Adventskalender-Gewinn #4: Winterakademie positive Verstärkung und Selbstlern-Longenkurs oder -Clickerkurs


Die Bewerbung für Türchen #4 ist geschlossen.

Gewinnerin des Selbstlern-Longenkurses: Janine Waldvogel
Gewinnerin der Winterakademie-Freikarte: Patricia Laura Hofmann
❤️-lichen Glückwunsch!

Du kannst dich jetzt für Türchen #5 bewerben.

Zurück zum Adventskalender


🕯🕯 Am 2. Advent hast du extra viel Auswahl und kannst dich mit positiver Verstärkung oder dem Longenkurs weiterbilden!

Winterakademie „Clickertraining“ mit Sylvia Czarnecki
und
Babette Teschens und Tania Konnerths Selbstlern-Longenkurs oder -Clickerkurs nach Wahl

Babette Teschen ist deutschlandweit und im angrenzenden Ausland bekannt für ihren Longenkurs, den sie 2008 gemeinsam mit Tania Konnerth verfasst und 2011 komplett überarbeitet hat. Du kannst sie auch auf vielen Veranstaltungen live erleben. Alle Termine findest du natürlich auf PferdeTermine.de hier. Jetzt verschenken wir zum 2. Advent den Selbstlernkurs des Longenkurses oder Clickerkurses – du hast die Wahl.

Außerdem kannst du noch eine Freikarte für die Winterakademie mit Sylvia Czarnecki (motionclick.de) an vielen Orten deutschlandweit und in Österreich gewinnen. Sylvia erklärt in ihren 2-tägigen Kursen in Theorie und mit vielen Beispielen die positive Verstärkung (Clickertraining) und worauf es ankommt, wenn du diese Trainingsmethode beim Pferd nutzen möchtest. Alle Kurse von Sylvia findest du hier.
Adventskalender Gewinn 2016

Die Selbstlernkurse zur Wahl:

Selbstlernkurs: Der neue Longenkurs

Longenkurs
Pferdegerechte Basisausbildung: der Longenkurs ist ein umfassendes Trainingsprogramm nach den Grundsätzen der Biomechanik des Pferdes.

  • Der Kurs besteht aus einem rund 250 Seiten starken Selbstlernkurs im PDF-Format
  • plus einer umfassenden Videothek im Internet, in der alle Übungen, die Hilfengebung und vieles mehr im Film anschaulich vermittelt wird.
  • Der Kurs beinhaltet ausführliche Infos über die anatomischen Zusammenhänge, die es beim Longieren zu beachten gilt,
  • gibt praktischen Anleitungen und Übungen, mit denen Sie Ihrem Pferd das gute Laufen im Kreis von der Basis an vermitteln können,
  • gibt konkrete Hilfestellungen und Lösungen bei auftretenden Problemen,
  • vermittelt weiterführende Übungen und Ideen für Fortgeschrittene.
  • Zusätzlich gibt es von Fachfrauen verfasste Extras zu den Themen Longenkurs und Physiotherapie und Longenkurs und Akupressur und Extras zu den Themen „Longieren mit kranken oder alten Pferden“ und „Longieren mit Gangpferden“.

Ziele des Longenkurses

Wenn ein Pferd keine gesundheitlichen Probleme hat, sollte es bei regelmäßiger Arbeit nach dem Longenkurs Folgendes an der Longe zeigen:

  • Es sollte taktklar mit weichen, fließenden Bewegungen laufen.
  • Es sollte konstant den Hals und Rücken locker lassen.
  • Es sollte relativ spurig laufen.
  • Es sollte konstant die innere Schulter angehoben halten.
  • Es sollte einen zufriedenen, ausgeglichenen Eindruck bei der Arbeit vermitteln.
  • Es sollte sichtbar beginnen, „gute“ Muskulatur zu entwickeln.
  • Es sollte willig und prompt auf Hilfen reagieren.

Weitere Infos zum Selbstlern-Longenkurs findest du hier.

 
Wenn du einen Longenkurs live mit Babette Teschen buchen möchtest, findest du die Termine auf PferdeTermine.de hier:

