Mit 15 UE von der VFD anerkannt – Online Fortbildung für Stallbetreiber, Brand und Arbeitsschutz, Erste Hilfe, Kalkulationsberechnung


Sa. 11.3.23 - So. 12.3.23
10:00-17:00
Waldemar Jendrusch
www.pferdebewusst-lernen.de




Mit 15 UE von der VFD anerkannt bei Buchung aller 4 Module
Fort- und Weiterbildung für Stallbetreiber
Brandschutz – Arbeitsschutz – Erste Hilfe – Kalkulation und Management
4 wichtige Themen am 11. und 12 Oktober – geballtes Wissen rund um den Stallbetrieb.
Gönne dir eins, zwei, drei oder auch alle vier Themen und freu dich auf ein informatives und lehrreiches Wochenende!
Ob es sich um einen kleinen reinen Privatstall oder auch mit einem oder zwei Einstellern handelt, ein größerer mit 10-20 Einstellern, ein gesamter Reitbetrieb – für alle gelten die gleichen Rechtsvorschriften.
Und alle kennen die gleichen Probleme, wie kann ich am besten meinen Preis korrekt kalkulieren, um nicht anderen ihr Hobby zu finanzieren.
Das erwartet Euch:
Samstagvormittag, 10.00 – 13.00 Uhr
Thema Brandschutz auf dem Pferdehof
Die Beachtung der Notwendigkeit des Brandschutzes ist in jedem Stall eine Lebensversicherung.
• Vorbeugender und abwehrender Brandschutz im Pferdestall.
• Grundlagen der Brandentstehung
• Brandvorbeugung
• Zusammenarbeit mit der Feuerwehr
• Brandbekämpfung
• Verhalten im Brandfall
Samstagnachmittag, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Thema Arbeitsschutz auf dem Pferdehof
Der Arbeitsschutz ist in jedem Pensionsstall mit Fremdpferden / Einstellern und/oder Angestellten (in welcher Lohnverhältnis auch immer) zwingend erforderlich.
Auch ein Einsteller kann eine Form des Angestellten inne haben.
• Gesetzliche Grundlagen des Arbeitsschutzes
• Duales System
• Organisation des Arbeitsschutzes
• Rechte und Pflichten aller Beteiligten
• Haftung bei Pflichtverletzung, Haftungsrichtlinien
• Rechtssicherheit
Sonntagvormittag, 10.00 Uhr – 13.00 Uhr
Als Stallbetreiber muss man nicht nur die Tiere schützen und behandeln können
• Thema Notfallversorgung von Mensch & Tier
• Notwendige Ausstattung
• Organisatorische Notfallausbildung
• Erfassung von Vorfällen / Unfällen
Sonntagnachmittag, 14.00 – 17.00 Uhr
Kalkulationsberechnung für Stallbetreiber
Andere Ställe sind auch so günstig, da kann ich nicht teurer sein – doch das geht! Wie ermittle ich gewinnbringend meinen Einstellpreis, ohne draufzuzahlen? Gerechtfertigte Preiserhöhung erklären ohne Stress
• Was ist Vollpension und was ist Sonderleistung
• Wie ermittle ich meinen eigenen Einstellpreis korrekt
• Was habe ich für versteckte Kosten übersehen?
• Berechnung von Lohnkosten / eigener Arbeitszeit
Zu jedem Thema gibt es ein ausführliches Skript und eine Teilnahmebescheinigung.
Zusammenfassung:
Datum: 11. und 12. März 2023
Teilnahme-Voraussetzung: keine
Mindestanzahl / Höchstens Teilnehmer: 5-20
Fortbildungskosten: je Themeneinheit 40,- € (bei Einzelbuchung)
Rabatt: Buchung von 2 Themen = 75,- €, bei 3 Themen 110,- € und alle 4 Themen 130,- €
Nachträgliche Kosten: nein
steuerliche Rechnung: Ja
Dozent/in: Waldemar Jendrusch
Anmeldung / Rechnung / Bezahlung:
Eine verbindliche Anmeldung bitte per E-Mail an wsranch@yahoo.com unter Angabe, welches Thema bzw. Themen gebucht werden und Mitteilung der Rechnungsanschrift. Du erhältst dann von uns eine Rechnung zur Begleichung. In der Woche vor dem Seminar erhältst du den/die entsprechenden Links zur Zoom-Veranstaltung.

Ansprechpartner:

Sabine Jendrusch
0177/8247126
westernstableranch@yahoo.de

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Kommende Veranstaltungen von Waldemar Jendrusch:

BildVeranstaltung
Mit 15 UE von der VFD anerkannt - Online Fortbildung für Stallbetreiber, Brand und Arbeitsschutz, Erste Hilfe, Kalkulationsberechnung Mit 15 UE von der VFD anerkannt - Online Fortbildung für Stallbetreiber, Brand und Arbeitsschutz, Erste Hilfe, Kalkulationsberechnung
  • Sa. 11.3.23 - So. 12.3.23, 10:00-17:00 Uhr
  • Waldemar Jendrusch
  • Online-Kurs/Webinar,


Über Pferdebewusst-Lernen

Die Western Stable Ranch (in der Nähe von Luckenwalde, also ca 60 km südlich von Berlin) beherbergt zwei Verrückte zweibeinige Berliner, die es der Pferde wegen 2008 / 2009 auf´s Land verschlagen hat. Dort wohnen auch 4 Pferde, die unterschiedlicher in Rasse, Alter und Temperament nicht sein können. Dazu gesellen sich zwei ganz unterschiedliche Hunde. Mehr über uns erfahrt ihr auf unserer Homepage. Alle Veranstaltungen findet ihr hier