Homöopathische Konstitutionstypen beim Pferd – Start des Kurses


Di. 4.3.25
19:00-21:00
Tierheilpraxis Prester
www.thp-prester.de




Konstitutionsmittel sind homöopathische Arzneimittel, die auf die Gesamtheit der körperlichen, geistigen und emotionalen Eigenschaften eines Individuums abgestimmt sind. Sie werden nicht nur zur Behandlung akuter Symptome, sondern vor allem zur langfristigen Stärkung und Harmonisierung des gesamten Organismus eingesetzt.

Die Potenzen der homöopathischen Mittel reichen dabei von niedrigen Potenzen wie D6 bis hin zu höheren Potenzen wie C200. Die Wahl der Potenz hängt von der Schwere der Erkrankung und der Reaktion des Pferdes auf das Mittel ab. Die Mittelgabe in der Homöopathie erfolgt in der Regel in Form von Globuli, die dem Pferd oral verabreicht werden. Die Dosierung und Häufigkeit der Mittelgabe werden individuell auf das jeweilige Pferd abgestimmt.
Auch der Zusammenhang zwischen Besitzer und Pferd spielt in der homöopathischen Konstitutionsbehandlung eine sehr wichtige Rolle, da die emotionale Verbindung zwischen beiden Einfluss auf das Verhaltensmuster und den Heilungsprozess haben kann.

In diesem Online-Kurs werden die Grundlagen der homöopathischen Konstitutionstherapie sowie die achtzehn häufigsten Konstitutionstypen beim Pferd besprochen (inkl. der Ausgangssubstanz des homöopathischen Mittels, der passenden Potenz und der Art und Menge der Verabreichung).

Weitere Infos zum Kurs findest du hier.


Ansprechpartner:

Kathi Timmer
02533919233
info@thp-prester.de

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen von Tierheilpraxis Prester:

- keine Veranstaltungen -