Freundschaft mit Pferden!? Faszinierende Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung


Sa. 13.6.20 - So. 14.6.20
Emily Kieson und Katarina Lundgren
www.danielakaemmerer.de/events/emilykieson/

Hof Ohana
Alte Landstraße 111
22941 Bargteheide (Schleswig-Holstein)
Deutschland

Kommunikation, Lernverhalten, Pferdeverhalten



Englischsprachiger Workshop mit den Gastlektoren Emily Kieson (USA) und Katarina Lundgren vom MiMer Center (Schweden)

Als ich Emily Kieson im letzten Sommer erstmalig in einem Podcast-Interview gehört habe, wusste ich sofort: Ich muss sie zu uns nach Deutschland holen. In dem Interview ging es um ihre Arbeit als Pferdeforscherin, sie gab ein paar Einblicke und es stellte sich für mich (einmal mehr) heraus: Wir müssen den Umgang mit unseren Pferden neu erfinden. Es gibt so viele Missverständnisse, falsche Überzeugungen und Wissenslücken, es gibt so viel zu lernen und dann selbst zu erfahren. Und ich glaube, dass Emily Kieson jemand ist, der uns hier ein paar einzigartige Puzzlestücke liefern kann. Was kommunizieren die Pferde wirklich? Wie nehmen sie uns wahr? Und wie können wir eine positive Beziehung herstellen und unterhalten?

Über die Beziehung zwischen Pferd und Mensch gab es lange Zeit sehr wenig konkrete Forschung. Emily ist hier schon früh an Grenzen gestoßen, fand die Erklärungen, die es für bestimmte Verhaltensweisen gab inkonsistent und unbefriedigend – es gab einfach keine schlüssigen Informationen über den Blickwinkel des Pferdes. Also ist sie selbst nochmal zur Schule gegangen, hat einen Master in Pferdewissenschaften und Psychologie absolviert, und aktuell macht sie ihren Doktor in vergleichender Psychologie. Seit über 10 Jahren forscht sie inzwischen selbst in einem internationalen Netzwerk aktiv an der physischen und psychischen Interaktion zwischen Pferd und Mensch in unterschiedlichen Kontexten: Im Reiten, im täglichen Umgang, in der Haltung und im Zusammenhang mit pferdegestützter Psychotherapie. Dabei geht es immer um die Frage: Wie sieht die Perspektive des Pferdes aus? Was machen wir da tatsächlich mit ihnen, auf physischer und psychischer Ebene?

Ich freue mich sehr, dass ich Emily für einen zweitägigen Workshop bei uns in Norddeutschland gewinnen konnte – bisher der erste und einzige in Deutschland. Unterstützt wird sie zudem von Katarina Lundgren, ihres Zeichens eine ebenso renommierte Pferdeforscherin aus dem MiMer Forschungszentrum in Schweden.

ZWEI TAGE – EIN NEUES FUNDAMENT FÜR DIE BEZIEHUNG ZU DEINEM PFERD

Der Workshop richtet sich an Pferdemenschen, die die Beziehung zu ihrem Pferd besser verstehen und insgesamt verbessern möchten und bietet einen einzigartigen, weil forschungsbasierten Blick auf die Pferd-Mensch-Beziehung und die daraus entstehenden Verbindungen. Natürlich profitieren auch Reitlehrer und Pferdetrainer aller Sparten direkt von dem vermittelnden Erkenntnissen. Der Workshop kombiniert existierende und neue Forschungsergebnisse, um ein tieferes Verständnis für den Reitsport zu bieten und eröffnet eine neue Perspektive auf Horsemanship, Kommunikation und den Umgang zwischen Pferd und Mensch. Die Inhalte, sowohl theoretisch als auch praktisch, sind so gestaltet, dass sie reitweisen- und erfahrungsübergreifend für alle Reiter, Pferdefreunde und -besitzer gleichermaßen geeignet sind.

Wir schauen dabei nicht nur auf das Pferdeverhalten und die entsprechende Psychologie, sondern auch auf die Rolle, die wir als Menschen in dieser Beziehung spielen. Wir werden uns über Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Menschen und Pferden unterhalten, und wie wir diese in unserer Beziehung Nutzen können. Wir werden anhand der bestehenden Forschung zum Umgang zwischen Pferd und Mensch erkunden, wie wir Vertrauen aufbauen können und die Interaktionen so gestalten können, dass beide Partner sie genießen können.

