HorseCompetence Katharina von Lingen

Kurs Horse Agility


Sa. 21.4.18 - So. 22.4.18
Katharina von Lingen
www.horsecompetence.de

HorseCompetence
Lookstr. 47
27711 Osterholz-Scharmbeck (Niedersachsen)
Deutschland

Agility, Bodenarbeit, Horsemanship



Spaß und Dynamik im Hindernisparcours

Inhalt:

Horse Agility ist eine Mischung aus Bodenarbeit, Freiarbeit und der Arbeit an Hindernissen. Bei uns gilt dabei Methodenfreiheit, so kann das Pferd mit Futter belohnt werden, es können klassischen Freiarbeitselemete zum Einsatz kommen oder auch die Arbeit mit dem Clicker. Je nachdem, wie das Pferd es braucht oder wie es vorher gearbeitet wurde.

Horse Agility können Pferde aller Rassen und Größen machen, es hält sie emotional und körperlich fit, fördert die Aufmerksamkeit, Beweglichkeit, Balance und die Fähigkeit mitzudenken. Das Ziel ist, mit dem Pferd einen Parcours zu Durchlaufen mit unterschiedlichen Hürden und Herausforderungen – und das später am besten frei. Hindernisse sind z. B. Plane, Flattervorhang, Reifen, Tunnel, Brücke, Wippe, Podest, Sprünge oder Steg.

Der Schwierigkeitsgrad wird individuell den Teilnehmerteams angepasst und es werden verschiedene Phasen beim Lernen durchlaufen: Zunächst das Kennlernen der einzelnen Aufgaben, dann ein flüssiges bewältigen, als nächstes das Zusammenfügen und anschließend das Arbeiten ohne Strick und in höheren Gangarten. Auch die Wahl der Hindernisse verändert sich stetig vom Leichten zum Schwierigen.

Der Kurs eignet sich für Pferde jeden Alters, auf individuelle gesundheitliche Einschränkungen kann problemlos Rücksicht genommen werden. Für uns Menschen bietet der Kurs die Möglichkeit, den Trainingsalltag mit neuen und für das Pferd interssanten Anforderungen zu bereichern und sinnvoll-kreativ zu ergänzen.

Es werden in diesem Kurs alle Fragen beantwortet rund um das Thema Horse Agility wie z. B.

  • „Was sind die Vor- und Nachteile vom Arbeiten mit oder ohne Futter?“
  • „Wie arbeite ich am besten, wenn mein Pferd ängstlich ist?“
  • „Was für Ausrüstung brauche ich für dieses Training?“
  • „Welche Sicherheitsvorkehrungen muss ich treffen?“
  • „Worauf muss ich achten, wenn mein Pferd respektlos ist?“
  • „Was tue ich, wenn mein Pferd nicht über die Wippe will?“

Ablauf:

Der Kurs von Katharina von Lingen geht über zwei Tage. Wir starten am Samstagmorgen um 10:00 h mit dem gegenseitigen Kennlernen und ein bisschen vorbereitender Theorie. Dann wird mit den Pferden in Gruppen jeweils vormittags und nachmittags praktisch gearbeitet. Dazwischen essen wir gemeinsam Mittag.

Kosten:

Der Kurs kostet € 265,00 + Nebenkosten. Als Zuschauer kostet der Kurs pro Tag € 35,00 + Nebenkosten.

www.horsecompetence.de/boden/horseagility.html

 


Ansprechpartner:

Katharina von Lingen
Katharina@HorseCompetence.de

Alle kommenden Veranstaltungen von Katharina von Lingen:

aufgrund eines Softwarebugs funktionieren diese Listen aktuell leider nicht
- keine Veranstaltungen -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.