Shiatsu für Mensch und Pferd mit Freiarbeit


Sa. 21.4.18 - So. 22.4.18
9:00-18:00
Alexandra Stocks
www.pferdefreundemitherzundverstand.de

IPG Reken
Frankenstr. 37
48734 Reken (Nordrhein-Westfalen (NRW))
Deutschland

Akupunktmassage



Den Menschen und das Pferd (er-)fühlen und bewusst Miteinander sein: Shiatsu für Mensch und Pferd mit Alexandra Stocks, Shiatsu Practioner und Horsemanship Trainerin

Alexandra über sich und ihr Mensch-und Pferdetraining:

„Feel Your Horse steht für ein bewusstes Miteinander und einen gefühlvollen Umgang mit dem Pferd – jeden Tag auf´s Neue. „Feel“ ist nicht der physische Kontakt zum Pferd, sondern etwas Feinstoffliches, Emotionales aus unserem tiefen Inneren. Als Shiatsu-Praktikerin habe ich gelernt, mich auszurichten und in meine innere Mitte und dadurch ins „hier und jetzt“ zu kommen. Diese Ausrichtung ermöglicht mir, aufmerksam und bewusst mit meinen Pferden Zeit zu verbringen. Schritt für Schritt bringe ich meinen Schülern die Freiarbeit oder Reiten ohne Zaum und Zügel näher. Mein Horsemanship, meine Bodenarbeit, das Reiten und mein Shiatsu verbinde ich bereits seit 2011 erfolgreich miteinander, auch im Unterricht.“

Alexandra Stocks ist schon seit 2009 von der japanischen Körpertherapie Shiatsu begeistert, so dass sie 2010 ihre Ausbildung zur Shiatsu Praktikerin (Mensch) am Europäischen Shiatsu Institut begonnen hat und 2011 die Ausbildung für Pferde. Inzwischen mit einigen Erfahrungswerten ist Alexandra absolut von der Wirkung überzeugt, die auf allen Ebenen (physisch, psychisch und spirituell) stattfinden kann. Alexandra: „Shiatsu kann so vieles und ist einfach wunderbar.“ Berührungen sind Balsam und Nahrung für unsere Seele, aber auch für die unserer Pferde.Im angebotenen Kurs möchte Alexandra Stocks ihren Teilnehmern Shiatsu näher bringen und zeigen, welche Möglichkeiten jeder Pferdebesitzer auch ohne große Vorkenntnisse hat.

Alexandra: „Berührungen tun immer gut. Auch im Kleinen kann man viel bewirken und sei es nur, dass die Beziehung zum Pferd noch enger und toller wird. Und selbst das ist in meinen Augen schon ganz viel.“

Wenn das Qi (Lebensenergie) harmonisiert wird und frei fließen kann, ist jedes Lebewesen viel ausgeglichener und eine evtl. vorhandene Dysbalance verschw

Was ist Shiatsu:

Kurz gesagt: Shiatsu ist eine energetische Akupressur-Massage, die den Qi-Fluss im Körper anregt. Sie hat Ihren Ursprung in Japan und hat sich aus der Akupunktur und einer chinesischen Massagetechnik (Tuina) entwickelt. Hierbei arbeitet man entlang der Meridiane. Meridiane sind „Leitbahnen“ in der traditionellen chinesischen Medizin, die Kanäle, in denen die Lebensenergie (Qi) fließt. Nach diesen Vorstellungen gibt es zwölf Hauptleitbahnen. Jeder Meridian ist einem Funktionskreis (Organsystem) zugeordnet. Diese sind auch Grundlage für die Akupunktur.

Wie wirkt Shiatsu:
Shiatsu kann auf der physischen, emotionalen und geistigen Ebene wirken. Jeder wird Shiatsu auf seine eigene Art empfinden und seinen Körper neu erleben. Daher kann jeder Mensch /jedes Pferd für sich das mitnehmen, was er /es derzeit im Leben braucht, um Herausforderungen besser zu begegnen und eigene Möglichkeiten zu entdecken. Mancher empfindet es belebend, andere erleben es als entspannend. Meist wird eine tiefe innere Ruhe und Wohlbefinden nach der Behandlung beschrieben.

