferd von der Equikinetic?

Die gelenkstützende Tiefenmuskulatur wird gestärkt.
Die bewegungsrelevante Oberflächenmuskulatur Ihres Pferdes wird richtig trainiert
Ihr Pferd bekommt die Kraft, die es benötigt um den Reiter zu gesünder tragen zu können.
Die Rittigkeit Ihres Pferdes wird sich deutlich verbessern.
Das „Geraderichten“ Ihres Pferdes wird unterstützt.
Durch neugewonnene Kraft ermöglichen Sie Ihrem Pferd effizientere Bewegungen.
Aufmerksamkeit und Konzentration werden in höchster Form gefördert und erhalten.

Reha – Als Aufbautraining nach Verletzungen oder chronischen Erkrankungen im Bewegungsapparat, dient Equikinetic als effizientes Reconditionsprogramm

Durch die neugewonnene Muskelkoordination werden muskuläre Dysbalancen zwischen den Muskelgruppen deutlich harmonisiert. Dies führt zu einem optimierten Muskeltonus und somit zu effektiveren und energiesparenden Bewegungsabläufen.

Des Weiteren hilft Equikinetic Ihrem Pferd, etwa aufgrund muskulärer Dysbalancen des Bewegungs-, -und Stützapparates, oft schon chronische Schmerzen, zu lindern.“

Intensiv Einführungskurs Equikinetic® mit 6-8 aktiven Teilnehmerinnen und Zuschauerplätzen mit Michael Kumst

Ablauf des o.g. Kurses:

Beginn 9:30 Uhr
ca. 1,5 Std. theoretische Grundlagen 3 wesentliche Bausteine: Kommunikation Mensch / Pferd, Kenntnisse Biomechanik und Neurologisches Pferdewissen, Vertrauensarbeit.
Natürlich alles hinsichtlich Equikinetic. / Abfrage Erwartungshaltungen der TeilnehmerInnen an den Kurs / Equikinetic®

ca. 11:15 Uhr 1. Praxisteil
Einführung in die Positionsarbeit, Stellung / Biegung des Pferdes: Mechanische und Neurologische Manipulation im Stand und Bewegung.

12:30 – 13 Uhr Pause
(Pause und Verpflegung wird vom Veranstalter / Teilnehmerinnen organisiert und ist nicht im Preis inkludiert)

13-13:30 Uhr Nachfragen

13:30 – 114:30 Uhr theoretische Grundlagen / Voraussetzungen zur korrekten Durchführung der Equikinetic®

14:30 – 17:30 Uhr 2. Praxisteil</
jede/e TeilnehmerIn mit Pferd erhält eine individuelle Unterweisung,
Abschlussrunde und ggf. Planung weiterer Schritte

Der Ablauf wird situativ an den Bedürfnissen und Vorkenntnissen der TeilnehmerInnen sowie insbesondere an der jeweiligen Verfassung / Belastungsmöglichkeit der Pferde angepasst und kann daher entsprechend der vorangestellten Planung deutlich abweichen.

Ggf. werden vom Veranstalter noch Kosten für die Unterbringung von Gastpferden geltend gemacht.

Für die Teilnahme an meinen Kursen gelten meine AGBs Stand März 2017 (siehe unter Info www.facebook.com/pg/michael.kumst.equikinetic.blaugelb/about/ )

Interessierte wenden sich bitte an:

michael.kumst@equikinetic-blaugelb.de


Ansprechpartner:

Michael Kumst
michael.kumst@equikinetic-blaugelb.de


Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen „Reitstall Krohn“:

-

Kommende Veranstaltungen von Michael Kumst:

- keine Veranstaltungen -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.