Adventskalender 2017 – Gewinne den Selbstlernkurs „Longenkurs“ oder „Clickertraining“ von Babette Teschen 64


Zum 2. Advent 🕯🕯
Gewinne den Selbstlernkurs
„Longenkurs“ oder „Clickertraining“ (zur Wahl)
von Babette Teschen und Tanja Konnerth

Wir verlosen 2. Advent 🕯🕯 von Babette Teschen und Tanja Konnerth einen Selbstlernkurs am nach Wahl:

  • den Longenkurs oder
  • das Clickertraining

Selbstlernkurs: Der neue Longenkurs

Longenkurs
Pferdegerechte Basisausbildung: der Longenkurs ist ein umfassendes Trainingsprogramm nach den Grundsätzen der Biomechanik des Pferdes.

  • Der Kurs besteht aus einem rund 250 Seiten starken Selbstlernkurs im PDF-Format
  • plus einer umfassenden Videothek im Internet, in der alle Übungen, die Hilfengebung und vieles mehr im Film anschaulich vermittelt wird.
  • Der Kurs beinhaltet ausführliche Infos über die anatomischen Zusammenhänge, die es beim Longieren zu beachten gilt,
  • gibt praktischen Anleitungen und Übungen, mit denen Sie Ihrem Pferd das gute Laufen im Kreis von der Basis an vermitteln können,
  • gibt konkrete Hilfestellungen und Lösungen bei auftretenden Problemen,
  • vermittelt weiterführende Übungen und Ideen für Fortgeschrittene.
  • Zusätzlich gibt es von Fachfrauen verfasste Extras zu den Themen Longenkurs und Physiotherapie und Longenkurs und Akupressur und Extras zu den Themen „Longieren mit kranken oder alten Pferden“ und „Longieren mit Gangpferden“.

Ziele des Longenkurses

Wenn ein Pferd keine gesundheitlichen Probleme hat, sollte es bei regelmäßiger Arbeit nach dem Longenkurs Folgendes an der Longe zeigen:

  • Es sollte taktklar mit weichen, fließenden Bewegungen laufen.
  • Es sollte konstant den Hals und Rücken locker lassen.
  • Es sollte relativ spurig laufen.
  • Es sollte konstant die innere Schulter angehoben halten.
  • Es sollte einen zufriedenen, ausgeglichenen Eindruck bei der Arbeit vermitteln.
  • Es sollte sichtbar beginnen, „gute“ Muskulatur zu entwickeln.
  • Es sollte willig und prompt auf Hilfen reagieren.

Weitere Infos zum Selbstlern-Longenkurs findest du hier.
 
 

oder:

Selbstlernkurs: Der Clickerkurs

Clickerkurs
Clickern – viel mehr als nur ein Trainingskonzept!

Das Clickertraining ist ein ebenso schöner wie auch effektiver Weg der Kommunikation mit dem Pferd.
Wünschen Sie sich

  • einen Umgang mit Ihrem Pferd, der respektvoll und harmonisch ist?
  • ein fröhliches und motiviertes Pferd, das sich auf Sie freut?
  • einen Weg, Ihrem Pferd klar und deutlich zu vermitteln, was Sie gerne von ihm möchten, ohne zu strafen und zu korrigieren?
  • dass Ihr Pferd Sie versteht und dass Sie auch Ihr Pferd verstehen?
  • einen Ausbildungsweg, den Sie gemeinsam mit Ihrem Pferd als Team gehen können?

Clickern ist viel mehr als Spielerei

Ein weit verbreiteter Irrtum ist der, dass das Clickertraining nur für Zirkuslektionen, Spielchen und Spaß reicht, aber dass es nicht für eine ernsthafte Ausbildung des Pferdes geeignet ist.
Das genaue Gegenteil ist der Fall!
Das Clickertraining ist für uns nicht nur einer der wirkungsvollsten, sondern auch einer der schönsten Wege, einem Tier etwas beizubringen (und gleichzeitig selbst ganz viel zu lernen!).
Mit dem Clickertraining können Sie Ihrem Pferd nicht nur Tricks beibringen, sondern es effektiv gymnastizieren und longieren und ja, sich sogar einen harmonischen Weg bis hin zum Reiten erarbeiten. Besonders auch für die Arbeit mit Problempferden eignet sich das Clickertraining hervorragend. Und der Traum von der Freiarbeit rückt mit dem Clickertraining in greifbare Nähe.

