Bauernrennen 2018


So. 17.6.18
10:30-17:00
rvi2.reitverein-iffezheim.de/page-9/page-10/index.html

Reit- und Rennverein Iffezheim
An der Rennbahn
76473 Iffezheim (Baden-Württemberg)
Deutschland

Hund, Turnier



Auch in diesem Jahr richten wir wieder das traditionelle Bauernrennen für Jedermann auf der Internationalen Galopprennbahn Iffezheim aus. Die Veranstaltung startet am 17.06.2018.

Die Tradition des Bauernrennens geht bis ins 19. Jahrhundert zurück, als in einem Wettrennen der Landherr Friedrich Franz der I aus dem napoleonischen Exil empfangen wurde. Zum Dank machte der Landherr das „Bauernrennen“ zu einer Art Volksfest.

Diese Tradition wird auch in Iffezheim seit über 130 Jahren fortgeführt. Ebenso wie damals rennen auch heute nicht die Bauern, sondern ihre Pferde. Bei diesen Rennentag der besonderen Art, wird es den Teilnehmern ermöglicht einmal mit Ihren Pferden auf dem heiligen Rasen zu galoppieren und Ihre Leistung in fairen Wettkämpfen zu messen. Die Veranstaltung bietet neben spannenden Pferderennen auch ein umfangreiches Rahmenprogramm zum Thema Hund, Wild und Pferd. Im diesjährigen Bauernrennen stehen neben den Pferden auch die Hunde im Fokus. Das Rahmenprogramm bietet neben dem Kinderprogramm am Spielmobil, Ponyreiten und Kutschfahrten wieder verschiedene Präsentationen zum Thema Hundesport und –therapie. Erstmalig finden zwischen den Pferderennen auch professionelle Hunderennen auf dem Gelände statt, sowie ein Struppi-Rennen für Jeden.

Abseits der Profi-Galopprennen finden jedes Jahr die unterschiedlichsten Pferderassen den Weg auf die Rennbahn, um sich mit anderen zu messen. So zeigen unter anderem Ponys, Haflinger, Araber, Quater Horses, Warmblüter und Vollblüter in verschiedenen spektakulären Rennen, was sie können. Ein besonderes Highlight ist das alljährliche Kaltblutrennen.


Ansprechpartner:

Michael Lorenz
reitverein-Iffezheim@web.de

Kommende Veranstaltungen „Reit- und Rennverein Iffezheim“:

-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.