09/02/18, Theorievortrag zum Longenkurs mit Babette Teschen in 21365 Adendorf (Niedersachsen)
23/02/18 - 25/02/18, Longenkurs mit Babette Teschen in 47509 Rheurdt (Nordrhein-Westfalen (NRW))
02/03/18, Der Theorieabend zum Longenkurs mit Babette Teschen in 48734 Reken (Nordrhein-Westfalen (NRW))
03/03/18 - 04/03/18, Der Longenkurs mit Babette Teschen in 48734 Reken (Nordrhein-Westfalen (NRW))
23/03/18 - 25/03/18, Longenkurs mit Babette Teschen in 27367 Ahausen-Eversen (Niedersachsen)
13/04/18 - 15/04/18, Longenkurs mit Babette Teschen in 3186 Düdingen (Kanton Freiburg)
27/04/18 - 29/04/18, Longenkurs mit Babette Teschen - Vortag und Zuschauerplätze in 76307 Karlsbad (Baden-Württemberg)
27/07/18 - 29/07/18, Longenkurs mit Babette Teschen in 38723 Seesen (Niedersachsen)
10/08/18 - 12/08/18, Longenkurs mit Babette Teschen in 32479 Hille Unterlübbe (Nordrhein-Westfalen (NRW))
23/10/18 - 25/10/18, Longenkurs mit Babette Teschen in 72535 Heroldstatt (Baden-Württemberg)

 
Die Kurse stehen hier aber NICHT zur Verlosung – gewinnen kannst du den SELBSTLERNKURS für zu Hause!
 

oder:

Selbstlernkurs: Der Clickerkurs

Clickerkurs
Clickern – viel mehr als nur ein Trainingskonzept!

Das Clickertraining ist ein ebenso schöner wie auch effektiver Weg der Kommunikation mit dem Pferd.
Wünschen Sie sich

  • einen Umgang mit Ihrem Pferd, der respektvoll und harmonisch ist?
  • ein fröhliches und motiviertes Pferd, das sich auf Sie freut?
  • einen Weg, Ihrem Pferd klar und deutlich zu vermitteln, was Sie gerne von ihm möchten, ohne zu strafen und zu korrigieren?
  • dass Ihr Pferd Sie versteht und dass Sie auch Ihr Pferd verstehen?
  • einen Ausbildungsweg, den Sie gemeinsam mit Ihrem Pferd als Team gehen können?

Clickern ist viel mehr als Spielerei

Ein weit verbreiteter Irrtum ist der, dass das Clickertraining nur für Zirkuslektionen, Spielchen und Spaß reicht, aber dass es nicht für eine ernsthafte Ausbildung des Pferdes geeignet ist.
Das genaue Gegenteil ist der Fall!
Das Clickertraining ist für uns nicht nur einer der wirkungsvollsten, sondern auch einer der schönsten Wege, einem Tier etwas beizubringen (und gleichzeitig selbst ganz viel zu lernen!).
Mit dem Clickertraining können Sie Ihrem Pferd nicht nur Tricks beibringen, sondern es effektiv gymnastizieren und longieren und ja, sich sogar einen harmonischen Weg bis hin zum Reiten erarbeiten. Besonders auch für die Arbeit mit Problempferden eignet sich das Clickertraining hervorragend. Und der Traum von der Freiarbeit rückt mit dem Clickertraining in greifbare Nähe.

Veränderungen inklusive

Wer mit dem Clickertraining beginnt, wird Veränderungen erleben. Veränderungen bei seinem Pferd, vor allem aber auch bei sich selbst. Es ist ein spannender, kunterbunter und sehr lebendiger Weg, der einiges an Selbstreflexion fordert, dafür aber auch ungeahnte Erkenntnisse, wundervolle Erlebnisse und manches kleine Wunder bereithält.
Die wichtigste Voraussetzung, die Sie nach unserer Erfahrung für das Clickern mitbringen müssen, ist Offenheit. Offenheit für Neues und die Bereitschaft, Ihr eigenes Tun immer wieder neu zu hinterfragen, und Offenheit für das, was Ihnen Ihr Pferd mitteilt.
Eines steht fest: Beim Clickern lernt der Mensch mindestens so viel wie das Pferd.

Mehr zum Selbstlern-Clickerkurs findet ihr hier.
 
Babette Teschen bietet auch einen Kurs zum Clickertraining an, am - keine Veranstaltungen -
 

Babette Teschen und Tania Konnerth schenken dir ihren Selbstlern-Longenkurs oder Selbstlern-Clickerkurs nach Wahl:

Unter allen, die sich hier am Newsletter anmelden UND unten kommentieren warum sie welchen der beiden Onlinekurse gerne hätten, verlosen wir das schöne Geschenk.


oder:

 

Freikarte Winterakademie „Grundlagen der positiven Verstärkung“ mit Sylvia Czarnecki

Clickertraining Kurs Vortrag 2017
Sylvia Czarnecki ist deutschlandweit und im angrenzenden Ausland unterwegs und unterrichtet Clickertraining (positive Verstärkung) und Zirkuslektionen. In den Wintermonaten habt ihr die Chance von Sylvia die Grundlagen dieser Trainingsmethode in Ruhe erstmal zu lernen und zu verfeinern.