Shiatsu kann…
 stagniertes Qi harmonisieren
 beleben und entspannen
 das Immun- und Nervensystem stärken
 die Selbstheilungskräfte aktivieren
 Stress abbauen
 Depressionen und Aggressionen lindern
 Muskeln lockern
 Knochenschmerzen reduzieren

Shiatsu nur Hokuspokus?
Keineswegs! 1997 hat die EU-Kommission Shiatsu als eine von insgesamt acht Methoden der Komplementärmedizin aufgeführt. In der Schweiz und in Australien ist Shiatsu eine anerkannte Methode der Komplementär Therapie.

Kursablauf:

1. Tag

Morgens von 9:30 Uhr – 10:00 Uhr wird mit einer Vorstellungsrunde bei Kaffee und Tee gestartet.
10.00 Uhr – 13.00 Uhr Theorie/Praxis Mensch Mittagspause 14.00 Uhr – ca. 18.00 Uhr Praxis Pferd

Theorie:
– Theorieteil – Was ist Shiatsu? Ausführlich – wie und um was geht es

Praxis: Mensch
– praktische Übungen untereinander (erst ohne Pferd) – Achtsamkeit, Wahrnehmung, Bewusstsein

Praxis mit Pferd
– kurze Bodenarbeit mit dem Pferd mit Bo Shin (Bo Shin bedeutet wahrnehmen, aufnehmen, annehmen; etwas auf sich einwirken und sich überraschen lassen. Bo Shin ist Wahrnehmung durch entspanntes “Schauen”.)
– Shiatsu am Pferd
– Wiederholung mit dem Pferd mit erneutem Bo Shin
– Erfahrungsaustausch des Tages in der Gruppe

2. Tag
Start 09.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr mit Mittagspause

Morgens erfolgt eine Feedback Runde zum 1. Tag mit Beantwortung offener Fragen. Danach gemeinsame Einstimmung auf die Arbeit mit dem Pferd.

Am 2. Tag wird das Gelernte vertieft. Die Theorie wird wo nötig wiederholt und die Arbeit mit Mensch und Pferd wird intensiviert.

Es besteht die Möglichkeit am 2. Tag mit Alexandra in die Freiarbeit mit seinem Pferd einzusteigen. Das natürlich auch mit Unterstützung d.h. mit vorheriger Basisarbeit mit dem Shiatsu zur Einstimmung und zum Ankommen beim Pferd.

Kosten

Teilnehmer mit Pferd 2 Tage:
199 EUR (inkl. Mittagssnack und Getränk)

Box: 20 EUR pro Tag/Nacht inkl. Einstreu und Heu, bitte selber abäppeln

Kosten für Teilnehmer ohne Pferd 2 Tage:
99 EUR (inkl. Mittagssnack und Getränk)

Maximale Teilnehmer:
9 (TN mit Pferd) 3 x 3er Gruppe
Gesamt ca. 15 (je nachdem wie viele TN mit Pferd dabei sind)

Anmeldung

über „Pferdefreunde mit Herz und Verstand“ www.pferdefreundemitherzundverstand.de an Bianca Hoeboer
bianca.hoeboer@askayudo.de
Tel: 0160-989 16318

 

Alexandra Stocks, “Feel Your Horse”<, www.feel-your-horse.de, www.shiatsu-niederrhein.de, www.pferdeshiatsu-niederrhein.de


Ansprechpartner:

Bianca Hoeboer
0160-989 16318
Bianca.Hoeboer@askayudo.de

Es gelten folgende AGB des Veranstalters (hier klicken)


Alle kommenden Veranstaltungen von Alexandra Stocks:

BildVeranstaltung
Honza Bláha - Line Free Collection
  • Do. 25.10.18 - So. 28.10.18, 9:00-18:00 Uhr
  • Honza Bláha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.