Reitweise Petra Köpcke


Petra Köpcke Reitkurse Reiten in Balance
Es hilft dem Verständnis der Hilfengebung beim Reiten doch ungemein, wenn man weiß, wie so ein Pferdekörper aufgebaut ist und funktioniert. Im ersten Teil ihrer Vortragsreihe ist Petra Köpcke auf die Muskulatur, Faszien, das Skelett und die gewünschte Wirkung der Hilfen auf die Biomechanik des Pferdes eingegangen (Vortrag von Petra Köpcke zur Anatomie, Biomechanik und Hilfengebung am 11.12.15) So wurde u.a. mit dem Irrglaube aufgeräumt, dass der Rückenmuskel des Pferdes bis zum Kopf hoch geht. Es sind auch nicht die Bauchmuskeln, die beim Pferd den Rücken aufwölben. Ein Pferd das weit hinter der Senkrechten geht (Rollkur oder auch LDR schön geredet), kann genauso […]

Warum ein zu eng gerittenes Pferd nie in korrekter Stellung ...


Petra Köcke im Unterricht : Reiten in Balance - pferdegerechte Ausbildung nach klassischen Grundsätzen
Am 4.12.15 war ich zum ersten Mal als Zuschauer auf einem der „Freitagskurse“ von Petra Köpcke auf dem Hof Ohana in Bargteheide (Schleswig-Holstein). Petra Köpcke ist studierte Pädagogin, Ausbilderin der „École de Légèreté“, FN-Trainer-B -Leistungssport, Ausbilderin für Reiten als Gesundheitssport und Reiten, Lehrerin für Feldenkrais und Reiten, Trainerin für Dualaktivierung, Coach für Persönlichkeits-Entwicklung – eine recht interessante und vielseitige Kombination aus Erfahrungen. Diese Mischung macht den Unterricht sehr lehrreich und ermögliche mal andere Sichten auf die eigene Reitweise und bessere Lösungen aus den unterschiedlichen Reitphilosophien. Gut war auch, dass die vier Teilnehmer mit Pferd an diesem Tag mit ganz unterschiedlichen […]

Reiten in Balance – pferdegerechte Ausbildung nach klassischen Grundsätzen