Veränderungen inklusive

Wer mit dem Clickertraining beginnt, wird Veränderungen erleben. Veränderungen bei seinem Pferd, vor allem aber auch bei sich selbst. Es ist ein spannender, kunterbunter und sehr lebendiger Weg, der einiges an Selbstreflexion fordert, dafür aber auch ungeahnte Erkenntnisse, wundervolle Erlebnisse und manches kleine Wunder bereithält.
Die wichtigste Voraussetzung, die Sie nach unserer Erfahrung für das Clickern mitbringen müssen, ist Offenheit. Offenheit für Neues und die Bereitschaft, Ihr eigenes Tun immer wieder neu zu hinterfragen, und Offenheit für das, was Ihnen Ihr Pferd mitteilt.
Eines steht fest: Beim Clickern lernt der Mensch mindestens so viel wie das Pferd.

Mehr zum Selbstlern-Clickerkurs findet ihr hier.
 

Babette Teschen und Tania Konnerth schenken dir ihren Selbstlern-Longenkurs oder Selbstlern-Clickerkurs nach Wahl:

Unter allen, die sich hier am Newsletter anmelden UND unten kommentieren warum sie welchen der beiden Onlinekurse gerne hätten, verlosen wir das schöne Geschenk.

  1. Melde dich unten am Newsletter an (einmal notwendig Рsofern du nicht schon Leser des w̦chentlichen Newsletters bist!)
  2. kommentiere hier auf der Seite unten warum du gerne welchen dieser Gutscheine gewinnen möchtest.

Teilnahmeschluss Samstag, 9.12.17 23 Uhr.
Die Gewinner werden am 2. Advent (10.12.17) per email informiert.
Teilnahmebedingungen

Diese Seite darf gerne auf Facebook und Co. geteilt werden!

 

1. Newsletter Anmeldung

Wir schicken dir i.d.R. 1x wöchentlich eine Übersicht der kommenden Veranstaltungen in der von dir gewählten Region und Infos zu neuen Veranstaltungsberichten, Freikarten und neuen Einträgen auf PferdeTermine.de. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Newsletter für PferdeFreunde



Erinnerung zum Adventskalender

Region

  • deutschlandweit
  • Schweiz
  • Österreich
  • Schleswig-Holstein
  • Hamburg
  • Niedersachsen
  • Bremen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Sachsen-Anhalt
  • Sachsen
  • Thüringen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Hessen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Baden-Württemberg
  • Bayern


2. Kommentiere unten:

  • Welcher der beiden Selbstlernkurse genau das richtige für dich ist!
  • Vergiss nicht, dich einmal für den wöchentlichen Newsletter oben zu registrieren!

🍀 Viel Glück!


Zurück zum Adventskalender



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

64 Gedanken zu “Adventskalender 2017 – Gewinne den Selbstlernkurs „Longenkurs“ oder „Clickertraining“ von Babette Teschen

  • Marina

    Für meine Tochter und ihre Stute würde ich gerne den Clickerkurs gewinnen, da sie das Clickertraining schon seit einiger Zeit ausprobieren wollten und der Gewinn eine gute Möglichkeit dafür wäre.

  • Sarah S.

    Den Longenkurs besitze ich schon lange und habe mit meiner Stute damit auch schon viel erreicht 🙂
    Deshalb liebäugele ich nun auch schon einige Zeit mit dem Clickerkurs und ein Gewinn wäre da natürlich perfekt 🙂

  • Siebert

    Ich würde gerne den Clickerkurs gewinnen, weil ich mit meinen Pflegepferden vor allem viel Bodenarbeit mache und ich das Clickertraining schon mal mit meinen Kaninchen ausprobiert habe 🙂

  • Eva

    Über den Longenkurs würde ich mich sehr freuen. Ich habe schon viele Empfehlungen hierfür gehört. Da ich gerade jetzt im Winter vermehrt Bodenarbeit machen möchte, ist das Buch genau richtig.

