Sinnvoll Longieren am Kappzaum – Grundlagen der gymnastizierenden Longenarbeit


Sa. 4.6.16 - So. 5.6.16
Claudia Wegner
www.campagneschule.de

Hof der Familie Kummer
Miedelsumer Weg 1
26736 Krummhörn/Uttum (Niedersachsen)
Deutschland

Longieren



Inhalte:

Richtig angewendet ermöglicht das Longieren am Kappzaum Stellung, Biegung, Dehnung und Balance pferdefreundlich und ohne Hilfszügel zu erarbeiten. Die Teilnehmer lernen zu erkennen, wie sich ihr Pferd bewegt und sie lernen, wie sie dem Pferd ein anderes Bewegungsmuster vermitteln können. Die Pferde lernen, sich auf einem Kreisbogen zu bewegen, ohne sich auf die vermehrt auf einer Schulter abzustützen und mit der Hinterhand auszuscheren. Ist das erreicht, können sie loslassen, den Rücken benutzen, hinten Last aufnehmen und spurig, geradegerichtet laufen. Diese Longenarbeit fördert nicht nur die muskuläre Entwicklung des Pferdes sondern auch die Motivation und Kooperationsbereitschaft.

  • theoretische Grundlagen, die natürliche Schiefe des Pferdes und die Konsequenzen
  • Erkennen körperlicher & psychischer Eigenheiten des Pferdes
  • Ausrüstung: Kappzäume, Longen, Peitschen und deren Handhabung
  • Einsatz der Körpersprache und der Stimme
  • Einsatz von Pylonen, Gassen und anderen Hilfsmitteln
  • Basisübungen & weiterführender Trainingsaufbau

Die Übungen und Lektionen werden schrittweise erklärt und mit jedem Pferd intensiv geübt.

Voraussetzungen:

Die teilnehmenden Pferde müssen mindestens 4 Jahre alt und körperlich und geistig reif für die Arbeit sein. Es ist nicht notwendig, dass die Pferde bereits longiert oder geritten sind, sie sollten aber über eine solide Grunderziehung verfügen. Pferde/Ponys und Reiter aller Ausbildungsstufen sind willkommen. Kappzäume sind möglichst mitzubringen. Einige Modelle stehen vor Ort zur Verfügung. Im Zweifel bitte bei der Anmeldung Rücksprache halten.

Kursumfang:

Der Kurs besteht aus 3 Praxiseinheiten (jeweils 45 Min zu Zweit, Samstag 1x, Sonntag 2x) und einem einführenden Theorie-/Demoteil am Samstag (ca. 2 Std.)

 

Kosten:

Teilnehmer mit Pferd 150,- €
zzgl. 15,- € pro Tag für Anlagennutzung/Tagesbox inkl. Heu & Stroh (selber abmisten), Übernachtungsbox zzgl. 5€/Nacht,
zuschauende Teilnehmer o. Pferd 25,- €/Tag

Auf Wunsch stehen (in begrenztem Umfang) erfahrene Lehrpferde zur Verfügung. Lehrpferd zzgl. 15 €/Einheit

Kursleitung:

Claudia Wegner, Trainerin B (FN) des Bundesverbandes für klassisch-barocke Reiterei. lizensierte TGT®-Trainerin Bodenschule & Reiten Basis

Rückfragen und Anmeldung:

Noch Fragen oder gleich anmelden? Tel. 0174 – 94 19 231 oder claudia@campagneschule.de

Weitere Infos unter: www.campagneschule.de

 

 




Alle kommenden Veranstaltungen von Claudia Wegner:

- keine Veranstaltungen -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.