Ferienprogramm für Kinder von 6 – 15 Jahren


Do. 1.8.24
10:00-17:30
Simone Heck
www.sanftehilfen.de

Sanfte Hilfe(n)
Englschulding 1
84416 Taufkirchen-Vils (Bayern)
Deutschland





Reiten wie ein Cow girl oder Cow boy!
Parcours reiten mit Spiel und Freude am Pferd.

An diesem Tag lernst du viel rund um das Pferd.
Gemeinsam werdet ihr einen Parcours mit dem Pferd bewältigen und auch Theorie steht auf dem Plan.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Für Verpflegung ist gesorgt.

01. August 2024
von 10 – 17.30 Uhr

 

Kosten pro Teilnehmer incl. Verpflegung : 100 €

Anmeldungen und weiter Infos unter: www.sanftehilfen.de


Ansprechpartner:

Karin Obermeier
0179 9029737
info@sanftehilfen.de

Kommende Veranstaltungen „Sanfte Hilfe(n)“:

20.07.24 - 21.07.24 Working Equitation, Simone Heck
01.08.24 Ferienprogramm für Kinder von 6 - 15 Jahren, Simone Heck
04.08.24 Yoga & Reiten, Simone Heck & Verena Jozwiak
21.09.24 - 22.09.24 Working Equitation, Simone Heck

Kommende Veranstaltungen von Simone Heck:

- keine Veranstaltungen -


Über Simone Heck - Sanfte Hilfe(n)

Simone Heck – Sanfte Hilfen Level: 4,5 / 5 Sterne Altklassische Reitkunst, Trainer in-Balance, TGT Bodentrainerin, Tierheilpraktikerin, Osteopathin Land & PLZ: DE-84416 Taufkirchen-Vils, Mobil im Umkreis von 50 Km Telefon & Webseite: +49 176 72993887 & www.sanftehilfen.de Seit meiner frühen Reitausbildung verfolge ich mit Leidenschaft meinen Weg mit Pferden. Nach Ausbildungen an renommierten FN-Reitanlagen und langjähriger Reitpraxis habe ich mich seit 2012 intensiv weitergebildet. Ich bin Trainerin für alktlassische Reitkunst im In-Balance Konzept und biete mobilen Reitunterricht, Ausbildung und Beritt sowie Handarbeit, Longenarbeit und Sitzschulung an. Außerdem bin ich TGT Bodentrainerin und spezialisiere mich auf verschiedene Techniken, darunter Leitseilarbeit und Antischrecktraining. Meine Kenntnisse umfassen Osteopathie, manuelle Therapie und Tierheilpraktik, mit Schwerpunkten wie Kraniosakraler und Faszialer Osteopathie, Akupunktur und Homöopathie. Die Arbeit im Gesundheitsbereich wird oft mit komplexen Uhrwerken verglichen, die jedes Teil benötigen, um zu funktionieren. Doch mir fehlte lange Zeit etwas in dieser Betrachtung, bis ich durch zahlreiche Fortbildungen endlich mein fehlendes Puzzlestück fand: das Ganzheitliche! Erst das Zusammenspiel aus professioneller Behandlung, passender Hufpflege, Ernährung, Haltung, Training, Ausrüstung und abgestimmtem Reittraining machen aus Mensch und Tier ein harmonisches Team. Ich freue mich darauf, mein Wissen mit dir und deinem Liebling zu teilen!