  • Sarah

    Den Longenkurs habe ich bereits, und arbeite wirklich sehr gern damit. Ich mag den Aufbau des Skripts, alles ist wirklich gut verständlich und mit etwas Übung gut umsetzbar. Das Clickertraining Skript zu gewinnen wäre wirklich toll, und es würde uns beiden bestimmt sehr viel Spaß machen, neues zu probieren 🙂

  • Caroline Stolley

    Über den Longierkurs von Babette Teschen würde ich mich sehr freuen, ich interessiere mich schon länger dafür und das klingt alles ziemlich fundiert gut überlegt.

  • Svenja Liebe

    Habe schon den Longenkurs von Babette und bin begeistert. Clickern tue ich schon lange mit meinen Pferden, würde aber gerne noch mehr in die Tiefe einsteigen, daher wünsche ich mir den Clickerkurs!

  • Anna Hochgatterer

    endlich, kommunikativ longieren, damit es meinem pferd beauty und mir noch mehr spaß macht, zusammen zu sein…
    denn eine spätberufene reiterin ( 59 ) braucht einfach mehr…

    aber auch, um gut über den rücken gymnastiziert zu sein und ohne „RED BULL“ flügel zu bekommen…
    wohin wir mit dem longenkurs fliegen…wir wissen es noch nicht…

    dankeschön!!!!

  • Dagmar Heller

    Ich würde sehr gerne den Longenkurs von Babette Teschen gewinnen. Ich habe schon viel Gutes davon gehört und würde ihn zu gerne selbst kennenlernen und ausprobieren, zumal ich gerade mit zwei Jungpferden arbeite.

  • Franzi K

    Halli Hallo 🙂
    Möchte gerne den “Longenkurs“ gewinnen,
    weil nächstes Jahr ein Jungspung bei mir einziehen soll. Ich habe mich schon mit einigen Konzepten befasst, bin mir allerdings noch nicht sicher, welches später einmal der richtige Weg für mich und meinen kleine/n Freund/in werden könnte.
    Über den Longenkurs habe ich schon viel positives gelesen und würde natürlich gerne mal “reinschnupper“, um mir selber ein Urteil bilden zu können.

    Viele liebe Grüße und eine schöne Adventszeit 🙂

  • Beatrix Scherr

    der Longenkurs wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk. Mache schon lange das Training im Alleingang – nur mit Hilfe des Buches.

  • Nadja Stellmacher

    Ich würde gerne den Longenkurs gewinnen. Ich liebäugel schon lange mit ihm. Das Thema intressiert mich sehr und ich kann bestimmt noch einiges dazu lernen, was meinem kleinen Lusitano mit nicht ganz einfachen Exterieur sicher entgegen kommt 🙂

  • Senta

    Ich würde mich riesig über den Longenkurs freuen, ich hab schon so viel positives darüber gehört, aber leider konnte ich es mir noch nicht leisten. Ich würde mich riesig freuen!

  • Katarina Schale

    Ich verfolge schon seit längeren mit Interesse die Seite „wege zum Pferd „. Ich denke der longenkurs könnte uns einige positive neue Anregungen geben. In meiner Region sind leider fast nie Kurse in der Art.

  • Kathi

    Ich würde mich über einen der Kurse freuen, da ich mich sehr gerne weiterbilde.
    Bisher habe ich noch keine Erfahrung mit dem Clicker gemacht. Aber vielleicht klappt es ja bald.

  • Mirjam Robustelli

    Da ich in beiden von Ihnen genannten Kursen noch einen Anfängerin bin, würde ich mich und auch mein Pferd über beide Kurse freuen. Also können Sie entscheiden. Mein Süesser macht alles neue gerne mit.

  • Jana M.

    Lieber Weihnachtsmann 🙂
    ich würde mich sehr über den Longenkurs von Babette Teschen und Tanja Konnerth unter dem Tannenbaum (bzw. unter der 2. Adventskerze) freuen!!! Das Pferdchen freut sich auch immer über Abwechslung und gerade jetzt im Winter würde ein „Konzept“ uns beiden sicher sehr gut helfen, um Pferdchens Energie noch besser auch an der Longe in die richtige Bahnen zu lenken 😉
    Pferdige Grüße!

  • Laura A.