Die Winterakademie ist ein zweitägiger Vortrag mit Beispielen ohne Pferd. Du kannst dir den Ort und das Datum aus der Veranstaltungsreihe frei aussuchen

Termine der Winterakademie:

27/01/18 - 28/01/18, Erfahrungsgut Priesen, 01683 Priesen (Sachsen) mehr Infos…
03/02/18 - 04/02/18, Celler Pferdefreunde v. 1834, 29229 Celle (Niedersachsen) mehr Infos…
10/02/18 - 11/02/18, Trail Rider Saddle Shop, 72186 Empfingen (Baden-Württemberg) mehr Infos…
17/02/18 - 18/02/18, Sliding Horse Ranch, 90574 Roßtal (Bayern) mehr Infos…

Am 1. Tag der Winterakademie widmen wir uns den Themen Kommunikation und Lernverhalten und hierbei natürlich insbesondere der positiven Verstärkung.
Dabei ist die Theorie keineswegs grau und langweilig, sondern wird praxisnah anhand von Beispielen und Videos veranschaulicht.
Der zweite Teil widmet sich der Praxis im Clickertraining. Mit welcher Übung beginne ich? Worauf muss ich achten? Welche Möglichkeiten gibt es, ohne Druck zu trainieren? Was ist ein Signal? Wie plane ich das Training und was mache ich, wenn etwas schief läuft? All das sind Themen, mit denen wir uns auseinander setzen werden. Dabei werden wir einige Übungen im „Selbstversuch“ machen und Lösungen für die Praxis miteinander erarbeiten – es wird spannend!

Tag 1

  • Ethik im Pferdetraining
  • Einstieg ins Lernverhalten
    Kommunikation, Prägung, Stimmungsübertragung,
    Lernen durch Nachahmung)
  • Operante Konditionierung – Lernen durch Konsequenzen
    Positive und negative Verstärkung, Strafe
  • Verstärker verstehen – Belohnungen und Verstärker
  • Klassische Konditionierung – Lernen von Zusammenhängen
  • Gewöhnung und Sensibilisierung
  • Stress im Pferdetraining

Tag 2

  • Einstieg ins Clickertraining
  • Das Markersignals – „Click, war dar richtig!“
  • Übungen für den Einstieg – Das Richtige zur richtigen Zeit
    Konditionerung, Höflichkeit und Entspannung
  • Verhalten Trainieren ohne Druck
    Die Trainingstechniken im Clickertraining
  • Signale und Signalkontrolle
  • Training planen – gut vorbereitet in die Praxis
  • Troubleshooting – Umgang mit Fehlern und „Mach es trotzdem“

 

Sylvia Czarnecki schenkt dir eine Freikarte für ihre Winterakademie-Vorträge.

Unter allen, die sich hier am Newsletter anmelden UND unten kommentieren warum sie die Freikarte für die Winterakademie gerne gewinnen möchten, verlosen wir das schöne Geschenk.

Wie du gewinnen kannst:

  • 1. Melde dich unten am Newsletter an (einmal notwendig! – die Anmeldung für die Adventskalender-News reicht NICHT!),
  • 2. kommentiere zu diesem Beitrag warum du gerne den Selbstlernkurs (und welchen!) ODER warum du gerne die Freikarte für die Winterakedemie mit Sylvia Czarneck gewinnen möchtest!
  • Teilnahme am 4. Dezember 2016 von 0 Uhr bis 5. Dezember 2016 9 Uhr.
  • Der Gewinner wird am Folgetag informiert.

Teilnahmebedingungen


Diese Seite darf gerne auf Facebook und Co. geteilt werden!

Um Mitternacht wird das nächste Türchen geöffnet!


 

1. Newsletter Anmeldung

Wir schicken dir i.d.R. 1x wöchentlich eine Übersicht der kommenden Veranstaltungen in der von dir gewählten Region und Infos zu neuen Veranstaltungsberichten, Freikarten und neuen Einträgen auf PferdeTermine.de. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Der Newsletter ersetzt die Adventskalender-Erinnerung (falls du die bereits abonniert hast).

Newsletter für PferdeFreunde



Erinnerung zum Adventskalender

Teilnehmer/Veranstalter/Kursleiter

Interessen

Region


2. Kommentiere unten:

  • WARUM du
    • den Selbstlern-Kurs (und WELCHEN: Clicker- oder Longenkurs!)
    • ODER
    • die Freikarte für die Winterakademie mit Sylvia Czarnecki gewinnen möchtest.
  • Vergiß nicht zu sagen WAS du dir wünschst 😉
  • und dich einmal für den wöchentlichen Newsletter oben zu registrieren!

🍀 Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.