Chris Gehrmann – Hufheilpraktiker


Chris Gehrmann Hufheilpraktiker – Inhaber der Hufklinik (Hufphysiologe)

Vorsitzender des Berufsverbandes VdHp e.V. (Verband der Hufpfleger, Hufheillpraktiker und Hufphysiologen nach E.I.P.P.) Deutschlands ältester Verband der Barhufspezialisten.

Gastdozent an der Universität Göttingen zum Thema „Pferdewissenschaften“

Geschäftsführer und Gesellschafter des E.I.P.P. Europäisches Institut für Pferdephysiologie GmbH! www.equine-institut.com

„Mit einem Pferd methodisch umzugehen, ist wie ein höfliches Befehlen. Eine wirkliche Kommunikation kann nur stattfinden, wenn ich auf jedes Pferd individuell eingehe und es zu verstehen versuche.“

Bei diesen Punkten helfen wir Ihnen gerne weiter:

Nachfolgend die Stationen:

  • 2003 Nach Ausbildung erfolgt 2003 die Tätigkeit als Hufheilpraktiker für Pferde sowie die Gründung des Huftherapie- und Trainingszentrums für Pferd.
  • 2004 Wahl zum 2. Vorsitzender in den Vorstand des Verbandes der Hufheilpraktiker und Hufpfleger nach Dr. Strasser (VdHp e.V.)
  • 2005 Wahl zum 1. Vorsitzender des VdHp e.V.
  • Lizensierung zum 2. Seminarleiter in Deutschland nach 10 Jahren
  • Gründung der www.heunetz.de – natürliche Produkte für Pferd und Reiter
  • Vertrag als Ausbilder und Landesmanager f. Deutschland vom Institut für Hufgesundheit und ganzheitliche Pferdebehandlung Dr. med. vet. Hiltrud Strasser IfHg
  • 2006 Vertrag als Ausbilder und Landesmanager für das französischsprachige Ausland für das IfHgP
  • 2008 Huftherapie- und Trainingszentrum wird lizensierte Hufklinik nach Dr. med. vet. Hiltrud Strasser in Europa
  • 2008 Gründer und Direktor des Institut Européen de Physilologie Equine / Senlis in Frankreich mit dem Exklusivvertrag zur Ausbildung von Hufspezialisten im französischsprachigen Frankreich, Luxemburg, Belgien und in der Schweiz
  • Dann Gründer des Europäischen Instituts für Pferdephysiologie in Deutschland
  • Erste Ausbildung „Osteopathie für Hufexperten“ am E.I.P.P.
  • 2014 Nach der erfolgreichen Durchführung einer fachlichen Weltkonferenz in der Stadthalle in Prüm kommt es im Oktober zum kompletten Bruch mit Dr. Straßer
  • Gründung des E.I.P.P. Europäischen Institutes für Pferdephysiologie GmbH und Installation der Methode E.I.P.P. im europäischen Markt!
  • Erreichung der Neuausrichtung des ältesten Berufsverbandes für Barhufpflege, der seit 2015 nicht mehr nach Dr. Straßer lautet sondern nach E.I.P.P. mit gut 75% der Kollegen geht es unter der Fahne vom E.I.P.P. in die Zukunft /  www.vdhp.de
  • Stilllegung des französischen Institutes I.E.P.E.
  • Neustart mit der ersten Ausbildung nach E.I.P.P. im Januar 2015 – direkt mit Vollbelegung
  • Vermerk einer extrem gesteigerten Akzeptanz und Nachfrage sowie sehr viel mehr Nachfrage bezüglich  Seminare und Ausbildungen nach E.I.P.P.!
  • Start und Erweiterung der Ausbildungen in den Sprachen englisch im Frankfurter Raum und französisch in der Pfalz unter dem Dach des E.I.P.P. jedoch mit einem erweiterten Ausbildungsteam!
  • Gastdozent an der Uni Göttingen für Pferdewissenschaften

Sonstige Fähigkeiten / Interessen

Segeln, Frankreich, Klavier, Trommeln, Jazz, Badminton und natürlich Pferde

Sprachen: deutsch, englisch, französisch

 

Wirkungskreis

  • ganz Deutschland, Österreich und Holland

 

Angebote

  • Kurse und Vorträge zum Thema Huf

 

Kontaktdaten

 www.equine-institut.de
  06557 9019511
info@equine-institut.de

Veranstaltungen

BildVeranstaltung
Intensiv Hufkurs
  • Sa. 22.9.18 - So. 23.9.18, 9:30-17:30 Uhr
  • Udo Riedel
  • Lehrgang (mit Pferd), Huf
Intensiv Hufkurs
  • Sa. 24.11.18 - So. 25.11.18, 9:30-17:00 Uhr
  • Chris Gehrmann
  • Vortrag/Theorie, Huf

Alle vergangenen Veranstaltungen:

- keine Veranstaltungen -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.