Horsemanship und Working Equitation • Geschicklichkeit und Spass im Sattel – Einmaliger Termin 2022


Fr. 1.7.22 - So. 3.7.22
10:00-17:00
Klaudia Duif
www.klaudiaduif.de/horsemanship-working-equitation-01-07-2022/

Pferdehof Duif
Hauptstraße 6
16845 Dreetz (Berlin-Brandenburg)
Deutschland

Doma Vaquera, gebisslos, Horsemanship, Kommunikation, mit eigenem Pferd, Parelli, Trail, Working Equitation



Horsemanship und Working Equitation

Geschicklichkeit und Spass im Sattel – Einmaliger Termin 2022

 

Working Equitation, Ranch Riding, Doma Vaquera.

Grundsätzlich alles das Gleiche, denn alle diese Reitweisen haben den Hintergrund der Gebrauchsreiterei.

3 spannende Tage für dich und dein Pferd um spannende Aufgaben im Sattel zu meistern.

Der Trail-Parcours ist vielfältig und abwechslungsreich und stellt unterschiedliche Herausforderungen dar.

Am letzten Tag kannst du das Gelernte mit deinem Pferd in einem kleinen Turnier umsetzen. Es warten tolle Preise auf dich und dein Pferd.

 

Was erwartet dich in diesem Kurs?

  • Der pferdegerechte und partnerschaftliche Einstieg in die Working Equitation mit Horsemanship Prinzipien.
  • Du und dein Pferd als echtes Team im Sattel.
  • Spannende Aufgaben aus der Working Equitation ganz ohne Stress im Sattel lösen.
  • Gebrauchsreiterei mit viel Spass.
  • Action und Ruhe miteinander verbinden.
  • Wenn du und dein Pferd auf Herausforderungen stossen, erhaltet ihr natürlich eine fundierte und vor allem partnerschaftliche Unterstützung ganz im Sinne von Natural Horsemanship.

 

Aufgaben in der Working Equitation:

  • Öffnen Tor
  • Lanzenstechen
  • Slamlom
  • Rückwärts
  • Überqueren Brücke
  • Objekte von A nach B im Sattel einsammeln, transportieren und ablegen
  • Kleiner Sprung
  • Volten
  • Wassergraben
  • uvm.

 

Du und dein Pferd, ihr seit als Team gefragt. Der Kurs bietet dir die Möglichkeit, die Aufgaben mit deinem Pferd in Ruhe anzugehen und ich unterstütze dich dabei, die Herausforderung partnerschaftlich mit deinem Pferd gemeinsam zu lösen und umzusetzen.

 

Teilnahmemöglichkeit

  • Zuschauerin/ Zuschauer
  • Mit dem eigenen Pferd

 

Der Kurs und damit das Kursthema bietet dir und deinem Pferd viele posítive „Nebeneffekte“:

  • Mut
  • Abwechslung
  • Gymnastizierung
  • Teamwork
  • Rittigkeit
  • Durchlässigkeit
  • Elastizität
  • Timing
  • Verbesserung der Hilfengebung
  • Impulsion

 

Für wen eignet sich dieser Kurs?

Für alle die die Working Equitation mit dem Pferd ausprobieren wollen und sich einen partnerschaftlichen Einstieg wünschen. Für die, die sich und ihrem Pferd mehr Abwechslung bieten möchten und natürlich für alle, die Spass am Reiten haben und nach Herausforderungen suchen.

 

Mehr zu Klaudia

Ich selber habe meinen Einstieg zu Parelli Natural Horsemanship erst Jahre später gefunden. Meine Wurzeln liegen in der Dressur- und Geländereiterei. Parelli Natural Horsemanship hat viele positive Veränderung im Zusammensein mit meinen Pferden bewirkt. Ich bin selber von der Doma Vaquera und das Reiten mit der Garrocha begeistert und lasse diese Arbeit in meinem Reitalltag einfliessen. Ich war aktiv mit meinen Pferden im Turniersport der Doma Vaquera.

