Dressurunterricht mit Magali Delgado – ein unvergessliches Erlebnis


Es waren unvergessliche, grossartige erfüllte Tage mit Magali Delgado und Frédéric Pignon in Verden auf der Veranstaltung „Gelebte Freiheit“

Wir (Dr.Kristina Gerber mit Avalon, unserem 16jährigen Andalusier unseres Ausbildungs- und Zuchtstalls Gut Hanum, 30km nördlich von Wolfsburg) hatten das Glück einen Unterrichtsplatz bei Magali Delgado zu ergattern. Magalis Unterricht war einfach superklasse – auf den Punkt analysiert Sie wo die Schwierigkeiten liegen und liebevoll mit ruhiger korrekter Grundlagenarbeit wird die Spannung rechts gearbeitet.

Avalon ist ein sehr hochtouriges Pferd, dass alles immer richtig machen möchte und sich dabei schnell verspannt – bei seiner natürlichen Schiefe vermehrt rechts. In Zeitlupenschritt und ebensolchem Trab arbeitet Magali an der Geraderichtung und der Losgelassenheit. Man kann fühlen wie beim „Massieren“ mit dem Sitz sich der Rücken immer mehr anhebt.

Nach dieser Vorbereitung folgen mit tiefer Kopf/Halsstellung Trab-/Piaffe-Übergänge – wegen der Schiefe nur rechter Hand und dafür den spanischen Schritt nur auf der linken Hand und das Touchieren nur über das linke Bein.

Avalon bekam so viel überschwängliches Lob von Magali und war superstolz auf sich selbst. Es war wunderschön zu sehen, wie liebevoll die beiden miteinander kommuniziert haben. Magali brauchte nachher nur zu Avalon herüberzublicken und dieser fing ganz stolz mit dem spanischen Schritt an.

Auch der Unterricht der anderen Teilnehmer war für mich sehr sehr lehrreich. Man konnte sich nur leider nicht zerteilen, da beide gleichzeitig unterrichteten. Frédérics Arbeit mit den Pferden in der Grossen Halle war ebenso überwältigend… die gesamte Halle war in einer ganz besonderen Schwingung- man kann es nur schwer in Worte fassen – jeder der dort war weiss aber wie es sich anfühlt und man trägt es weiter in seinem Herzen mit sich.

Dieses präzise, liebevoll höfliche Art, mit den Pferden zu kommunizieren- gemeinsam zu sein und für beide die Arbeit zur Freude zu gestalten…. immer wieder unglaublich das so erleben zu dürfen und man kann nur hoffen, dass es noch viele Menschen gibt, die sich die Zeit nehmen, die beiden live zu sehen.

Ein grosser Dank an die Organisatoren – es wird hoffentlich nicht das letzte Mal gewesen sein – man kann gar nicht genug von Magali und Frédéric lernen. Danke für alles- es hat uns unglaublich bereichert.

Lest auch den Veranstaltungsbericht unserer Tageskartengewinnerin hier.

 


Über Gut Hanum - Dr. Kristina Gerber

(Zahnärztin/Tierheilpraktiker)
Mir und meinem Freund Elmar Baur auf Gut Hanum liegt die pferdegerechte Ausbildung am Herzen. Eine Ausbildung an der Mensch und Pferd Freude haben und gesund bleiben. Dafür bilden wir uns auch immer wieder bei den besten Trainern/Therapeuten fort, um dieses an unsere Kunden/Schüler von Gut Hanum weitergeben zu können. Klassische Dressur mit Gangpferden und die Zucht der Töltiberer ist ebenso unsere Faszination.

Gut Hanum versteht sich als ein Ort der ganzheitlichen Fortbildung für Mensch und Pferd. Eine Oase, in der man in Ruhe in einem fröhlichen Miteinander lernen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.