    Die Gewinne übertreffen sich ja mal wieder selbst! Der Longenkurs von Babette Teschen würde mich sehr freuen, da es eine klasse Möglichkeit ist, mich weiterzubilden und meinem Pferdeopa zu besserer Balance zu verhelfen, um ihm den Alltag zu erleichtern 🙂

  • Andrea Möhring

    ich habe schon soooo viel Über Babette gehört und würde sie sehr gerne einmal persönlich erleben und von ihr lernen dürfen…

  • Jana Seelbach

    Den Longenkurs von B. Teschen fänd ich spitze,weil ich damit sicher die balance meines Pferdes verbessern und das Longieren besser gestalten könnte. ich habe kürzlich ein Interview mit ihr gesehen und war begeistert!

  • Claudia F.

    Ich würde mich riesig über den Longenkurs freuen.
    Für meine 2jährige Criollostute und mich wäre das genau das richtige um uns aufs Anreiten vorzubereiten.

  • Kim

    Ich würde mich über den Longenkurs, von Babette Teschen freuen, da ich schon oft davon gehört habe und viele Leute kenne, die davon begeistert sind, gerne würde ich das auch mal ausprobieren.

  • Sonja

    Das Clickertraining wäre super da ich Pferdetrainerin bin und mich immer gerne weiterbilden möchte, damit ich meinen Kunden viel Abwechslung bieten kann. Da das Clickertraining sehr motivierend auf die Pferde wirken soll, würde ich mich sehr freuen es ins Training einbauen zu können.

  • Claudia

    Ich würde mich sehr freuen über den Kurs Clickertraining
    Mein Pferd und ich brauchen nicht nur über die Wintermonate Abwechslung. Er ist sensible, aber jedoch ein Stützpfeiler. Würde damit aber seine Motivation in Sachen Zusammenarbeit sicherlich steigern können.

  • Simone

    Da ich als Zuschauer beim Longenkurs war würde ich das Gesehene gerne weiter vertiefen und much riesig über den Selbstlernkurs freuen!

  • Jasmin

    Ich wünsche mir den Longenkurs schon seit längerem, um mit meinem ersten eigenen Pferd, das noch ganz am Anfang ihrer Ausbildung steht, eine gesunde Haltung und Bewegung erarbeiten zu können. Wegen ihrer relativ gravierenden Exterieurmängel ist es sehr wichtig, dass sie die richtigen Muskeln aufbaut und damit ihren Körper stabilisiert.
    Auf Babette Teschen und Tania Konnerth bin ich über die erste Pferdekonferenz aufmerksam geworden und was sie dort erzählt haben, bzw. Was sie auf ihrem Blog schreiben, hat mich definitiv überzeugt.

  • Jenni Krost

    Ich habe ein Kurs bei Babette mitgemacht und bin von dem Longenkurs überzeugt und möchte gerne jetzt mit meinen Pferden danach arbeiten.

  • Katrin Bachmann

    Ich würde gerne den Longenkurs gewinnen, weil mein Pferd erstmal wenig geritten werden soll, ich aber trotzdem gut gymnastizieren möchte.

  • Jule Schulze

    Mein Zweibrücker-Wallach ist schon 27 Jahre alt und hat dementsprechend altersbedingte Einschränkungen. Geritten wird er schon fast 2 Jahre nicht mehr. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir den Longenkurs gewinnen würden. Bestimmt sind da auch Ideen dabei, die ich mit meinem Goliath umsetzen kann. Zusätzlich habe ich noch einen fast 4-jährigen Noriker und auch für den Jungspund wär ein Logenkurs wirklich toll!

  • claudia Genz

    Mein Pferd wird auf Grund einer schlechtgelaufenen Griffelbein OP und Kissing spines nicht mehr geritten, ich bin immer auf der Suche nach Trainingsmöglichkeiten und auch kein Fan davon das Pferd beim Longieren etc. wie ein Paket zu verschnüren..der Longenkurs von Babette Teschen passt sehr gut

  • Nicole Rathge-Scholz

    Ich würde mich sehr über den Longenkurs freuen, da ich gern Verschiedenes ausprobiere, um die Gesundheit meiner Pferde zu unterstützen und zu erhalten.

