Longenkurs mit Babette Teschen


Sa. 24.9.16 - So. 25.9.16
Babette Teschen
www.longenkurs.de

Hof Kron
Hof Kron 1
54347 Neumagen-Dhron (Rheinland-Pfalz)
Deutschland

Longieren



Bei diesem Kurs geht es um das biomechanisch korrekte Longieren am Kappzaum nach dem Longenkurs von Babette Teschen und Tania Konnerth.

Das Pferd lernt bei dieser Arbeit:

  • Losgelassen und im guten Gleichgewicht an der Longe zu laufen,
  • die innere Schulter anzuheben und so aufgerichtet den Kreis zu bewältigen,
  • sich der Kreislinie entsprechend zu biegen.
  • mit der Hinterhand Last aufzunehmen,
  • mit positiven Schwung über den aufgewölbten Rücken zu laufen.

Der Mensch lernt auf diesem Kurs:

  • seinem Pferd in kleinen Schritten die korrekte Haltung an der Longe zu erklären,
  • das „Sehen“, wann sein Pferd schonend und gesund läuft und mit welchen Übungen und welche Hilfengebungen sein Pferd jederzeit in eine verbesserte Laufmanier zu verhelfen ist.

Kursinhalte:

  • Basisübungen des Longenkurses wie das „Führen in Stellung“, Seitengänge und das „Anschraten“
  • Entwicklung der Distanz
  • Longieren auf unterschiedlichen Distanzen (Zirkel vergrößern / verkleinern)
  • Das Longieren auf verschiedenen Linien und Bahnfiguren (ganze Bahn, Slalom, Handwechsel uvm.)
  • Fortgeschrittene Pferde/Mensch-Paare können das Longieren der Seitengänge lernen
  • Auf Wunsch mit fortgeschrittenen Pferden auch die Arbeit an der Doppellonge

Die Trainerin:

Babette Teschen betreibt zusammen mit Tania Konnerth seit 2008 den Onlineratgeber www.wege-zum-pferd.de. Für “Wege zum Pferd” hat sie den Longenkurs entwickelt und weitere Kurse und eBooks herausgebracht und für den Kosmos-Verlag ein Buch geschrieben. Seit 2008 unterrichtet sie die Arbeit nach dem Longenkurs auf Seminaren in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz.

 


Ansprechpartner:

Jaclyn Wollscheid
jaclyn@pferdeleicht.de


Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Alle kommenden Veranstaltungen von Babette Teschen:

- keine Veranstaltungen -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.