Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten nach Welter-Böller für Humanphysiotherapeuten und Tierärzte


Mi. 31.10.18 - So. 3.11.19
Barbara Welter-Böller
www.welter-boeller.de

Kutschenmeyer
Finteler Straße 8
29640 Schneverdingen (Niedersachsen)
Deutschland

Fortbildung, Osteopathie



Die osteopathische Pferdetherapie ist eine ganzheitliche, natürliche und manuelle Behandlungsform für Pferde mit Störungen des Bewegungsapparates, die sich durch Leistungsabfall, Widersetzlichkeiten und Rittigkeitsprobleme zeigen.

Durch osteopathische und physiotherapeutische Techniken werden Bewegungseinschränkungen, Muskelverletzungen und –verspannungen, Verletzungen und Narbenproblematiken behandelt.

Physikalische Maßnahmen wie Kälte- und Wärmetherapie, Laser- und Elektrotherapie ergänzen die manuellen und osteopathischen Techniken.

Die Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten beinhaltet alle diese Techniken. Ein weiterer Schwerpunkt liegt, neben der Sattel- und Equipmentüberprüfung, auf der Reitlehre und Nutzung des Pferdes. Individuelle Trainingsprogramme stabilisieren den Behandlungserfolg.

Es besteht die Möglichkeit diese Ausbildung durch die FN anerkennen zu lassen. Voraussetzung für die Zulassung zur Anerkennungsprüfung ist das Longierabzeichen.

Ausbildungsinhalte u.a.:     Anatomie, Physiologie, Pathologie, Biomechanik, Bewegungsanalyse, Osteopathische Behandlungstechniken,                        viszerale Osteopathie, Physikalische Therapie, Massage, Trainingstherapie, Ausrüstung, Reitlehre, Hufbearbeitung, Praxis der Pferdebehandlung, Fallbeispiele

Das Dozententeam rund um Barbara Welter-Böller setzt sich aus Tiermedizinern, Pferdephysiotherapeuten und Pferdeosteopathen, Reitlehrern, Hufschmieden, Sattlern und Ernährungsexperten zusammen.

Kosten/Ablauf

Die Ausbildungsgebühr beträgt 3.570,– €. Ratenzahlung auf Anfrage möglich.

Es finden sieben Blöcke statt, die jeweils von Mittwoch bis Sonntag dauern. (Inklusive Prüfung 330 UE.)

Der Unterricht findet von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr (einstündige Mittagspause) statt, an den Sonntagen endet der Unterricht gegen 13:00 Uhr.

Prüfungsgebühr 340,- Euro (zweitägige Prüfung)

Prüfungsgebühr FN-Anerkennungsprüfung 115,– Euro


Ansprechpartner:

Anja Treitschke-Pahl
02206-858346
info@welter-boeller.de

Alle kommenden Veranstaltungen von Barbara Welter-Böller:

BildVeranstaltung
Ganzheitliche Tierakupunktur für Kleintiere und Pferde
  • Do. 24.5.18 - So. 25.11.18
  • Anja Niklas-Krajewski
Einmal Exterieur immer Exterieur? Das wäre ja einfach!
  • Sa. 29.9.18 , 10:00-17:00 Uhr
  • Barbara Welter-Böller
Aufschulung vom Pferdephysiotherapeuten zum Pferdeosteopathen
  • Mi. 24.10.18 - So. 29.9.19
  • Bararba Welter-Böller
Neuroosteopathie
  • Fr. 26.10.18 - So. 28.10.18
  • Barbara Welter-Böller, Maximilian Welter
Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten nach Welter-Böller für Humanphysiotherapeuten und Tierärzte
  • Mi. 31.10.18 - So. 3.11.19
  • Barbara Welter-Böller
Anatomie, Biomechanik und Trainingsmöglichkeiten des Pferdes
  • Sa. 3.11.18 - So. 14.4.19
  • Barbara Welter-Böller
Dry Needling Kurs für Pferdetherapeuten
  • Sa. 17.11.18 - So. 18.11.18
  • Dr. Tanja Lehmann


Über Barbara Welter-Böller - Fachschule für Osteopathische Pferdetherapie

Barbara Welter-Böller leitet seit 1997 die Fachschule für Osteopathische Pferde- und Hundetherapie. Dort bildet sie in Zusammenarbeit mit erfahrenen Dozenten nach eigenen, markenrechtlich geschützten Ausbildungskonzepten Therapeuten für Pferde und Hunde aus. Sie ist Humanphysiotherapeutin, Pferde- und Hundeosteopathin mit eigener Praxis, Fachbuchautorin und Referentin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.