  • Jessica

    Ich würde sehr gerne den Selbstlernkurs Clickertraining gewinnen, weil mein kleiner Araberwallach total verspielt ist und ich ihm gerne noch ein paar Tricks beibringen würde.

  • Annika R.

    Da fällt mir die Entscheidung schon sehr schwer, ich würde mich über beide sehr freuen, aber ein wenig mehr dann doch über den Selbstlern Longenkurs. Ich liebäugel schon länger mit dem Kurs, dich aktuell fehlt einfach das nötige Kleingeld.

  • Katja Thumann

    Ich hätte gerne den Selbstlernkurs. Beim Longenkurs bin ich schon lange Fan und würde jetzt gerne den Folgekurs machen ☺️

  • Julia

    Ich würde mich sehr über das Clickertraining freuen! Ich habe eh vor, mit meiner Stute diesen Winter das Clickern anzufangen, somit wäre damit der ideale Einstieg gegeben 🙂

  • Nina Hoepfner

    Hallo 🙂
    Den Longenkurs habe ich vor vier Jahren gekauft und arbeite ihn jedes Jahr durch. Die Informationen sind unheimlich wertvoll und jeder Pferdemensch sollte sich den Longenkurs kennen. Seitdem bin ich “Fan” von Babette Teschen und Tanja Konnerth und verfolge auch aufmerksam ihre Homepage. Momentan bin ich hochschwanger und reite nicht mehr. Als Abwechslung zur Bodenarbeit würde ich gern Clickern. Das geht auch unabhängig der Witterung und mit Baby in der Trage 🙂 Ich würde mich total freuen und mein Neo auch, der ist nämlich total clever. 🤠

  • Dagmar

    Ich würde gerne den Selbstlernkurs Longenkurs gewinnen, um die anatomischen Zusammenhänge zu begreifen und um in die Lage versetzt zu werden, die richtige Muskulatur meiner Pferde aufzubauen.

  • Annett

    Ich würde den Clickerkurs gern für meine neue Reitbeteiligung gewinnen damit sie sich gut in die neue Materie einlesen und im Anschluss mit meinen Ponys arbeiten kann. 🙂
    Clickern ist so viel mehr als Kunststücke beibringen….

    Es grüßen ganz doll die Flummis 🙂

  • Sabine Keck

    Oh da sind bei Kurse klasse. Babette Teschen ist super, kenn sie zwar nur von ihrer Internetseite, lese da aber immer unheimlich gerne. Ich würde gerne den Longierkurs gewinnen. Longieren kann so viel bringen, wenn man es richtig macht. Da lernt man nie aus.

  • Gina Filbert

    Babette Teschen ist einfach toll. Leider habe ich es bis jetzt nie persönlich zu einem ihrer Kurse geschafft. Das Buch lesen zu können wäre schon einmal ein erster Schritt in die richtige Richtung.

  • Jana

    Ich würde gerne den Longenkurs gewinnen, da ich gerne vertieft in die Thematik des gesund erhaltenen Longieren einsteigen möchte. Da mein Pferd Schwächen in der Muskulatur aufweist, wäre dies ideal für ihn.

  • Sheila

    Meine Shettys und ich würden uns sehr über den Kurs Clickertraining freuen, um einen weitere Beschäftigungsmöglichkeit kennenzulernen

  • Ina

    Durch die Longenarbeit würde ich gerne meiner, aus der Elternzeit zurückkehrenden, Stute den Aufbau vom Muskulatur, Aufrichtung und Elastizität erleichtern.

  • Nicole Kral

    Ich würde mich sehr über den Clickerkurs freuen, denn Longenkurs habe ich schon und bin begeistert! Mein Pferd liebt das Clickertraining und ich freue mich immer über neue Ideen!

  • Veronika Schade

    Von dem Longenkurs habe ich schon viel Gutes gehört, konnte ihn mir aber bisher nicht leisten. Meine Reitbeteiligung und ich würden davon bestimmt seeehr profitieren. Denn ein paar Muckis mehr an den richtigen Stellen dürften es schon sein – mit Spaß! 🐎❤

  • Katharina Spicka

    Für mich ist der SelbstlernKurs „Longenkurs“ genau das richtige, damit ich effektiv meinem ehemaligen schulpferd – Tinker beim Aufbau der richtigen Muskulatur helfen kann.