 

Freitag, 01.07.2022 bis Sonntag, 03.07.2022

Zeiten: 10 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr. Pause: 13 – 14 Uhr

Teilnahmevoraussetzung: Keine für Zuschauerinnen und Zuschauer. Reitkenntnisse für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit eigenem Pferd Keine für Zuschauerinnen und Zuschauer. Reitkenntnisse für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit eigenem Pferd

Anmeldeschluss: 17.06.2022

Benötigtes Equipment: Deine Reitausrüstung

 

Teilnahme

Kosten pro Person und Kurs inklusive Kursmaterial und vegitarischem🌱 Mittagessen

Zuschauerin/ Zuschauer • 240 €

Mit eigenem Pferd • 440 €

 

Unterkunft Pferd • Großes Paddock mit überdachter Heuraufe, Slowfeeder System und Wasserversorgung

Kosten pro Pferd und Tag inklusive Wasser, Heu und Anlagennutzung. Selbstmister. Wir empfehlen die Anreise mit dem eigenen Pferd am Vortag, sodass dein Pferd aber auch du ausgeruht und lernbereit am Kurs teilnehmen können.

Pferd/ Pony • 35 €

 

Unterkunft Gästeappartement zu ❤ Sonderkonditionen ❤ für KursteilnehmerInnen

Einchecken ab 15 Uhr. Auschecken bis 11 Uhr

Kosten pro Person und Übernachtung inklusive Bettwäsche, Handtücher, WIFI, Parkplatz, Endreinigung

Gästeappartement • ab 70 €

 

Camping 

Einchecken ab 15 Uhr. Auschecken bis 11 Uhr

Kosten pro Person und Übernachtung

Ab 15 €

 

Kursort und Kursorganisation

Pferdehof Duif

Hauptstraße 6

16845 Dreetz

Telefon: 033970 51 22 25

E-Mail: Info@klaudiaduif.de oder per Kontaktformular

 


Ansprechpartner:

Pferdehof Duif
kurse@pferdehofduif.de

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen „Pferdehof Duif“:

20.10.22 - 23.10.22 Privatunterricht • Tour Berlin/ Brandenburg, Klaudia Duif
28.10.22 - 30.10.22 Horsemanship für Anfänger/ Einsteiger PLUS • Freestyle Reiten, Klaudia Duif
05.11.22 - 06.11.22 Horsemanship Wochenende Reiten • Freestyle und Finesse • Einmaliger Termin 2022, Klaudia Duif
12.11.22 - 13.11.22 Horsemanship Einzelcoaching Wochenende • Horsemanship für Fortgeschrittene, Klaudia Duif
19.11.22 - 20.11.22 Horsemanship für Fortgeschrittene • Neue Herausforderungen am Boden - Neue Erfahrungen im Sattel, Klaudia Duif
26.11.22 - 27.11.22 Horsemanship für Anfänger/ Einsteiger • Parelli Level 1, Klaudia Duif
03.12.22 Schnuppertag Horsemanship PLUS inklusive 5€ Treuebonus, Klaudia Duif
10.12.22 Stammtisch beim Pferdehof Duif • Gemütlicher Abend ohne Pferd aber sicher über Pferde 🎄, Klaudia Duif
11.12.22 Schnuppertag Horsemanship PLUS inklusive 10€ Treuebonus, Klaudia Duif

Kommende Veranstaltungen von Klaudia Duif:

BildVeranstaltung
Online Workshop Horsemanship Online Workshop Horsemanship
  • Mi. 16.11.22 , 18:30-19:30 Uhr
  • Klaudia Duif
Schnuppertag Horsemanship PLUS inklusive 5€ Treuebonus Schnuppertag Horsemanship PLUS inklusive 5€ Treuebonus
  • Sa. 3.12.22 , 12:00-15:30 Uhr
  • Klaudia Duif
Schnuppertag Horsemanship PLUS inklusive 10€ Treuebonus Schnuppertag Horsemanship PLUS inklusive 10€ Treuebonus
  • So. 11.12.22 , 12:00-15:30 Uhr
  • Klaudia Duif