Die gelernten Informationen werden sich auf alle Reitweisen und Trainingsmethoden anwenden lassen. Sie bilden eine Basis für ein tieferes Verständnis der Psychologie, Physiologie und den verhaltens- und neurobiologischen Prinzipien, die im Pferd-Mensch-Verhältnis eine Rolle spielen.  

ABLAUF

Die beiden Tagen werden sich aus einem Mix aus theoretischen Seminaren und Diskussionen und praktischen Übungen mit Pferden und Menschen zusammensetzen. Bei den praktischen Übungen geht es vor allem darum, unsere Beobachtungsfähigkeit zu schulen und sie mit dem gelernten Wissen zu verbinden. Außerdem geht es um die Wahrnehmung der Filter, die wir selber einsetzen, wenn es um die Beziehung zu unserem Pferd geht.

Im Preis enthalten:

  • zwei Seminar-Tage vor aller theoretischem und praktischem Wissen über den Umgang zwischen Pferd und Mensch
  • Diskussionen zur Anwendung dieser Prinzipien in jeder Situation zwischen Pferd und Mensch
  • Ein ausführliches Handbuch (basierend auf anerkannten Forschungsergebnissen) als Referenz
  • Aufnahme in das MiMer Center Netzwerk (falls gewünscht)

DAS THEMENSPEKTRUM:

  • Evolution des Pferdes – Domestizierung, Ko-Existenz mit dem Menschen, der Vergleich zwischen wild lebenden und domestizierten Pferde
  • Pferdebiologie – Was müssen wir wissen?
  • Welchen Einfluss hat die vergangene und aktuelle Lebenssituation des Pferdes auf seinen Umgang mit den Menschen?
  • Ethik
  • Die kognitiven Fähigkeiten des Pferdes
  • Verbreitete Mythen über Pferde, Pferdeverhalten und den Umgang zwischen Pferd und Mensch
  • Generelle Missverständnisse und Vorurteile über Pferde
  • Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Pferd und Mensch
  • Wie gemeinsamer Boden zwischen beiden Spezies geschaffen werden kann
  • Die Spiegel-Neuron-Theorie und warum sie nicht ausreicht, um die Interaktion zwischen Pferd und Mensch zu erklären
  • Wie Pferde lernen und wie das dein Pferd beeinflusst
  • Pferdeverhalten und -fehlverhalten (stereotypes Verhalten, schlechte Angewohnheiten, Aggression etc.)
  • Stress bei Pferden (Eustress und Burnout)
  • Leidende Pferde
  • Das Wohlergehen von Pferden – Wachstum bei Pferden
  • Vermenschlichung – die „gute“ und die „schlechte“
  • Grundwissen über menschliche Psychologie
  • Das Pferd als Subjekt – warum Objektivierung und Instrumentalisierung nicht in Pferd-Mensch-Beziehungen gehören
  • Intersubjektivitätstheorie und ihre Anwendung auf Pferd-Mensch-Beziehungen
  • Pferde und Achtsamkeit
  • Wie du die Kommunikation mit deinem Pferd mithilfe deiner Beobachtungsfähigkeit verbessern kannst
  • Unternehmungen mit deinem Pferd – Reiten, Bodenarbeit, Spiele – und die Rolle von positivem und negativem Stress in diesen Interaktionen
  • die Anwendung der Lerntheorie und Pferdepsychologie auf alle Trainingsmethoden und Reitweisen
  • Wie du deine Sinne als Kommunikationsmittel weiterentwickeln kannst

Die Themen richten sich zum Teil nach den Teilnehmern und ihrem bereits vorhandenem Wissenstand sowie ihren Interessen und Fähigkeiten. Auch andere Themen können bei Bedarf abgedeckt werden.

Anschließender Online-Support bei weitergehenden Fragen oder dem Wunsch nach längerfristiger Begleitung ist möglich.

25% der Einnahmen des Kurses gehen an einen Fond, der die Forschung, Aufklärung und die Verbreitung von Wissen über Pferde und pferdegestützte Therapie fördert. 

WICHTIG: Das Seminar wird grundsätzlich auf Englisch stattfinden, punktuell kann dir aber natürlich immer geholfen werden. Ggf. wird es auch eine Liste mit Fachvokabular geben.

Es wird keine Zuschauer geben – die theoretische und praktische Teilnahme ist dieses Mal quasi ein und dasselbe. 🙂 Und: Die eigenen Pferde dürfen auch zuhause bleiben, wir lernen von den Pferden vor Ort.

