Ausbildung zum Pferdeernährungsprofi


Do. 24.5.18 - Mo. 28.5.18
Heidi Herrmann
www.tierernaehrungsberater.de

Tierheilpraxis am Lemberg
Silcherstraße 7
78665 Frittlingen (Baden-Württemberg)
Deutschland

Fortbildung, Futter



Dauer und Ablauf der Ausbildung

Das Ausbildungsseminar zum Pferdeernährungsprofi findet an fünf Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr statt und beinhaltet einen Praxistag auf einem Pferdehof.
Umfangreiche Informationen finden Sie auch unter: http://tierernaehrungsberater.de/ausbildung-zum-pferdeernaehrungsprofi/

Wozu eine Ausbildung zum Pferdeernährungsprofi?

Die Bedürfnisse verschiedener Pferderassen bezüglich Fütterung und Haltung sind sehr verschieden.
Die am häufigsten vorkommenden Krankheiten beim Pferd sind Zivilisationskrankheiten aufgrund falscher Fütterung und Haltung.
Daher sollten Sie den Ernährungszustand des Pferdes sowie die Futtermittel, welche das Tier bekommt, beurteilen können.

Unter anderem werden wir klären:

Wie bestimme ich die Qualität von Heu und Stroh, wo bekomme ich aussagekräftige Analysen und wie viel sollte ein Pferd davon bekommen?
Wie lange darf welches Pferd auf der Koppel fressen?
Wann ist Kraftfutter sinnvoll und wie ermittle ich den Bedarf?
Welche Zusatzfuttermittel, Vitamin- und/oder Mineralfutter setze ich wann ein?
Welche Pferde gehören zu einer der Risiko-Rassen für spezielle Krankheiten?

Pferdeernährung sprofis sind wichtige Ansprechpartner im Reitstall.

Themen und Lehrinhalte

Verdauungs-Physiologie
Artgerechte Haltung und Ernährung
Der Weg der Nahrung durch den Körper
Einteilung der Rassen nach Stoffwechseltypen
ernährungsbedingte Störungen durch Nichtbeachten der obigen Punkte

Nährstoffe
Proteine, Fette, Kohlenhydrate, ihre Einteilung und ihre Funktionen
Vitamine, Mineralstoffe und ihre Funktionen

Futtermittel
Grundfutter wie Weide, Heu, Heulage, Stroh Zusatzfutter wie Getreide, Müslis, Mischfutter
Mineralien und sonstige Zusätze
Modeerscheinungen

Praktische Fütterung und Haltung
Fütterungstechniken in Abhängigkeit der Haltungsform
Ernährungszustand und Gewicht von Pferden verschiedener Rassen beurteilen
Rationsberechnung und Rationsbewertung
Leistungsabhängige Zulagen, Bedarf ermitteln

Erkrankungen und Diätetik
EMS, ECS, PSSM, KPU, Mauke, Raspe, Magengeschwür, Weidemyopathie
Erstellen eines Kundenblattes/Fragebogen
Begleitung der Maßnahmen durch den Pferdeernährung sprofi

Umgang mit dem Kunden (Mensch + Tier)

Persönliche Verantwortung
Ab wann ist es ein Fall für den Tierheilpraktiker oder Tierarzt?

Seminar-Kosten

€ 495,00 inkl. USt., umfangreicher Unterlagen und Zertifikat

Referentin

Die Dozentin Heidi Herrmann ist gelernte Pferdewirtin Spezialisierung Galopprennsport, Pferdewirtschaftsmeister Galopprennsport und Zucht/Haltung und Tierheilpraktikerin. Jahrzehntelang arbeitete sie als Berufsrennreiter, Futtermeister und 10 Jahre selbständig als Heidis-Horse-Taxi. Daheim betreute sie eine kleine Stallanlage mit eigenen Pferden und Pensionspferden. Eigene Pferde in vielen Jahren waren englische Volblüter, Quarter Horse, Bayerisches Warmblut, Wielkopolska, Tersker, Haflinger und Ponies. Nach der aktiven Rennreiterzeit erwarb Heidi Herrmann das Reitabzeichen Klasse III und das Fahrabzeichen und förderte ihre Tochter im Freizeitreiter-Turniersport.

Mit ihrem Unternehmen G & H Seminare Tierernährung ist Heidi Herrmann seit 15 Jahren als Dozentin in Deutschland, Schweiz und Österreich aktiv. Angebote für weitere Seminare findet man unter https://tierernaehrungsberater.de/events/, für Online-Webinare unter https://www.webinar.tierernaehrungsberater.de/


Ansprechpartner:

Heidi Herrmann
08076-1830
info@tierernaehrungsberater.de

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Alle kommenden Veranstaltungen von Heidi Herrmann:

BildVeranstaltung
Ausbildung zum Pferdeernährungsprofi
  • Do. 24.5.18 - Mo. 28.5.18
  • Heidi Herrmann
Ausbildung zum Pferdeernährungsprofi
  • Mi. 31.10.18 - So. 4.11.18
  • Heidi Herrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.