Gewinn Adventskalender 1. Dezember Türchen

Adventskalender-Gewinn #1: Xenophon – Alte Meister neu belebt + Freikarte Klassische Dressur


Die Bewerbung für Türchen #1 ist geschlossen.

Gewinnerin des Buches ist: Sabrina Lempetzeder
Gewinnerin des Reitkurses ist: Sabine Güldenstein

❤️-lichen Glückwunsch!

Ihr könnt euch jetzt für Türchen #2 bewerben.

Zurück zum Adventskalender


Zum Start verschenken wir das Wissen der alten Reitmeister
und
einen Teilnehmerplatz im Reitkurs klassische Dressur bei Petra Köpcke in Schleswig-Holstein!

“Es war einmal…” – wir gucken in die Vergangenheit und wünschen uns, dass das Wissen der alten Reitmeister auch heute mehr gehört wird. Was du von den alten Meistern alles lernen kannst und warum doch vieles früher besser war 😉 und wie es heute genutzt werden sollte, list du im Buch “Xenophon – Alte Meister neu belebt”.

Wie die klassische Reitkunst für dich auf deinem Pferd heute aussehen kann, und wie du zu einem Reiten in Balance findest, lernst du live als Teilnehmerin im Kurs von Petra Köpcke!

Gewinnspiel Adventskalender 1. Dezember


Buch: “Xenophon – Alte Meister neu belebt”

Xenophon: Vorbild und Lehrmeister für Generationen

Xenophon Alte Meiser Widdra

“Xenophon – Alte Meister neu belebt” von Dr. Phil. Klaus Widdra

Ob wir unser Pferd in der Klassischen Dressur ausbilden, im Gelände Hindernisse überwinden oder nur einen treuen Freund und Freizeitpartner gewinnen wollen: Xenophons Reitkunst sollte Pflichtlektüre für jeden Reiter sein, der sein Pferd verstehen und Freude mit ihm haben möchte.Von Xenophon, der im vierten Jahrhundert vor Christus lebte, ist uns sein Werk “Über die Reitkunst” überliefert. die großen Reitmeister der mehr als 2300 nachfolgenden Jahre setzten sich mit seinen Auffassungen auseinander und lernten von ihm. Seine wichtigste Forderung für die Pferdeausbildung hat bis heute nichts an Aktualität und Bedeutung verloren: Lobe Dein Pferd und strafe es nie im Zorn. Dein Pferd soll Freude an der Arbeit haben, dann kommen seine natürliche Anmut und Leichtigkeit, seine Kraft und sein Stolz zum strahlen und übertragen sich auf den Reiter.

Über den Autor:

Dr. phil. Klaus Widdra beschäftigte sich als Klassischer Philologe intensiv mit Xenophons Reitkunst. in seiner 1959 erschienenen Dissertation erschloss er die handschriftliche Überlieferung dieses Werkes neu, übersetzte und kommentierte den Text. Seit mehr als 40 Jahren bildet er Pferde nach den xenophontischen Grundsätzen höchst erfolgreich bis zur Grand Prix Reife aus.

Der evipo-Verlag schenkt dir dieses lehrreiche Buch:

Unter allen, die sich hier am Newsletter anmelden UND unten kommentieren warum sie das Buch gerne gewinnen möchten, verlosen wir das schöne Buch.

ODER:

 


Teilnehmerplatz mit Pferd – Reitkurs “Reiten in Balance” bei Petra Köpcke in Bargteheide (SH)

Petra Köpcke versteht es durch ihre breite Ausbildung und umfassende Kenntnis (als Trainerin B der FN, von klassischer Dressur über Parelli Natural Horsemanship bis zur Schule der Légèreté, Pädagogin und Coach) dir und deinem Pferd, dem Ausbildungsstand und seiner speziellen eigenen Anatomie entsprechend, den Weg zum Reiten in Balance zu zeigen. Gut erklärt und leicht verständlich führt sie dich dahin, dass du individuell spüren und sehen kannst, bei welcher Kopf-Hals-Achse der Rücken deines Pferdes optimal schwingt. Du wirst den Unterschied erkennen und spüren, ob dein Pferd sich mit seiner Hals- und Brustwirbelsäule zwischen den Schulterblättern anhebt, also in Selbsthaltung mit positiver Spannung „über den Rücken geht“ oder ob es „auf der Vorhand läuft”. Das Pferd lernt unter dir als Reiter sich selbst zu tragen, ohne sich mit offenem Genick in der Oberlinie zu verkürzen oder ohne sich mit zu weit gerundetem Genick in der Unterlinie zu verkürzen.
Petra verbindet das Wissen der klassischen Reitlehre und der verschiedenen Ausbildungsrichtungen zu einem optimalen Weg dir das Reiten in Balance zu vermitteln.
Du kannst wählen zwischen Bodenarbeit, Longenarbeit, Arbeit an der Hand oder im Sattel.

Zu gewinnen ist ein Kursplatz als aktiver Teilnehmer mit eigenem Pferd auf dem Hof Ohana, Bargteheide (Schleswig-Holstein) oder einen Einzelunterricht an einem Termin nach Abstimmung. Enthalten ist die Kursgebühr bzw. der Unterricht. Selbst zu tragen ist Anfahrt, Hallenmiete, und ggf. Unterbringung.
Hier findest du eine Kursbeschreibung.

Folgende Termine stehen für den Dressurlehrgang auf Hof Ohana in Bargteheide zur Auswahl:

Petra Köpcke schenkt dir diesen Kursplatz als aktiver Teilnehmer mit Pferd:

Unter allen, die sich hier am Newsletter anmelden UND unten kommentieren warum sie den Teilnehmerplatz im Dressurkurs gerne hätten, verlosen wir das schöne Geschenk.

Wie du gewinnen kannst:

  • 1. Melde dich UNTEN am Newsletter an (nur einmal notwendig – die Anmeldung für die Adventskalender-News reicht NICHT),
  • 2. kommentiere zu diesem Beitrag warum du gerne das Buch oder den Reitkurs hättest.
  • Teilnahme am 1. Dezember 2016 von 0 Uhr bis 2. Dezember 2016 9 Uhr.
  • Der Gewinner wird am Folgetag informiert

Teilnahmebedingungen

Diese Seite darf gerne auf Facebook und Co. geteilt werden!

Um Mitternacht wird das nächste Türchen geöffnet!

Newsletter für Pferdefreunde



Erinnerung zum Adventskalender

Teilnehmer/Veranstalter/Kursleiter

Interessen

Region


2. Kommentiert unten, warum du das Buch “Xenophon – Alte Meister neu belebt” oder den Reitkurs mit Petra Köpcke in bargteheide (SH) gerne gewinnen möchtest – vergiß nicht zu sagen, was du gerne hättest ;-)!


Die Bewerbung für Türchen #1 ist geschlossen.

Gewinnerin des Buches ist: Sabrina Lempetzeder
Gewinnerin des Reitkurses ist: Sabine Güldenstein

❤️-lichen Glückwunsch!

Ihr könnt euch jetzt für Türchen #2 bewerben.

Zurück zum Adventskalender