Bei Rückfragen meld dich sehr gern. Bitte schau auf jeden Fall auch das Vorstellungsvideo, das Emily für uns gemacht hat.

Emily Kieson und Katarina Lundgren

 

 


Ansprechpartner:

Daniela Kämmerer
017623487932
hallo@danielakaemmerer.de

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen „Hof Ohana“:

13.06.20 - 14.06.20 Freundschaft mit Pferden!? Faszinierende Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung, Emily Kieson und Katarina Lundgren

Kommende Veranstaltungen von Emily Kieson und Katarina Lundgren:

BildVeranstaltung
Freundschaft mit Pferden!? Faszinierende Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung
  • Sa. 13.6.20 - So. 14.6.20
  • Emily Kieson und Katarina Lundgren

Kommende Veranstaltungen zum Schlagwort "Kommunikation, Lernverhalten, Pferdeverhalten":

BildVeranstaltung
Think Horse® Masterclass
  • Sa. 6.6.20 - So. 7.6.20, 10:00-16:00 Uhr
  • Karsten Kirchner
Bodenarbeits- und Reitkurs
  • Mo. 8.6.20 - Di. 9.6.20
  • Arien Aguilar
Bodenarbeits- und Reitkurs
  • Do. 11.6.20 - Fr. 12.6.20
  • Arien Aguilar
Bodenarbeits- und Reitkurs
  • Sa. 13.6.20 - So. 14.6.20
  • Arien Aguilar
Freundschaft mit Pferden!? Faszinierende Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung
  • Sa. 13.6.20 - So. 14.6.20
  • Emily Kieson und Katarina Lundgren
"Walking with horses"
  • Sa. 13.6.20 , 11:00-16:00 Uhr
  • Daniela Kaminski
Bodenarbeits- und Reitkurs
  • Mo. 15.6.20 - Di. 16.6.20
  • Arien Aguilar
Horsemanship Basiskurs Bodenarbeit und Reiten
  • Do. 18.6.20 - Fr. 19.6.20
  • Arien Aguilar
Bodenarbeits- und Reitkurs
  • Sa. 20.6.20 - So. 21.6.20
  • Arien Aguilar
Individual-Kurs "Du wünschst, ich unterrichte"
  • Sa. 20.6.20 - So. 21.6.20, 9:00-17:00 Uhr
  • Janine Hahn
  • Tickets/Optionen: 25,00 € - 280,00 €
Horse Agility- Tageskurs mit eigenem Pferd
  • Sa. 20.6.20 , 10:00-17:00 Uhr
  • Jutta Beckmann
Horsemanship Basiskurs Bodenarbeit und Reiten
  • Mo. 22.6.20 - Di. 23.6.20
  • Arien Aguilar
Horsemanship Basiskurs Bodenarbeit und Reiten
  • Mi. 24.6.20 - Do. 25.6.20
  • Arien Aguilar
Intensiv-Reitcoaching | Aktivurlaub mit deinem Pferd bei Jutta Beckmann Ganzheitliches Reitcoaching - Aktivurlaub mit eigenem Pferd (Einzeltraining)
  • Fr. 26.6.20 - So. 28.6.20
  • Jutta Beckmann
Bodenarbeits- und Reitkurs
  • Sa. 27.6.20 - So. 28.6.20
  • Arien Aguilar
Bodenarbeits- und Reitkurs
  • Mo. 29.6.20 - Di. 30.6.20
  • Arien Aguilar
Bodenarbeits- und Reitkurs
  • Do. 9.7.20 - Fr. 10.7.20
  • Arien Aguilar
Bodenarbeits- und Reitkurs
  • Sa. 11.7.20 - So. 12.7.20
  • Arien Aguilar
Intensiv-Reitcoaching | Aktivurlaub mit deinem Pferd bei Jutta Beckmann Ganzheitliches Reitcoaching - Aktivurlaub mit eigenem Pferd (Einzeltraining)
  • Mo. 13.7.20 - Fr. 17.7.20
  • Jutta Beckmann
Angstfrei reiten Webinar: Angstfrei und Mental Stark Reiten mit Mental-und Wingwave®-Coach Insa Schülzke
  • Fr. 17.7.20 , 19:00-21:30 Uhr
  • Insa Schülzke
  • Tickets/Optionen: 69,00 €
1 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.